Zeus mit eines seiner vielen Kinder – Zeichnung von Susanne Haun

Im Zuge der Gleichberechtigung zeige ich euch heute Vater mit Kind – Zeus mit Athene. Athene soll die Lieblingstochter Zeus gewesen und seinem Kopf entsprungen sein.

Ich finde, dass ist ein passendes Pendant zu Maria mit dem Kind. Zeus liebte die Frauen, wechselte seine Gestalt, um sie zu verführen und hatte immer gegen seine Frau, die eifersüchtige Hera, zu kämpfen. In dieser Geschichte kann der Leser fast die erste Seifenoper der Welt sehen 😉

Zeus und Athene - Vater und Tochter - Zeichnung von Susanne Haun - 24 x 32 cm - Tusche auf Bütten
Zeus und Athene - Vater und Tochter - Zeichnung von Susanne Haun - 24 x 32 cm - Tusche auf Bütten

„Absurd wäre es, wollte jemand sagen, er liebe Zeus.“ Aristoteles

Ist das nicht tragisch, dass keiner den obersten Gott der griechischen Mythologie lieben soll?

Die Skulptur, nach der ich zeichnete, steht in der Berliner Abgußsammlung. Ich gehe dort oft zeichnen, denn die Modelle dort bewegen sich nicht und haben auch keine Probleme, die Positionen zu halten.

One comment

Kommentar verfassen