Workshop und Presse der Ausstellung von Susanne Haun in der Galerie Orange

Der Autor Rolf Fischer vom Weddingerweiser hat einen sehr gelungenen Artikel zu Ausstellungseröffnung in der AtelierGalerie Orange geschrieben:

„Künstlerin Susanne Haun:
Meine Blumen stehen mir Modell”

„Die Künstlerin Susanne Haun hat nicht nur ihre Wurzeln und ihr Atelier im Wedding. Sie bringt hier in ihren Salons auch Kunstfreunde zusammen und die Bilder Weddinger Künstlerinnen und Künstler auf die Straße. Nach langer Zeit sind ihre Bilder nun endlich wieder in einer Einzelausstellung zu sehen.
„In Tuschelinien träumen“ heißt die aktuelle Ausstellung von Susanne Hauns Werken in der Atelier Galerie Orange in Niederschönhausen. Die Bilder in den hellen Räumen eines Gründerzeithauses, dessen Tür sich zum Herthaplatz öffnet, erfüllen das Versprechen voll und ganz. Mit Tusche erschafft die vielseitige Künstlerin Zeichnungen, die mit einfachen Mitteln eine große Strahl- und Anziehungskraft entwickeln. Meisterlich variiert sie in vielen der gezeigten Bilder einen einzigen Farbton von fast transparenten Flächen zu farbgesättigten Linien. Ob Katze in grün oder Blüte in violett: Ihre Motive nimmt sie aus der Natur oder ihrer Alltagsumgebung. „Meine Blumen stehen mir Modell“, sagt sie in schnoddriger, leicht melancholischer Selbstverständlichkeit in Ihrer Rede zur Ausstellungseröffnung.“ Rolf Fischer im Weddingweiser

Weiter lesen beim Weddingweiser (klick)
Vorbereitungen für den Workshop Susanne Haun bei Boesner in Leipzig (c) Foto von M.Fanke
Vorbereitungen für den Workshop Susanne Haun bei Boesner in Leipzig (c) Foto von M.Fanke


Workshop in der Ateliergalerie Orange

Mit Tusche zeichnen und kolorieren
Dozentin: Susanne Haun

Am Samstag, den 28. Mai 2022, von 10 – 16 Uhr

Kosten 75 Euro / Person inklusive Material

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt.
Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich und muss bei Antje Flauß,
Telefon 0176 5509 2449 oder
Email: atelier@orange-galerie.de

,erfolgen.

Die Natur steckt voller Inspirationen. Wir zeichnen mit Tusche, Feder und Pinsel Blumen, Pflanzen, Muscheln und Fundstücke, die jeder Kursteilnehmer nach Belieben aus dem Lieblingsblumenladen oder vom letzten Strandspaziergang mitbringen kann. Wir lernen, die Gegenstände zu sehen und sie auf dem Papier in Szene zu setzen. Dabei lernen die Zeichnerinnen und Zeichner die Eigenschaften der verschiedenen Tuschen und Federn kennen. Gerne kann die Tusche mit Aquarellfarben kombiniert werden. Es werden kleine Exkurse in Komposition und Schraffur unternommen.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Jede / jeder wird bei seinem Kenntnisstand abgeholt.


Öffnungszeiten der Ausstellung

Ausstellung In Tuschelinien träumen, Zeichnungen von Susanne Haun
Ausstellungsdauer: 29. April – 26. Juni 2022
Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag und Samstag von 14 – 18 Uhr

AtelierGalerie ORANGE
Kontakt: Antje Flauß | Herthaplatz 6 | 13156 Berlin | 0176 5509 2449 atelier@orange-galerie.de | http://www.orange-galerie.de

Inhaberin der AtelierGalerie Orange: Antje Flauß (mehr zu Antje, wenn ihr dem Link -> Klick folgt)

Wir freuen uns über euren Besuch!

2 comments

Kommentar verfassen