Tagebucheintrag 12.11.2020, Wann ist ein Bild echt, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 27. und 31.10.2020, 12.11.20 Wann ist ein Bild echt? – Zeichnungen von Susanne Haun

Spätestens seit Forrest Gump, der mit Kennedy Cola trinkt, wissen wir, dass dokumetarische Filme und Fotos manipulierbar sind. Wie aber kann die arglose Betrachterin / Betrachter erkennen, ob ein Foto oder ein Film echt sind? Ich finde das gar nicht so einfach und muss gestehen, ich könnte es nicht sagen.
Wie sieht es bei euch aus? Betrachtet ihr Fotos überhaupt unter den Aspekt der Echtheit?

Continue reading

Tagebucheintrag 02.11.2020, Ein Ring sie alle zu knechten, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 2.11. und 26.10.2020, Der traurige Clown – Zeichnung von Susanne Haun

Ich lese in letzter Zeit oft, dass Buntstifte gekauft und wieder weggelegt werden. Ja! Die Buntstifte sind sperrig aber es lohnt sich, dran zu bleiben. Vielleicht habt ihr Lust, zu meinem Workshop im April 2021 bei Boesner in Berlin zu kommen. Ich werde dort mit euch über die Materialen Tusche, Aquarellfarbe und Buntstifte sprechen und ihr könnt wie immer ausprobieren und von meinen Erfahrungen profitieren.

Continue reading

Tagebucheintrag 06.11.2020, Es ist ein Sohn, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 3.11. und 6.11.2020, Schwangerschaft und Geburt, Klimawandel – Zeichnung von Susanne Haun

ch kombiniere in diesem Blogbeitrag die Geburt mit dem Klimawandel. Welche Verantwortung übernehmen wir mit der Geburt des Kindes? Wie wollen wir unsere Welt unseren Kindern hinterlassen? Was können wir dazu beitragen, den Klimawandel zu stoppen?

Continue reading

Tagebucheintrag 13.11.2020, Wächterengel – Zeichnung von Susanne Haun

Auf dem Domfriedhof in der Liesenstraße stehen zwei Engel aus weißem Marmor. Ich mag sie sehr und habe sie schon öfters gezeichnet. Katrin Merle, die erste Preisträgerin von Mein Wedding 2020 mag sie ebenfalls sehr und hat sie gezeichnet. Die Engel sind von Josef Limburg. Sie säumen den Zugang zum Friedhof und rahmen den Blick auf die Kapelle.

Continue reading

Tagebucheintrag 25.10.2020, Laokoon, 20 x 15 cm, Tinte und Aquarell auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 25.10.2020, Laokoon – Zeichnung von Susanne Haun

Zur Laokoon Gruppe gibt es einen ausführlichen Bericht auf Wikipedia mit vielen Quellenangaben. Ob die Quellen gut sind, das mag ich nicht beurteilen. Mir ist aus dem Grundkurs Kunstgeschichte im Kopf geblieben, dass der Augenblick des Todes dargestellt wird, was bis dahin einzigartig war.

Continue reading

1 2