Abstrakt · Blumen und Pflanzen · Buntstifte · Kunstgeschichte · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintragung nach Grien, Die hl. Anna selbdritt – Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 04.04.2021, Inspiriert von Grien, Die hl. Anna selbdritt, V2,20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 04.04.2021, Inspiriert von Grien, Die hl. Anna selbdritt, V2,20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Kunstmuseum Basel

In der Online-Sammlung des Kunstmuseums Basel, können die Abbildungen einiger Kunstwerke gemeinfrei heruntergeladen und verwendet werden. So auch das Gemälde „Die hl. Anna selbdritt, um 1510/15 (Virgin with Child and Saint Anne, Sainte Anne trinitaire)von Hans Baldung gen. Grien.

HxB: 71.1 x 49.3 cm; Mischtechnik auf Lindenholz; Inv. 856

Beschreibung des Kunstwerks von Hans Baldung, gen. Grien

Mischtechnik auf Lindenholz 71.1 x 49.3 cm Nicht bezeichnet Kunstmuseum Basel, Depositum der Gottfried Keller-Stiftung, Bundesamt für Kultur, Bern 1909 Inv. 856 (Mehr Informationen -> Klick)

Letzte Woche fand ich das Bild auf meinen Kunst-Chronik Kalender und fand sowohl die Komposition aus auch die Zugewandheit der drei Personen und des Heiligen Geistes sehr interessant.

Ausschnitte aus dem Gemälde

So zeichnete ich Ausschnitte aus dem Gemälde, die mich besonders interessierten.

Abstrakt · Buntstifte · Kunstgeschichte · Portraitmalerei · Was es sonst so gibt! · Zeichnung

Eingeschränkte Nutzung der Büchereien – Tagebucheintragungen Susanne Haun

Waiting for…

Nach meinem Wechsel der Uni von der FU zur Universität der Künste Berlin kamen doch einige administratorische Aufgaben auf mich zu. Neben der Befreiung vom Semesterticket brauchte ich auch einen neuen Büchereiausweis für die Universitätsbibliothek der udk. Mein Ausweis für die FU wurde mit Exmatrikulation eingezogen.

Tagebucheintrag 21.03.2021, Waiting for, Version 6, 20 x 15 cm, Tinte und Aquarell auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 21.03.2021, Waiting for, Version 6, 20 x 15 cm, Tinte und Aquarell auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Büchereiausweis

Erst versuchte ich mir zu behelfen, indem ich mit meinem Ausweis der Berliner Stadtbibliotheken per Fernleihe Bücher in die Schiller-Bibliothek bei mir um die Ecke in die Müllerstraße Berlin Wedding kommen ließ. Leider sind die Außenmagazine der Zentralbibliothek geschlossen (warum auch immer?) und so konnte ich die doch zum Teil sehr speziellen Bücher für meine Promotion nicht ausleihen.

Leider darf man in Zeiten der Pandemie auch nicht mehr einfach in eine beliebige Universitäts-Bücherei gehen, dort einen Arbeitsplatz belegen und forschen. Man (oder Frau) darf nur in die Uni-Bücherei gehen, in der man auch immatrikuliert ist, und man kommt dann auch tatsächlich nur mit dem Bücherei Ausweis hinein. Zum Glück konnte ich den Ausweis der udk Universitätsbibliothek online beantragen. Nun muss ich ihn aber „real live“ abholen. Dazu benötige ich die Mail, dass der Ausweis für mich bereit liegt und meinen Personalausweis. Termine werden nicht vergeben. Man soll sich auf eine längere Wartezeit einrichten und in der Schlange 2 Meter Abstand zur Vorderfrau halten. 🙁

Na schönen Dank!

Immerhin ist die Bibliothek zwischen 10 und 20 Uhr geöffnet und ich habe gleich 3 Bücher bestellt, hoffen wir mal, dass das Magazin der Uni-Bibliothek geöffnet hat und ich die Bücher mit meinem neuen Ausleihausweis abholen kann. Immerhin kann ich in die Bücherei, mir Bücher, die entleihbar sind holen und diese an der Selbstverbuchung ausleihen.

Noch habe ich keine Bestätigung, für die Bereitstellung der Bücher. Erst, wenn diese Bestätigung per Mail bei mir eingegangen ist, erst dann kann ich die Bücher abholen.

Ob das was wird?

agebucheintrag-31.03.2021-Kommunikation-Version-2-20-x-15-cm-Tinte-und-Buntstift-auf-Silberburg-Büttenpapier-Zeichnung-von-Susanne-Haun-c-VG-Bild-Kunst-Bonn-2021
Tagebucheintrag-31.03.2021-Kommunikation-Version-2-20-x-15-cm-Tinte-und-Buntstift-auf-Silberburg-Büttenpapier-Zeichnung-von-Susanne-Haun-(c)-VG-Bild-Kunst-Bonn-2021

Tagebucheintragungen

Natürlich forsche ich nicht nur, ich zeichne auch. In diesem Beitrag zeige ich euch meine Tagebucheintragungen zum Thema warten und Kommunikation.

Abstrakt · Blumen und Pflanzen · Buntstifte · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintragung 7.3.2021, Metamorphose – kikiriki – Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 07.03.2021, Kikiriki, eine Metamorphose, 1, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 07.03.2021, Kikiriki, eine Metamorphose, 1, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Kikiriki

Diese Bilder haben sich entwickelt – der schreiende Hahn kikiriki wandelt sich vom figurativen Tier zur abstrakten Zeichnung.

Abstrakt · Blumen und Pflanzen · Buntstifte · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintragung 2.3. und 9.3.2021, Der Tiger – die Tigerkatze – Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 09.03.2021, Katzen Bewegung, Version 4, 20 x 15 cm, Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 09.03.2021, Katzen Bewegung, Version 4, 20 x 15 cm, Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Buchhandlung am Schäfersee

Vor kurzem habe ich von Polly Clark das Buch „Tiger“ gelesen. Ich wurde auf das Buch durch den Newsletter der Buchhandlung am Schäfersee aufmerksam (klick). Ich kenne die Besitzerin Tanja Bethke persönlich und habe schon manch‘ ein gutes Buch durch ihre Empfehlung gelesen. Übrigens! Ihr könnt bei Tanja die Bücher wie bei Amazon bestellen und bekommt euer Buch kostenfrei ins Haus geliefert. Bestimmte Postleitzahlen in Berlin beliefert Tanja sogar persönlich und klimafreundlich mit dem Fahrrad. Wenn ich Zeit habe, unternehme ich einen Spaziergang von meinem Atelier zum Schäfersee und hole mein Buch ab.

„Dieses Buch ist selbst wie ein Tiger: zutiefst faszinierend, unberechenbar und von seltener Schönheit. Ein Roman über Tiere, der uns in unserem Menschsein berührt.“

Mareike Fallwickl (Klick)

Ich hätte das Buch nie ohne Empfehlung gekauft, das muss ich zugeben. Umso mehr war ich erstaunt, wie sehr mich das Buch faszinierte. So sehr, dass ich mir Filme über sibirische Tiger anschaute. Es ist auch erstauntlich, wie ähnlich die Bewegungen der Tiger im Vergleich mit unseren gestreiften Hauskatzen sind.

Abstrakt · Blumen und Pflanzen · Buntstifte · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintragung 10.3.2021, Impfung – Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 10.03.2021, Wer ist der kränkste chronisch Kranke, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 10.03.2021, Wer ist der kränkste chronisch Kranke, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Ich bin es müde, darüber zu grübeln, ob ich geimpft werde oder nicht und wann und überhaupt mit was oder von wem. Ich lasse das auf mich zukomemen und wenn ich an der Reihe bin, dann lasse ich mich impfen.

Die Fragen, wer am kränkesten, wer am wichtigsten und wer an schönsten ist, finde ich fragwürdig.

Abstrakt · Buntstifte · Tagebucheintragung · Tiere · Zeichnung

Tagebucheintragung 11. und 18.2.2021, Echsen in Farbe (c) Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 18.02.2021, Vers. 2 Echse, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 18.02.2021, Vers. 2 Echse, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Ich mag Echsen

Das schöne beim Zeichnen von Echsen: sie sitzen in der Regel still und lassen sich zeichnen. Wenn die Sonne die Echsenhaut beleuchtet, schillert sie in den buntesten Farben. Nichtsdestotrotz moche ich mein erste Echse, fast mit einer Linie gezeichnet lieber ohne Farbe.

Übrigens! Beide Zeichnungen sind fertig! Ihr müsst also nicht spekulieren, ich als Künstlerin sage, die Zeichnungen sind fertig! Signiert sind die Zeichnungen auch, die Abstrakte auf der Rückseite.

Wenn ihr ein Bild betrachtet, stellt ihr dann Gedanken dazu an, ob es Fertig oder Unfertig ist?

Abstrakt · Blumen und Pflanzen · Buntstifte · Portraitmalerei · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintragung 7.2. und 9.2.2021, Aufregung (c) Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 09.02.2021, Aufregung, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 09.02.2021, Aufregung, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Die beiden heutigen Tagebucheintragungen passen nicht ein bißchen zusammen.

Aber macht es das nicht gerade spannend?

Es macht Freude, den Bleistift ohne eine gegenständliche Vorstellung über das Papier gleiten zu lassen.

Tagebucheintrag 07.02.2021, Der Geruch von Veilchen, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 07.02.2021, Der Geruch von Veilchen, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Abstrakt · Landschaft · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintragung 30.01.2021, Auf hoher See, Ein Drehbild (c) Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 21.01.2021, Auf hoher See, 20 x 15 cm, Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 21.01.2021, Auf hoher See, 20 x 15 cm, Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Einmal schaukelt das Boot auf den Wellen und zum anderen ist es gekentert. Wieder ein Drehbild.

Tagebucheintrag 21.01.2021, Auf hoher See, 20 x 15 cm, Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021 - gedreht
Tagebucheintrag 21.01.2021, Auf hoher See, 20 x 15 cm, Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021 – gedreht
Abstrakt · Zeichnung · Zitat am Sonntag

Zitat am Sonntag – Meryl Streep

Um Glück und erfolg zu haben,
musst du du selbst sein.
Und so lebendig wie möglich.

Meryl Streep, *1949, US-amerikanische Schauspielerin.

Die Linien sind lebendig - Zeichnung von Susanne Haun
Die Linien sind lebendig – Zeichnung von Susanne Haun

Quelle: Abreißen, loslassen, Kalender 2019, Diogenes, Dienstag, 30. April 2019

Abstrakt · Landschaft · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintragung 20.01.2021, Was ist abstrakt? (c) Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 02.01.2021, Was ist abstrakt, Gegenstandslos, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021 Kopie 2
Tagebucheintrag 02.01.2021, Was ist abstrakt, Gegenstandslos, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021 Kopie 2

Ich arbeite weiter an Wendebilder, vielleicht kann man sie auch Drehbilder nennen. Sie haben kein Oben und Unten, und könnten, wenn da die Signatur nicht wäre, gedreht werden. So habe ich dieses Mal die Signatur weggelassen. Die Bäume sind, siehe die Zeichnung oben, als Gegenstand erkennbar. Eben als Baum.

Gegenstandslos

Beginne ich mit dem drehen der Zeichnung, dann kann es schon abstrakt oder ist hier besser gegenstandslos werden.

Ich habe mich sehr über Rolfs Kommentar auf meinen gestrigen Blogbeitrag (->Klick) amüsiert, sein iPad hat es nicht zugelassen, die Zeichnung zu drehen, denn für das iPad gibt es immer eine korrekte Seite, nachdem ein automatisches Drehen erfolgt.

Projekt Baum

Bei Ines auf dem Blog (-> Klick) habe ich vom „Baumprojekt“ erfahren. Da waren die oberen Bäume schon gezeichnet. Nichtsdestotrotz möchte ich hier auf das Projekt hinweisen. Näheres zum 30-Tage-Baum-Projekt bei Antje Gilland von Blog Lichtgeschichten: „30 Tage Bäume malen – bist Du dabei?“ (>>KLICK<<). Ich werde mich nicht an dem Projekt beteiligen, vielleicht nur das eine oder andere Zweiglein ab und an zeichnen. Aber vielleicht habt ihr Lust dazu?