Susanne Haun

Die Veränderung und das Mausoleum der Königin Luise- Bericht von Susanne Haun

Posted in Zeichnung by Susanne Haun on 23. Juni 2014

“Du wirst dich verändern.” sagte Buchalov letzten Jahr im Juli bei unseren Projekttagen in Geldern zu mir.

Buchalov meinte, dass mein Studium mich verändern wird. “Ja.” dachte ich, “das kann gut sein.” und hatte dabei einen langen Zeitraum im Kopf. Nun studiere ich seit einem Jahr, ich bin im zweite Semester und es beginnt gerade die heiße Klausurphase. Schon nach der vorlesungsfreien Zeit werde ich mit dem dritten Semester beginnen, meine Rückmeldung an die Uni ist unterwegs.

Mausoleum Sophie Charlotte Version 4 (c) Zeichnung von Susanne  Haun

Mausoleum Sophie Charlotte Version 4 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Ich stelle fest, ich habe mich verändert. Ich bin erstaunt, wieviele mehr ich nun sehe und ich dachte schon vor dem Studium, ich sehe viel. Ich denke, es hat noch keinen unmittelbaren Zugang in meine Kunst. Neben dem Studium die eigene Kunst zu verändern, ist ein beträchtliches zeitliches Problem. Sie muß sich auch von Innen heraus ändern, wie von selbst und trotzdem kontrolliert.

Am Wochenende habe ich mein Referat zum Mausoleum der Königin Luise im Schlossgarten Charlottenburg geschrieben. Es hat mir große Freude bereitet, eine Baubeschreibung des Mausoleums zu fertigen. Zweimal war ich da – bevor ich das Referat schrieb und danach außer dem Text sind auch Zeichnungen entstanden, die ich heute zeige. Den Text poste ich nach meinem Referat am 1. Juli.

Mausoleum Sophie Charlotte Version 6 (c) Zeichnung von Susanne  Haun

Mausoleum Sophie Charlotte Version 6 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Da wir gerade von Buchalov sprachen:

2014 wird Buchalov “on Tour” gehen. Seht hier die einzelnen Stationen: +++ Buchalovs Freunde Tour, 28. Juli – 12. August 2014 +++.

Ihr wollt mehr über Buchalov wissen? Dann schaut doch seinen clip “Buchalovs Garage”, den ich euch empfehle!

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. juergenkuester said, on 23. Juni 2014 at 17:49

    Mann oh Mann, bin leicht rot geworden, vor Verlegenheit, bei so viel Erwähnung. Danke Dir Susanne!
    LG


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.808 Followern an

%d Bloggern gefällt das: