Susanne Haun

Er gehört zu mir – tralalalala – wie mein Name an der Tür – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Berühmt, Portraitmalerei, Zeichnung by Susanne Haun on 3. April 2020

 

 Mein Sinnbild von Marianne Rosenberg, 36 x 26 cm, Tusche auf Aquarellkarton, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Mein Sinnbild von Marianne Rosenberg, 36 x 26 cm, Tusche auf Aquarellkarton, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Wer kennt sie nicht?

Marianne Rosenberg, deutsche Pop- und Schlagersängerin aus Berlin Lankwitz.

Als ich in der Pupertät war, sang ich gerne falsch und laut Schlagerlieder. Als Kinder unserer Eltern blieb uns auch kaum etwas anderes!

Heute singe ich auch gerne, zwar andere Musik aber immernoch laut und falsch.

Die heute gezeigten Sinnbilder von Marianne Rosenberg sind im Zusammenhang mit dem Musikerinnen und Musiker Kalender 2021 entstanden. Welche der drei Zeichnungen tatsächlich in den Kalender wandern wird, das bleibt ein Geheimnis.

 

 

 

 

19 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. kormoranflug said, on 3. April 2020 at 17:04

    Da dachte ich zuerst ein neues Selbstporträt von Dir

  2. Joachim Schlichting said, on 3. April 2020 at 18:40

    Was heißt schon falsch singen. Singt man nicht aus Freude vor allem für sich selbst? Zugegeben auch ich singe am liebsten im Wald, wenn ich glaube das mich keiner hört. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Joachim.

    • Susanne Haun said, on 5. April 2020 at 11:00

      Das stimmt, Joachim! Singen bereitet einem selber große Freude und macht glücklich 🙂
      Danke für die Wochenendgrüße, die ich gerne erwiedere!
      LG Susanne

  3. arnoldnuremberg said, on 3. April 2020 at 21:19

    Schön gelungene Optionen für den Kalender.
    Danke und viele Grüße
    Bernd

  4. SätzeundSchätze said, on 4. April 2020 at 07:21

    Jetzt laufe ich den ganzen Tag mit einem Ohrwurm rum 🙂

    • Susanne Haun said, on 5. April 2020 at 11:07

      So ging es mir auch beim Zeichnen, Birgit 🙂 Heute scheint die Sonne in Berlin und wir werden auf dem Balkon sitzen und Kaffee und selbstgebackenen Apfelstreusel essen.
      Lass es dir im Fernen Augsburg gut gehen, liebe Grüße von Micha und Susanne

      • SätzeundSchätze said, on 5. April 2020 at 11:17

        Liebe Susanne, da habt ihr schönes Programm heute. Lasst es euch schmecken! Liebe Grüße nach Berlin, Birgit

        • Susanne Haun said, on 6. April 2020 at 06:04

          Der war sehr lecker, der Apfelstreusel, Birgit. Allerdings so sättigend, dass wir das Mittagessen haben ausfallen lassen. Die Pandemie kostet mich einige Kilos 😉
          LG Susanne

  5. wholelottarosie said, on 4. April 2020 at 10:37

    Liebe Susanne, oh…wie schön! Deine gut gelungenen und inspirierenden Zeichnungen für den neuen Musiker-Kalender spornen mich an, in Kürze auch damit zu beginnen, meine Ideen dafür umzusetzen.
    Marianne hast du wunderbar dargestellt, ich bin schon sehr gespannt, was du als Endergebnis zeigen wirst.
    Liebe Grüße aus der Frühlingssonne- von Rosie

    • Susanne Haun said, on 5. April 2020 at 11:09

      Utz hat sich schon eine Marianne ausgesucht 🙂 und dabei die genommen, die auch meine Favoritin war. 🙂
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Zeichnen.
      Liebe Grüße von Susanne

      • wholelottarosie said, on 7. April 2020 at 14:06

        Da bin ich ja schon jetzt gespannt…
        😁🦋❤🌺

        • Susanne Haun said, on 11. April 2020 at 03:14

          Was denkst du, welche Marianne Utz ausgewählt hat?

          • wholelottarosie said, on 14. April 2020 at 10:35

            Also, mein Favorit ist die zweite Zeichnung, also die mit der singenden und tanzenden Marianne im unteren Drittel. Ich finde es insgesamt dynamisch, rhythmisch und aussagekräftig, sehr gut passend zu dem Song. Ich mag sowas.
            Liebe Grüße für dich! … 😁🦋❤🌺

  6. Sandra Matteotti said, on 4. April 2020 at 12:15

    Natürlich kenne ich das Lied noch – und habe nun wohl einen Ohrwurm. Ganz tolle Zeichnungen, ich mag deinen Stil einfach sehr! Beim ersten Bild kommt so richtig das Gefühl des Liedes rüber.

    Liebe Grüsse
    Sandra

    • Susanne Haun said, on 5. April 2020 at 11:10

      Das freut mich, Sandra. Danke. Beim Kommentieren habe ich auch wieder das Lied im Kopf 🙂
      Liebe Grüße von Susanne

  7. meereskindblog said, on 6. April 2020 at 08:59

    NEIN zu sagen braucht Mut. Gut!


Schreibe eine Antwort zu kormoranflug Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: