Susanne Haun

Auch das gehört zur Arbeit des Künstlers – cr2 Dateien bearbeiten und in tif Dateien konvertieren – Susanne Haun

Posted in Projekt EISIG - EISWELTEN, Zeichnung by Susanne Haun on 7. Juni 2017

 

Der August nähert sich schnell und die Ausstellung Eiswelten rückt immer näher.

Es soll auch ein Katalog zur Ausstellung erscheinen; das heisst, ich sollte gute Fotos meiner Zeichnungen liefern. Um den Katalog kümmern sich Roswitha Mecke und Martin Häusler, bestenfalls benötigen sie TIF Dateien von meinen Arbeiten.

 

 

Was ist der Unterschied zwischen TIF Dateien und JPG Dateien? TIF Bilder liefern mehr Informationen zum Bild: TIF Bilder unterstützt Ebenen, Mehr-Bilder Dateien, verschiedene Kompressionsarten und auch mehrere Farbräume. TIF Bilder lassen sich mit eingebetteten IPTC-Metatags versehen, in denen Copyrighthinweise, der Autor oder Schlagwörter stehen. Durch diese Schlagwörder werden die Bilder im Netz besser gefunden, das Copyright schützt das Bild.

In den cr2 Dateien meiner Canon Kamera sind alle Informationen enthalten, die der Bildsensor der Kamera liefert. Prima, dachte ich, damit kann ich also auch unkompliziert ein tif herstellen. Übrigens, ein Tif Bild kann immer wieder gespeichert werden, ohne Bildinformationen zu verlieren. Ein JPG Bild wird mit jedem Speichern schlechter, da immer weniger Informationen gespeichert werden!  Es enthält nur die komprimierten Daten des Bildes und eignet sich für den Austausch von Daten und für das Internet, weil JPGs von der Größe viel kleiner als TIF Bilder sind. TIF Bilder sind aufgrund ihrer Informationsfülle sehr groß.

Leider kann ich das cr2 Format nicht unkompliziert mit meiner coreldraw Software photoimpact x10 in ein TIF Bild konvertieren. Die TIF Dateien sind einfach zu groß.

Aber welche Programme wandeln cr2 in tif Bilder um?

Es blieb mir nichts anderes übrig, als photoshop zu kaufen. Bis dato weigerte ich mich, photoshop zu benutzen, da neue Software auch auch immer viel Lernarbeit bedeutet.

Aber nun ist es geschafft – ich bin beim Konvertieren meiner bisherigen Arbeiten. Hier einige Interpretationen von Sedna als Wellenhexe im kleinen JPG Format.

Beim Arbeiten fällt mir das nächste Problem in den Schoß. Trotz gleicher Belichtung und Weißabgleich erscheint die Version 4 beiger als die anderen drei Versionen der Wellenhexe. Es ist anderes Papier, Versionen 1 – 3 sind auf Burgund Aquarellkarton während die Version 4 auf Veneto Büttenaquarell entstand. Hier muss sicher nochmal mit photoshop gearbeitet werden aber ich weiss noch nicht wie!

 

Gruppenausstellung Eiswelten
20. August – 24. September 2017
Kulturbahnhof Nettersheim, Bahnhofstraße 1, 53947 Nettersheim
mit Roswitha Mecke, Sabine Jacobs und Dirk Fliege
Kulturbahnhof Nettersheim, Bahnhofstraße 1, 53947 Nettersheim
http://www.kuba-nettersheim.info

 

%d Bloggern gefällt das: