Tiere · Vom Bloggen an sich · Zeichnung

Große Hundeaugen für Dina – Zeichnung von Susanne Haun

Seit einigen Wochen durchstöbert Hanne, die Betreiberin des Blogs „The world according to Dina“ meine Zeichnungen, um einen Artikel über mein Werk auf ihrem Blog zu veröffentlichen.

Es ist schön, an den „gefällt mir“ zu sehen, wo sie gerade stöbert und wie sie meine Kunst zusammenstellt.

Vielen lieben Dank, Hanne. Bei uns am Rande der Stadt gibt es viele Hundebesitzer, mit denen ich schwatze und deren Hunde ich beobachten kann. So habe ich heute für dich, die so große Hundeaugen mag, zwei Huskies gezeichnet. Ich war erstaunt, dass die beiden braune Augen haben, ich dachte immer Huskies haben grundsätzlich blaue Augen.

Portrait Husky Version 2 (c) Zeichnung von Susanne Haun
Portrait Husky Version 2 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Natürlich sind die Huskies hier aus unserer Siedlung nicht zu vergleichen mit denen der Arktis, aber ich habe mir trotzdem im WDR einen Film über die Arktis angeschaut und die Bewegung der Hunde verfolgt.

Zuerst erstelle ich Rhythmusbilder der Hunde, in denen ich mit meinem Tuschwasser die Bewegung festhalte. Diese Rhythmusbilder fülle ich dann mit Linien.

Wer meine Werkzusammenstellung anschauen möchte, der kann hier zu „The world according to Susanne – a passionate life“ gelangen.

For my English-speaking readers:

A few weeks ago Hanne browsed my drawings. Hanne, the operator of the blog „The world according to Dina“ want to publish an article about my work on her blog.

It’s nice to see, „like“ where she are looking on my blog and how she put together my art.

Ein Husky aus Berlin (c) Zeichnung von Susanne Haun
Ein Husky aus Berlin (c) Zeichnung von Susanne Haun

Thank you so much, Hanne. On the edge of town I’am living, there are many dog owners with whom I small talk and watch their dogs as I can. So I have for you today, because you like the dog’s eyes, drawn two Huskies. I was amazed that the two have brown eyes, I always thought Huskies basically have blue eyes.

Of course, the Huskies are here not to compare with those of our settlement of the Arctic, but I’ve watched on WDR a movie about the Arctic and tracks the movement of the dog.

First, I create rhythm pictures of the dogs in which I hold movement with my ink water. This rhythm pictures I fill it with lines.

Who wants to see my work compilation that can go here to „The world according to Susanne – a passionate life“

42 Kommentare zu „Große Hundeaugen für Dina – Zeichnung von Susanne Haun

  1. Den Artikel über dich bei Hanne habe ich schon voller Begeisterung und Bewunderung für deine Arbeit gelesen. Mit diesen Bildern nun machst du mir als Hundefreundin noch einmal eine ganz besondere Freude. Auch in Bandit steckt ja ein Husky (so vermuten wir zumindest), so dass ich zu diesen Tieren eine besondere Verbindung habe …

    1. Liebe Mara, das ist schön, dass dir die Bilder gefallen. Ich bin völlig begeistert von Huskies und auch von deinen Fotos und Berichten von Bandit, denn sie sind Hunde, wie ich mir Hunde vorstelle, wild und treu und ganz nach der Natur.
      Du hast bestimmt zu Huskies eine starke Bindung, denn du bist ja täglich mit Bandit zusammen.
      Liebe Grüße sendet dir Susanne

  2. Aaah, Freeeuuuude 🙂 🙂 🙂 ich habe laut gejubelt! Juchu! 🙂
    Oh, liebe Susanne, welche ein megatolles Geschenk, ich danke dir! Klausbernd und die Buchfeen meinen, ich habe einen eingebauten Hundesensor oder so in mir… aber nein. 🙂
    Hundefreunde wie Mara und Ocean wissen wie ich das meine und die wissen ebenfalls WIE große meine Freude über diesen Beitrag ist. Und die Huskys sind wirklich etwas besonderes. Grönländer nennen wir die in Norwegen. In Norwegen sieht man die Grönländer viel seltener in der Stadt als in Deutschland, mir kommt es jdenfalls so vor. Ganz, ganz herzlichen Dank dir!
    Es hat mir viel Spaß und Freude bereitet den Artikel über dich vorzubereiten, so viel Neues habe ich gelernt. Deswegen blogge ich ja auch so gerne.
    Liebe Grüße nach Berlin
    Hanne

    1. Hihihi, einen Hundesensor finde ich gut.
      Da könntest du hier viel aufspüren. Mal schauen, welchen der Hunde der Umgebung hier ich als nächstes aufs Korn (ne auf die Feder) nehme.
      Ja, das Bloggen ist eine tolle Angelegenheit und so Kommunikativ… es ist herrlich, dass wir uns kennen gelernt haben…
      Liebe Grüße nach Bonn sendet dir Susanne

  3. Liebe Susanne,
    das ist doch einfach wunderbar, ich bin froh, dich gefunden zu haben!
    Viel Erfolg für das neue Buch und all deinen Vorhaben!

    1. Lieber Hjerter,
      das freut mich sehr, danke für die guten Wünsche 🙂
      Gleich werde ich zeichnen, eine Lilie heute vielleicht mit Engel oder ohne…..
      Einen schönen Wochenbeginn wünscht dir Susanne

  4. Schön, der Artikel von Dina über Dich und Deine Arbeiten! Wr freuen uns sehr mit Dir!
    Und die Hunde hier … gefallen mir sehr! Das helle Blau passt gut zu den Huskys, zu ihren Augen und zu der Umgebung, in der sie ursprünglich beheimatet sind.
    Herzliche Grüße, mb

    1. Guten Morgen, mb,
      ich fand auch zu einem Husky und zur Arktis passt am besten blau! Ich benutze die Antiktuschen von Rohrer und Klinger und die Farbe heisst Maurizius Blau.
      Ich wünsche euch einen schönen Wochenbeginn, lg Susanne

  5. Guten Morgen, liebe Susanne
    ich wünsche dir einen schönen Tag und viel Spaß beim Englisch sprechen. Ein Workshop, 3 Std über Kunst auf englisch zu sprechen hört sich interessant an. Sinnvolles lernen halt. Bei der nächsten Vernissage in London/New York/Miami läuft der Small Talk gekonnt flüssig! 🙂
    Beim Boggen kannst du das Gelernte sofort schritflich umsetzen. BBK hör sich wie ein KKasse an, was ist das?

    Du hast 4.999 Follower!!!! Noch einen und …. ich falle vom Stuhl…

    1. Guten Morgen, liebe Hanne,
      danke … ich bin auch schon gespannt…. New York und London wären klasse …….

      Der bbk ist der Berufsverband Bildernder Künstler Berlin e.V. ich bin Mitglied und nehme an Veranstaltungen, die dort preiswert angeboten werden, gerne teil.

      Wo habe ich 4.999 Follower??????? Bei FB sind es doch weniger … hier bei WP dachte ich, sind es auch viel weniger…………………

      bis später Susanne

      1. Hier gleich rechts im Sidebar, unter E-Mail-Abo steht:

        Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.
        Join 4.999 other followers

        Jetzt staunst du, was? 🙂

        Happy Learning!

        🙂

  6. ich mag Huskys und ich mag deine Zeichnungen von ihnen, es ist sehr stimmig mit dem zarten Blau- da darf ich mich ja jetzt schon auf die Arktisbilder freuen!
    fein, dass deine Arbeiten auch in Bloghausen so gewürdigt werden! Ich freue mich für dich und mit dir

    herzliche Grüße Ulli

  7. Herrliche Tiere – wunderschöne Zeichnungen, liebe Susanne! Und was für ein feiner Dank an Dina : ) Zufällig sah ich gestern Abend bei meinen Eltern eine Dokumentation über die Familie Oleson, die in den Nort West Terretories in der Einsamkeit lebt umd deren Tochter sich auf ein Hundeschlittenrennen in Alaska vorbereitete. Das war sehr faszinierend! Wie ich gerade im Internet fand, kann man bei ihnen sogar Urlaub machen, inkl. Schlittentrips, hier ist der Link http://www.dogmushing.com/nwt.html – falls du auch mal … ; ) Liebe Grüße
    Petra

    1. Danke, liebe Petra.
      Ja, die Einsamkeit hat seine Reize, vielleicht aber nur mit Wlan???????
      Danke für den Link.
      Ich schreibe deshalb nicht mehr vom Handy, ich quäle mich ewig damit ab, die kleinen Buchstaben einzutippen und dann ist die Hälfte auch noch falsch.
      Ich gedulde mich dann und antworte zuhause. Und das ist für mich schon sehr anstrengend, denn Geduld ist etwas, was ich mühevoll lernen muss. Immer wieder neu.
      Liebe Grüße Susanne

      1. Wlan würde auf jeden Fall sehr helfen : )
        Das mit der Handy-Schreiberei ist ganz praktisch, wenn man gerade gemütlich seinen Kaffee trinkt und noch nicht am Laptop sitzt. Aber Geduld wäre in der Tat sinnvoller, ich schreibe nicht nur deutlich schneller mit der Tastatur, sondern auch mit deutlich weniger Vertippern ; ) Übrigens: Als die Geduld verteilt wurde, war ich gerade eine rauchen ; )
        Liebe Grüße
        Petra

        1. Guten Morgen, Petra,
          ich bin bei base und meine Verbindung ins Internet ohne Wlan ist auf meinen Telefon auch sehr mühsam und reicht gerade dazu aus, meine erste Neugier zu befriedigen und Mails zu lesen.
          Wenn ich rauchen würde, käme es bei mir auch hin……. das mit der Geduld….
          Liebe Grüße sendet dir Susanne

  8. Wonderful dogs and drawings! I enjoyed Dina’s XXL presentation of your work, it’s really great. Hat off to you, Susanne! 🙂
    Lots of love from Fredrikstad, (Dina’s hometown)
    Tone and the boys

    1. Thank you Tone, I like to draw and cannot life without drawing.
      I never was in norway but I read ketil björnstad and per petterson. The only scandinavia landscapes, I visit, was sweden and danemark.
      Greetings to you from the big town Berlin sends you Susanne

  9. Liebe Susanne

    Wenn ich deine schönen Husky-Bilder betrachte, kommt mir gleich auch ein Buch in den Sinn von Kerstin Ekmann „Hundeherz“, das mein Herz sehr erwärmt hat.

    Herzliche Grüsse
    buechermaniac

    1. Liebe buechermaniac,

      das Buch kenne ich nicht 🙂 ich werde es mir merken.

      Ich wünsche dir einen schönen Wochenbeginn, es freut mich, dass dir meine Zeichnungen gefallen, lg Susanne

  10. -gyllig, helt enkelt gyllig, superschön Gruss Ruth ps lese mich durch Hannes blog und werde vielleicht auch ein bloggerin. Hoffentlich sehe ich noch mehr von Dir.

Kommentar verfassen