Susanne Haun

Die eigene Freiheit – Gedanken zur Diskussion in der Green Hill Galery – Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Green Hill Gallery, Zeichnung by Susanne Haun on 23. Februar 2016

Ich verstehe unter meine eigenen Freiheit das Recht, zu zeichnen, zu bloggen und zu schreiben, was ich möchte, ohne um mein Leben fürchten zu müssen.

Event im Kulturschöpfer - Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

Event im Kulturschöpfer – Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

 

Ich kann meinen Aufenthalt selbstständig bestimmen und meine Meinung zählt bei Diskussionen genauso viel wie alle anderen Meinungen. Ich kann mir aussuchen, mit wem ich eine Partnerschaft eingehe und ob ich Kinder bekommen und großziehen oder nicht.
Ich bin souverän in meinen Entscheidungen.
Am 18. Februar fand in der Green Hill Galery der Künstlertalk mit Thomas Bühler, Nina Marxen und mir zum Thema Freiheit statt. Es war eine anregende Diskussion.

Event im Kulturschöpfer - Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

Event im Kulturschöpfer – Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

 

Es ist interessant, die Wortherkunft von Freiheit zu betrachten. Etymologischen Vermutungen zufolge kann es auf das germanische Wort fri-halsa, jemand, dem sein Hals selbst gehört, zurückführen. Für mich ist das eine sehr bildnerische Übersetzung des Wortes Freiheit und ich sehe den eisernen Ring und die Ketten um den Hals vor mir. Ketten und Ring, die knechtschaft bedeuten.

Was bedeutet für euch Freiheit?

 

Event im Kulturschöpfer - Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

Event im Kulturschöpfer – Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

%d Bloggern gefällt das: