Ausstellung · Galerie · Radierung

Ausstellung „Vergängliches“ – Radierungen von Susanne Haun in der Galerie Blickwinkel Schwerin

„Vergängliches“

Meine Ausstellung „Vergängliches“ in der Galerie Blickwinkel eröffnet am Samstag, den 25. Januar 2014 um 16 Uhr in der Münzstr. 18, 19055 Schwerin.

Davor ist einiges zu tun, ich habe die Arbeiten zusammengestellt, bin noch am drucken, ja sogar noch am Druckplatten erstellen!
Für die Passepartouts mussten die Rahmen zusammengestellt und die Ausschnitte bemessen werden. Alle Arbeiten habe ich fotografiert und nun bin ich dabei, die Kommissionsliste zu schreiben.

 Radieren für die Ausstellung Vergängliches in Schwerin (c) Foto von Susanne Haun
Radieren für die Ausstellung Vergängliches in Schwerin (c) Foto von Susanne Haun

In den nächsten Tagen werde ich die Einladungen versenden – dazu muss ich meine Adressliste durchgehen und schauen, wie groß ich den PLZ-Radius um 19055 setze.
Ich frage mich dabei, wie weit der Besucher zu einer Ausstellung fährt?
Wie weit seit ihr bereit zu fahren? Wie weit fahre ich zu einer Ausstellung?

 Einladungskarte Schwerin - Ausstellung Susanne Haun - Galerie Blickwinkel
Einladungskarte Schwerin – Ausstellung Susanne Haun – Galerie Blickwinkel

Ich muss mir den Zug heraussuchen, den ich von Berlin nehmen werde und ein Zimmer buchen, denn ich werde nach der Ausstellungseröffnung nicht nach Hause fahren sondern bis Sonntag in Schwerin bleiben.

Viele kleine und große Dinge gibt es vor einer Ausstellung zu bedenken. Die Presse darf ich nicht vergessen, eine entsprechende Mitteilung werde ich in der nächsten Zeit schreiben.

Die Galerie besitzt keine Internetpräzens, was heute sehr ungewöhnlich ist. Hilmar Koch berichtete mir, dass eine Internetseite hoch oben auf seiner „to do“ Liste steht.
Die Betreiber der Galerie sitzen in Krakow am See und betreiben dort eine historische Buchdruckerei (Museum und Schauwerkstatt) (siehe hier) und haben Workshops für den Förderverein Jugendkunst gehalten. 2013 hat die Galerie unter anderem an der Messe des grafiknetzwerk.de teilgenommen, die die Leipziger Buchmesse unterstützen.

Einladungskarte Schwerin - Ausstellung Susanne Haun - Galerie Blickwinkel Wegbeschreibung
Einladungskarte Schwerin – Ausstellung Susanne Haun – Galerie Blickwinkel Wegbeschreibung

14 Kommentare zu „Ausstellung „Vergängliches“ – Radierungen von Susanne Haun in der Galerie Blickwinkel Schwerin

  1. Viel Erfolg bei deiner neuen Ausstellung, liebe Susanne. Die Frage, wie weit ich fahren würde, um eine Austellung zu besuchen hängt natürlich von der zur Verfügung stehenden Zeit ab. Wenn diese vorhanden ist, und mich das Thema packt, nehme ich gerne auch große Entfernungen auf mich.

    Liebe Grüße aus Freiburg

    Achim

Kommentar verfassen