Susanne Haun

Zitat am Sonntag – Platon

Posted in Philosophie, Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 9. Februar 2020

 

Eine gute Entscheidung basiert

auf Wissen und nicht auf Zahlen.

Platon, 428/427 v. Chr. – 348/347 v. Chr.,  war ein antiker griechischer Philosoph.

 

Da stelle ich mal den Bauch zur Diskussion!

Gehört zu einer guten Entscheidung nicht auch immer ein wenig Bauchgefühl?

 

Dicker Bauch (c) Zeichnung von Susanne Haun

Dicker Bauch (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

__________________
Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2016 Köln, Kalenderblatt 24. Oktober 2017

 

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. emhaeu said, on 9. Februar 2020 at 18:43

    Liebe Susanne, Deine Sonntags-Zitate machen mir immer wieder Spaß!
    Das Plato-Zitat stammt aus seinem frühen Dialog „Laches“. Es ist, so wie es hier steht, und so, wie es hier übersetzt ist, schwierig zu verstehen.
    An der Stelle spricht Sokrates. Er ist gefragt worden, welche Ausbildung für die Söhne eines Mannes die richtige wäre. Jeder in der Runde hat seine Meinung, am Ende raten 4 zur gleichen Ausbildung. Wenn 4 das gleiche sagen, dann muss das doch richtig sein, sagt der, der gefragt worden ist. Da greift Sokrates ein und sagt: Es kommt nicht auf die Zahl derer an, die etwas sagen, sondern darauf, wer die richtige Erkenntnis hat, wer das richtige weiß. Der Gegensatz ist also nicht Wissen – Zahlen, sondern: Mehrheitsmeinung – auf richtiger, solider Erkenntnis beruhende Meinung.
    Schönen Abend! Martin

    • arnoldnuremberg said, on 10. Februar 2020 at 01:43

      Dankeschön für die Erläuterung!

    • Susanne Haun said, on 10. Februar 2020 at 08:31

      Lieber Martin,
      herzlichen Dank!
      Es ist besonders schlimm, wenn philosophische Zitate so aus dem Zusammenhang gerissen werden, so dass deine Erläuterungen zum Kontext. Das Zitat erschliesst sich mir so viel besser, denn dieser Aussage können wir gerade in den heutigen Zeiten gut folgen.
      Ich erinnere mich an ein Seminar zu den Meditationen von Déscartes. Dort ging es bis in die Übersetzung des Lateinischen. Es war für mich etwas schwierig, da ich kein Latinum besitze aber sehr interessant!
      Einen schönen Tag (möglichst ohne Sturmschäden von Sabine) wünscht dir Susanne

  2. Ulli said, on 9. Februar 2020 at 19:47

    Zum Bauchgefühl, liebe Susanne: ich empfinde das Zusammenspiel von Herz und Kopf für absolut wichtig, nicht nur, wenn es gilt Entscheidungen zu treffen, aber dort eben auch.
    Wenn ich jetzt mal bei deinem bleibe und Martins rauslasse, dann heißt es, dass Wissen vor Zahlen geht und wirkliches Wissen ist nicht nur Angelesenes, Erlerntes, erst wenn die eigene Erfahrung dazu kommt, wird Wissen tief.
    Herzliche Sonntagabendgrüße an dich,
    Ulli

    • Susanne Haun said, on 10. Februar 2020 at 08:32

      Liebe Ulli, ja genau das ist es, wenn man Martins Wissen zum Zitat weglässt!
      Liebe Grüße von Susanne

  3. kopfundgestalt said, on 10. Februar 2020 at 10:54

    Die schöne Weste adelt ihn 🙂


Schreibe eine Antwort zu Susanne Haun Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: