Susanne Haun

Tagebucheintrag 18. – 10.09.2020, Vom Akt zum Abstrakten – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Akt, Aktmalerei, Tagebucheintragung, Zeichnung by Susanne Haun on 8. Oktober 2020

 

 

Tagebucheintrag 18.09.2020, Was geht ihr wohl im Kopf herum?, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 18.09.2020, Was geht ihr wohl im Kopf herum?, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Manchmal bleiben Linien in meinem Kopf hängen.

Rufe ich sie einen Tag später, wie hier bei dem Akt geschehen, wieder auf, so kommen erstaunlich neue Linien zum Vorschein.

Als Modell diente mir eine Brunnenfigur aus Görlitz. Über Görlitz möchte ich gerne berichten, leider fehlt mir die Zeit zum Sortieren der Fotos.

 

 

Ich möchte euch hier an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass ich meine Tagebuchzeichnungen auch verkaufe.

Eine Tagebuchzeichnung der Größe 20 x 15 cm, gerahmt in einem weißen Holzrahmen der Größe 30 x 40 cm mit Passepartout kostet 150 Euro inklusive Porto innerhalb Deutschlands. Habt ihr Interesse, schreibt mir gerne eine E-Mail mit dem Namen und Tagesdatum der Zeichnung.

Ihr erhaltet die Zeichnung per Rechnung, gerne könnt ihr auch mit paypal überweisen.

Es ist bald Weihnachten, vielleicht möchtet ihr ja eine Zeichnung von mir verschenken!

Ich arbeite daran, den Verkauf auf meinem Blog zu vereinfachen und einen Paypal Button zur Verfügung zu stellen.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: