Vergänglichkeit · Zeichnung

Mitgebrachte Inspirationen aus Halberstadt – Zeichnung von Susanne Haun

Letztes Wochenende war Monja in Halberstadt und hat viele Fotos von Tugenden (Glaube, Liebe, Hoffnung und Stärke, Mäßigung, Gerechtigkeit, Klugheit) sowie Engel mitgebracht.

Daraus habe ich heute meine eigenen Inspirationen zum Thema Vergänglichkeit auf einem Büttenbogen der Größe 65 x 50 cm gezeichnet.

Entstehung mitgebrachte Inspirationen aus Halberstadt (c) Foto von Susanne Haun
Entstehung mitgebrachte Inspirationen aus Halberstadt (c) Foto von Susanne Haun

8 Kommentare zu „Mitgebrachte Inspirationen aus Halberstadt – Zeichnung von Susanne Haun

  1. Ich habe mir einen Totenschädel aus Mexico mitgebracht. Sehr bunt sieht dieser natürlich aus, als Souvenir sozusagen. Aber dieser „Totenschädel als Souvenir“ beschäftigt mich erstaunlich häufig. LG Roswitha

    1. Liebe Roswitha,
      da bin ich ja fast ein wenig neidisch und freue mich auf deine Fotos vom Totenschädel aus Mexico. Die Erfassung unserer Schädel in der Zeichnung oder auf dem Foto birgt etwas vom „Geheimnis der Gedanken“ lüften.
      LG von Susanne

Kommentar verfassen