Susanne Haun

KunstSalon am Dienstag

Alle SalonVeranstaltungen finden in meinem Atelier in der Groninger Str. 22, 13347 Berlin-Wedding, Vorderhaus 4. Og. statt.

info@susannehaun.de T: 030 43 00 45 72, M: 0177 232 80 70

Tram M13, M50 Osramhöfe, U6 Seestraße, Leopoldplatz, U9 Nauener Platz

Kommender Salon (22)

29. Oktober 2019, 18 Uhr

Gast: Beate Gernhuber von safariscout (siehe hier)

Thema:  Volunteer Safari in Südafrika im Greater Kruger Nationalpark in Südafrika

 Einladung 22. Salon – Freiwilligenarbeit und Zeichnen in Südafrika (Klick).

Übersicht der bisherigen Salon – Veranstaltungen seit Februar 2014:

25.2.2014     Anna-Maria Weber von AugenZeugeKunst

Die Geschichte des Salons (siehe hier)

13.5.2014     Katja und Laura vom Blog aboutsomething

Ichfindung und Identitätsbildung – Das Ich im Laufe der Moderne und Postmoderne (siehe hier)

 2.9.2014       Claudia Jahnke Couching & Consulting

Warum tut jemand das, was er tut?, zur Dynamik von Frustration und Kränkung (siehe hier)

15.11.14       Ute Hartwig-Schulz und Anna-Maria Weber von AugenZeugeKunst

„DOPPELT UND DREIFACH“ ein Film über das Künstlergut Prösitz (siehe hier)

3.3.2015       Ulli Gau Bloggerin vom cafeweltenall

Kunstsammlungen und ihr Verhältnis zu Blumenbilder (siehe hier)

28.7.2015     Jürgen Küster alias Buchalov, Künstler aus Geldern, NRW

Doppelt gebunden – Wer glaubt heute noch an Engel? (siehe hier)

18.8.2015     Christina Illigner, Leiterin des Fördervereins der Graphothek Berlin

Welche Funktion hat die Graphothek Berlin? (siehe hier)

10.11.2015   gabriele d.r. guenther, Künstlerin

Zwischen den Welten der Malerei und Poesie (siehe hier)

 16.2.2016     Joyce-Ann Syhre, Integrated Natural Resource Management, Master of Science

Erzählerische Menschenbilder aus Ghana (siehe hier)

31.5.2016     Nathalie Wolters und Monika Münchmeyer, Textilkünstlerinnen, Organisation der Messe TEXTILE ART BERLIN

Die Akzeptanz von textiler Kunst (siehe hier)

16.8.2016     Cristina Wiedebusch, Kunsthistorikerin

Möglichkeiten der Präsentation von Kunst (siehe hier)

1.11.2016     Xenia Cosmann, Autorin und Dichterin in Berlin

Inspirationsquelle Antike in Kunst und Literatur damals und heute (siehe hier)

28.3.2017     Birgit Böllinger vom Blog Sätze & Schätze und die Autorin Regine Sondermann

Die verschollene Generation (siehe hier)

15.8.2017     Peter Mück, Initiator der Ausstellungsvermittlung crossart und Künstler

Das Kunstnetzwerk (siehe hier)

14.11.2017   Nina Alice Schuchardt, Verlegerin des Eichhörnchenverlag

Das Kunstwerk im Bilderbuch (siehe hier)

20. März 2018   Doreen Trittel (siehe hier), heroca – Atelier für Erinnerung & Veränderung

Künstlerischer Umgang mit Erinnerungen (siehe hier)

7. August 2018, Anke Boche-Koos

Gewalt – Frei – Kommunizieren (siehe hier)

25. September 2018, : Utz Benkel (früher Hausbesetzer, Anarchist und Gotteslästerer heute Grafiker, Künstler, Verleger und Autor)

Die Wilde 13 – Einblicke in die künstlische Produktion von Wandkalender (siehe hier)

15. Januar 2019,  Sabine Küster mit dem Thema Vom Fluiden ins Karmische (siehe hier (Klick).

14. Mai 2019, Marie Schmumkamp vom Atelier Nuno mit dem Thema Niedlich versus Traditionell, japanische Stoffe in Berlin Wedding (siehe hier)

9. Juli 2019, Roswitha Mecke, Gerhard Kern und Martin Häusler und Evamaria Blaeser-Ridderbecks (Kuratorin der Ausstellung Eiswelten im Kulturbahnhof Nettersheim 2017 – siehe hier) mit dem Thema Eiswelten (siehe hier)

 

 

%d Bloggern gefällt das: