Blumen und Pflanzen · Landschaft · Tagebucheintragung · Tiere · Zeichnung

Tagebucheintrag 23.,24. und 27.09.2020, Natur in blau – Zeichnung von Susanne Haun

 

Tagebucheintrag 23.09.2020, Blau leuchtet die Landschaft, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 23.09.2020, Blau leuchtet die Landschaft, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Ich mag die blauen Nuancen der Polychromes Buntstifte. Manchmal sind die Tonwerte kaum zu sehen und doch machen sie die Farbe lebendig

 

Ich möchte euch hier an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass ich meine Tagebuchzeichnungen auch verkaufe.

Eine Tagebuchzeichnung der Größe 20 x 15 cm, gerahmt in einem weißen Holzrahmen der Größe 30 x 40 cm mit Passepartout kostet 150 Euro inklusive Porto innerhalb Deutschlands. Habt ihr Interesse, schreibt mir gerne eine E-Mail mit dem Namen und Tagesdatum der Zeichnung.

Ihr erhaltet die Zeichnung per Rechnung, gerne könnt ihr auch mit paypal überweisen.

Es ist bald Weihnachten, vielleicht möchtet ihr ja eine Zeichnung von mir verschenken!

Ich arbeite daran, den Verkauf auf meinem Blog zu vereinfachen und einen Paypal Button zur Verfügung zu stellen.

 

4 Kommentare zu „Tagebucheintrag 23.,24. und 27.09.2020, Natur in blau – Zeichnung von Susanne Haun

    1. Ja, Tom, es ist schon die neue Website, einiges geht auch nicht mehr so wie vorher. Ich will erst einmal den alten Zustand wieder korrekt herstellen, um zu verstehen, wie die Dinge mit der Business Version funktionieren und erst dann traue ich mich, das Theme zu ändern. Ich habe viel html Content hinter den Widgets und ich weiss nicht, ob ich sie so übertragen kann. Mal schauen, wie es wird….
      Einen schönen Abend von Susanne

    1. Ich war auch ganz erstaunt als ich es entdeckt habe, Serap! Witziger weise erst, als ich den Blog angeschaut habe. Im Original der Zeichnung habe ich es weder beim Zeichnen noch beim Schreiben des Blogbetrags gemerkt. Erstaunlich, oder…..
      Das unterbewusste unseres Gehirns…. über den ☁️ Wolken muss die Freiheit grenzenlos sein …

Kommentar verfassen