Susanne Haun

Workshops

Workshops  und Seminare 2020

 

  • Am 21. November 2020 unterrichte ich die Kunst der Zeichnung in verschiedenen Techniken (die zeitnah bekannt gegeben werden) bei boesner in der neuen Filiale Berlin-Neukölln, Karl-Marx-Straße 110, 12043 Berlin-Neukölln.Für mehr Informationen bitte scrollen oder direkt bei Boesner schauen (->klick).

 

  • Am 21. September 2020 und am 12. Oktober 2020 unterrichte ich im Auftrag des Kunstamt Reinickendorfs im Fontane Haus in der Graphothek Berlin die Technik des Linolschnitt. Für mehr Informationen bitte scrollen oder direkt bei der Graphothek schauen (->klick).

 

  • Am Sonntag, den 13. Dezember 2020 unterrichte ich in München, für mehr Informationen bitte scrollen.

 

  • Auch im neuen Jahr 2021 unterrichte ich wieder für Künstler von Künstler beim bbk Bildungswerk Berlin.

Hier die Übersicht mit direkten Links zu den Kursankündigungen beim bbk:

am 11.01.2021 – Veröffentlichen und Verkaufen im Internet

am 12.1.2021 – Ein Werkverzeichnis anlegen

Für mehr Informationen bitte scrollen.

 

Ich beim Zeichnen (c) Foto M. Fanke

Ich beim Zeichnen (c) Foto M. Fanke

____________________________________________________________________________________

 

bbk Seminar mit Susanne Haun - Veröffentlichen und Verkaufen im Internet

 

Ich möchte die Erfahrungen, die ich bei Saatchi und singulart mit der Anmeldung, Vermarktung und dem Verkauf gemacht habe, gerne weitergeben. Dabei zeige ich auch andere Plattformen.

ZEIT: Montag, 11.01.2021 von 12-18 Uhr, Anmeldeschluss: 06.01.2021
ORT: bildungswerk des bbk berlin, Köthener Str. 44, 10963 Berlin (Seminarraum, 3. Etage, Fahrstuhl)

Die Teilnehmeranzahl wird auf 6 Personen begrenzt! Ihr habt also die Möglichkeit in kleiner Runde auf Abstand an dem Seminar teilzunehmen.

Veröffentlichen und Verkaufen im Internet

Saatchi (Amerikanische Plattform) und Singulart (Französiche-Europäische Plattform) sind sehr große, bekannte Plattformen und stehen vom Handling stellvertretend für alle anderen Online-Galerien. Im Workshop wird das Prinzip der Online-Galerie erklärt, das gut auf alle anderen Plattformen übertragen werden kann.

Zu Beginn des Seminars wird eine Auswahl von Online-Galerien vorgestellt und wir erarbeiten gemeinsam die Eckpunkte, die eine Online-Galerie ausmachen und die uns eine Entscheidungshilfe für die Wahl der für uns passenden Galerie ermöglicht.

Intensiver beschäftigen wir uns im Seminar mit den Plattformen Saatchi und Singulart. Der Aufbau sowie auch die Vorgehensweise, um dort die eigene Kunst hochzuladen und zu präsentieren werden erläutert. Es werden Hinweise gegeben, wie durch diese Webpräsenz Kunst verkauft werden kann. Es werden unterschiedliche Hilfen vorgestellt, die diese Plattformen den Künstler*innen bieten. Die beiden Plattformen stehen stellvertretend für den Umgang mit Online-Galerien.

Als Beispiel wird in diesem Seminar gezeigt, wie der eigene Account bei Saatchi eröffnet und gepflegt werden kann. Es werden Hinweise zur Vernetzung des Accounts in die eigene Internetpräsenz wie Homepage, Blog, Facebook, Instagram etc. gegeben.

Der Kurs findet ab 4 Anmeldungen statt, maximale Teilnehmerzahl 5 Anmeldungen, Kursgebühr 30 Euro.
Bitte über das Bildungswerk des bbk hier (KLICK) anmelden.

Hier ein Beispiel aus meiner Präsentation bei singulart:

Präsentation der Leinwand Hundemann von Susanne Haun bei singulart

 

 

bbk Seminar mit Susanne Haun - Ein Werkverzeichnis anlegen

 

Ich möchte die Erfahrungen, die ich mit meinem Werkverzeichnis gemacht habe, gerne weitergeben.

ZEIT: Dienstag, 12.01.2021 von 12-18 Uhr, Anmeldeschluss: 06.01.2021
ORT: bildungswerk des bbk berlin, Köthener Str. 44, 10963 Berlin (Seminarraum, 3. Etage, Fahrstuhl)

Die Teilnehmeranzahl wird auf 6 Personen begrenzt! Ihr habt also die Möglichkeit in kleiner Runde auf Abstand an dem Seminar teilzunehmen.

Ein Werkverzeichnis anlegen

Wie baue ich ein Werkverzeichnis auf und bei welchen Anbietern kann ich so kostengünstig wie möglich meine Daten ablegen? Wie sollten Künstler*innen vorgehen, um ihr Werk übersichtlich zu erfassen?

Im ersten Teil des Seminars sprechen wir über die Informationen, die ein Werkverzeichnis enthalten sollte und im zweiten Teil über verschiedene Software, die es auf dem Markt gibt, um Daten in ein Werkverzeichnis aufzunehmen.

Als Beispiel werden verschiedene Lösungen mit unterschiedlichstem Aufwand und Kosten vorgestellt, u.a. die kostenlose EXCEL- Alternative in OpenOffice 2019, Calc, das Tabellenprogramm Numbers für apple Computer sowie das Datenbanksystem Ninox.

In diesem Seminar können die Teilnehmerin und Teilnehmer ihren eigenen Laptop mitbringen. Der bbk stellt bei Bedarf Leihgeräte zur Verfügung.

Wir legen gemeinsam eine Tabelle für unser Werkverzeichnis mit Hilfe der Tabellen-Programme Calc, Excel oder Numbers an. Die Wahl des benutzen Programms erfolgt durch die jeweiligen Teilnehmer*innen.

Am Ende des Workshops unternehmen wir einen kleinen Diskurs und schauen uns an, welche Vorteile / Nachteile ein Datenbanksystem (Beispiel Ninox) bringen würde. Gemeinsam legen wir ein Test-Account beim Datenbank Anbieter Ninox an und erstellen Felder für eine Tabelle für unser Werkverzeichnis.

In allen Systemen erfassen wir Beispieldaten und schauen uns an, welche Optionen wir im jeweiligen System zum Druck unseres Werkverzeichnisses haben und diskutieren Vor- und Nachteile.

Der Kurs findet ab 4 Anmeldungen statt, maximale Teilnehmerzahl 6 Anmeldungen, Kursgebühr 40 Euro.
Bitte über das Bildungswerk des bbk hier (KLICK) anmelden.

_________________________________ 

Workshops zum Thema Linolschnitt in der Graphothek Berlin

 

Schon seit 2005 befinden sich drei Arbeiten von mir im Bestand der Graphothek Berlin, die ausgeliehen werden können (->Klick).

Im September und Oktober ist es möglich wieder Linolschnittworkshops von mir, veranstaltet von der Graphothek Berlin zu besuchen.

Die Teilnahme nur mit Mund-Nase-Schutz. Da der Kreativraum der Graphothek für Workshops unter den neuen Hygienevorschriften zu klein ist, unterrichte ich in der Bibliothek im Fontane-Haus , Wilhelmsruher Damm 142c, 13439 Berlin. Die Hinweise zu den öffentlichen Verkehrsmittel findet ihr am Ende des Beitrags.

Bitte meldet euch bei der Veranstalterin mit einer Mail graphothek@reinickendorf.berlin.de oder telefonisch (030) 90 294-3860 an.

Hier (-> Klick) könnt ihr Impressionen vom letzten Linolschnitt-Workshop unter meiner Leitung in der Graphothek sehen:

 

Bild 1 - Zwischen Straupitz und Laasow - Version 1 - Linolschnitt von Susanne Haun - 15 x 21 cm - 1 von 12

Bild 1 – Landschaft – Linolschnitt von Susanne Haun – 15 x 21 cm – 1 von 12

 

Linolschnitt-Workshop „Das Tegeler Fließ“

mit der Künstlerin Susanne Haun

21.09.2020, 11-13 Uhr

Das Tegeler Fließ bietet mit seiner landschaftlichen Vielfalt und seiner umfangreichen Tierwelt ideale Motive für künstlerische Umsetzungen. In diesem Workshop lassen wir uns von interessanten Originalen der Graphothek inspirieren und erschaffen Linolschnitte nach fotografischer oder zeichnerischer Vorlage.

Es werden die Grundlagen der Linolschnitt-Technik sowie des mehrfarbigen Drucks mit der verlorenen Form erläutert.

Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Anmeldung erforderlich: graphothek@reinickendorf.berlin.de

Kosten: 3 € (inkl. Material)

Teilnahme nur mit Mund-Nase-Schutz.

Ort: Bibliothek im Fontane-Haus (Märkisches Viertel)

 

2003 Lippenstift 70 x 50 cm Holzschnitt (c) vonSusanne Haun

2003 Lippenstift 70 x 50 cm Holzschnitt (c) von Susanne Haun

 

Linolschnitt-Workshop „Expressive Portraits“

mit der Künstlerin Susanne Haun

12.10.2020, 11-13 Uhr

Ausdrucksstarke Portraits können auf unterschiedliche Weise entstehen. Ungewöhnliche Kompositionen, eine dynamische Strichführung oder ausgefallene Farbkonzepte können diesen Effekt erzielen. In diesem Workshop lassen wir uns von interessanten Originalen der Graphothek inspirieren und erschaffen Portraits oder Selbsportraits nach fotografischer oder zeichnerischer Vorlage.

Es werden die Grundlagen der Linolschnitt-Technik sowie des mehrfarbigen Drucks mit der verlorenen Form erläutert.

Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Anmeldung erforderlich: graphothek@reinickendorf.berlin.de

Kosten: 3 € (inkl. Material)

Teilnahme nur mit Mund-Nase-Schutz.

Ort: Räume der Bibliothek im Fontane-Haus

 

____________________________

Öffentliche Verkehrsmittel zur Bibliothek im Fontane-Haus:

 

U-Bahn und S-Bahn

Wer gut zu Fuß ist kann bis U8 Bahnhof Wittenau

oder

S1 oder S26 Bahnhof Wittenau fahren.

Von dort sind es 1,1 km zur Bibliothek im Fontane-Haus.

 

Bus

_______________________________

 

Workshop Traumlandschaften in mixed media bei Boesner - Dozentin Susanne Haun

Workshop Traumlandschaften in mixed media bei Boesner – Dozentin Susanne Haun

 

TRAUMLANDSCHAFTEN IN MIXED MEDIA bei boesner in Berlin Neukölln!

Nachdem aufgrund der uns allen wohlbekannten Corona Covid-19 Pandemie der Workshop TRAUMLANDSCHAFTEN IN MIXED MEDIA bei boesner in Berlin Neukölln ausgefallen ist, findet er nun am 21.11.2020 von 11:00 bis 16:00 statt.

 

 Der Workshop findet in der  boesner Filiale in Berlin-Neukölln (siehe hier), Karl-Marx-Straße 110 , 12043 Berlin-Neukölln statt.

 

Boesner Neukölln ist mit der U7 zu erreichen, Boesner liegt zwischen den Haltestellen U7 Rathaus Neukölln und U7 Karl Marx Straße oder mit dem S-Bahnring S41 oder S42.
Den Linien und Flächen in Tusche und Aquarell soll die reale Landschaft nur als Anlass dienen, die eigene Welt auf dem Papier zu zeichnen. Eine Landschaft braucht nur wenige Elemente, wie Berge, Wege, Wasser, Wolken, die wir kombinieren lernen und mit Brücken, Blumen, Häusern und Tieren im eigenen Ausdruck verbinden. So wie wir unsere Urlaubsziele wählen, so wählen wir die Elemente und Materialien für unsere Landschaft. Wir arbeiten in Mixed Media mit Tusche und Feder, Aquarell, Pinsel und Pastellstift. Der Workshop ist für Anfänger genauso geeignet wie für Fortgeschrittene.

 

Bringt alles an Materialien mit, was ihr zuhause habt, der Workshop ist eine gute Gelegenheit, mehr über die Dinge zu erfahren, die ich schon immer benutzen wollte, wo ich aber nicht sorecht weiß wie.

 

Kursgebühr: 65 €. Arbeitsmaterialien und Arbeitskleidung bitte mitbringen oder nach Empfehlung vor Ort erwerben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich, diese kann nur direkt bei boesner erfolgen (Link zur Anmeldung).

 

Bei den boesner Workshops bekomme ich immer wieder sehr gute Beurteilungen als Dozentin. Hier einige der Beurteilungen, die ich erhalten habe, leider die meisten namenlos, dabei freue ich mich immerüber gute Beurteilungen.

Weiter so, macht sehr viel Spaß!“ Anonym, boesner, Juni 2019„Ein toller Workshop, sehr zu empfehlen.“ Dorothee, boesner, November 2018

 

Sehr engagiert, hilfreiche Hinweise zu Materialien, durchdacht und anspruchsvoll aufgebaut.“ Anonym, boesner, November 2018

 

Ich bin begeistert und inspiriert, die Zeit war auch optimal, genug Zeit zum experimentieren und ausprobieren aber auch nicht zu lang.“ Anonym, 6.5.2017 bei boesner

 

 

_________________________________

 

Adventworkshop mit der Künstlerin Susanne Haun in München

Weihnachtspostkarten
Mit Tusche Zeichnen und Kolorieren

im
Kunsttreff Moosach, Donauwörther Straße 51, 80997 München

Termine:

Sonntag, den 13.12.2020, 10:30 – 12:30 Uhr
Sonntag, den 13.12.2020, 15 – 17 Uhr
30 Euro pro Person und Termin inklusive Material

Informationen zum Workshop
Wir werden in gemütlicher Runde Postkarten mit weihnachtlichen (und nicht weihnachtlichen) Motiven mit Tusche, Feder und Pinsel zeichnen. Susanne Haun gibt eine Einführung in die Besonderheiten der Materialien. Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, Kinder sollten in Begleitung von Erwachsenen kommen und bestenfalls über 12 Jahre alt sein.
Die zu der Zeit herrschenden Hygienevorschriften werden eingehalten.

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen.
Anmeldung bitte unter info@susannehaun.de oder 0177 232 80 70.

 

%d Bloggern gefällt das: