Susanne Haun

Randnotizen zu Idas Weg – Zeichnungen von Susanne Haun und Fulya Gezer

Posted in Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 2. April 2020

 

Ergänzungen zu Idas Weg (c) Zeichnungen von Fulya Gezer und Susanne Haun

Ergänzungen zu Idas Weg (c) Zeichnungen von Fulya Gezer und Susanne Haun

 

Ich brauchte Zeit und Mut, um das Buch Idas Weg um meine Linien zu erweitern.

Ganz tief in mir wirken die Worte meiner Mama, dass man nicht in Bücher kritzelt, schreibt oder malt.

Vorige Woche fand IDA’NIN YOLU – Idas Weg von Fulya Gezer aus dem Eichhörnchenverlag ihren Weg zu mir. Es ist das neuste Buch aus dem Verlag und es ist ein Mitmachbuch! Die Haptik der Pappe des Buchs hat mich sofort gefangengenommen. Das Streichen mit den Händen über die einzelnen Seiten hinterlasst ein warmes, samtiges Gefühl auf meiner Haut.

Ich schaute mir die Zeichnungen von Fulya an und überlegte mir, wie ich meine Linien, meine Gedanken einbringen kann. Als Material verwendete ich Antiktusche von Rohrers sowie Feder und Pinsel. Hierbei ist es wichtig, nicht zu doll mit der Feder aufzudrücken, denn dann fransen die Linien aus. Ist die Tusche getrocknet, dann sieht es so aus als ob meine zeichnerischen Ergänzungen in Fulyas Buch mitgedruckt sein.

Heute habe ich erstmal die ersten zwei Seiten ergänzt und werde in den nächsten Tagen Seite für Seite mit meinen Linien füllen.

Wer das Buch Idas Weg zu Ostern verschenken oder sich selber eine Freude bereiten möchte, der kann es unter diesem Link (Klick) für 16 Euro beim Eichhörnchenverlag bestellen (natürlich ohne meine Linien 🙂 )

 

Ich will euch den Klappentext des Buches nicht vorenthalten:

Das Rehkitz Ida sucht ein Abenteuer. IDAS WEG ist eine leichte, spielerisch-philosophische Geschichte die dazu ermuntert, sich selbst zu vertrauen. Es ist außerdem ein Mitmachbuch, das auf allen Seiten viel Platz lässt, um selbst kreativ zu werden. Es darf nach Herzenslust gezeichnet, gemalt und geklebt, Idas Weg weiter gestaltet und den eigenen Ideen und Wünschen nachgespürt werden!

İDA’NIN YOLU / IDAS WEG ist ein Mitmachbilderbuch auf Türkisch und Deutsch.

 

Quelle: https://eichhoernchenverlag.de/produkt/idanin-yolu-idas-weg/ , 2.4.2020, 9:15 Uhr

 

 

Berlin Wedding – ein Stadt Spaziergang im Grünen – Susanne Haun

Posted in Berlin, Landschaft, Reiseberichte, Zeichnung by Susanne Haun on 26. Mai 2017

 

Angeregt durch die vorgeschlagenen Spazierwanderungen durch den Wedding auf dem Weddingweiser (siehe hier) haben wir uns aufgemacht, unseren eigenen Weg durch den Wedding zu laufen.

 

Susanne Haun beim Skizzieren am Ausgang Schillerpark Berlin Wedding (c) Foto von M.Fanke

Susanne Haun beim Skizzieren am Ausgang Schillerpark Berlin Wedding (c) Foto von M.Fanke

 

Wie finden wir  eine Wanderstrecke durch den Wedding?

Meine Atelierwohnung liegt keine 500 Meter vom Schillerpark entfernt, so dass dieser schöne Park, in dem schon meine Mutter mit mir als Baby spazieren ging (siehe hier), der Ausgangspunkt unserer Stadtwanderung ist.

Diese Wanderung ist auch eine Wanderung durch unsere Kindheit. Manche Orte haben wir lange nicht besucht und sind erstaunt über die Veränderungen. Wir haben den Vorteil des „Einheimischen“, des in Berlin Wedding geborenen. Wir brauchen keine Karte unser Gefühl und auch unsere Kraft, die wir zum Wandern haben, leiten uns. Am Ende der Rundtour kürzen wir ab – es ist genug für einen Tag.

Was wäre eine anständige Wanderung und wir wollen sie nicht ohne einen leckeren Kaffee zum Abschluss beschliessen. In der Triftstrasse 58 liegt die Kleinen Mensa, unser Stammkaffee. Hier gibt es leckeren N.Y.Cheesecake und Cappucino. Es lohnt sich, dort einzukehren (siehe hier).

Ich habe bewusst nur mein Skizzenbuch und keinen Fotoapparat dabei, M. übernimmt den Part des fotografierens. Die Skizzen zeichne ich schnell, um den Fluß des Laufens nicht zu sehr zu unterbrechen. M. braucht länger für seine Fotos.

 

 

 

Ausstellung Köpfe in der Werkkunstgalerie Wedding mit Beteiligung von Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Ausstellungstip, Portraitmalerei, Werkkunstgalerie by Susanne Haun on 29. November 2014

In der letzten Zeit habe ich Portraits gezeichnet (siehe hier) , die nun in der Werkkunstgalerie in Berlin Wedding ausgestellt werden.

Ich möchte euch herzlich zur Vernissage am 5.12.2014 um 19:30 Uhr einladen.

Klaus Kinski - Zeichnung von Susanne Haun - Tusche auf Bütten - 24 x 32 cm

Klaus Kinski – Zeichnung von Susanne Haun – Tusche auf Bütten – 24 x 32 cm

Ausstellungseröffnung Köpfe

WERKKUNSTGALERIE
Otawistraße 3, D-13351 Berlin
U6 Bahnhof Rehberge

ÖFFNUNGSZEITEN
Di – Do 16 – 19 Uhr, So 14 – 18 Uhr und nach tel. Vereinbarung 0173 40 57 121 bei Jochen G. Schimmelpenninck

 

Einladung Werkkunstgalerie Köpfe Ausstellung

 

Gilles Grimon•Andreas Kerstan•Leon Pollux•Joey Schmidt-Muller•Csaba Fasakas•Dagmar C. Ropertz•Wieland Jürgens•Lydia Mojzis•Gerlach Bommersheim•Susanne Haun•Pallinger•Peter Genßler•Klaus Reincke•Susanne Beringer•Gabriele D.R. Guenther•Katarzyna Sekulla•Birgit Kippelt•Christopher Will•TOWANOU Rodrigue•Johanna Frohberg•Marijke Vissia•Annette Boedts•Katharina Joos•Bernd Koblischeck•Konstanze Trommer•Maria Ducasse•Fabian Peltsch•Marianne Müller•Heike Drescher•Pavel Gempler•Okuda San Miguel•Georg Kleefass•Stefan Schneider•Robi Gottlieb-Cahen•Christian Felder•Günter Peters•Gerda Zuleger•Stefan Kraft•Anna von Bassen•Tomke Trüün•Susanna Storch•Bernd Schobess•Slava Ostapchenko•Sven Delitz

Die Finissage ist am 11.1.2015 von 14:00-18:00 Uhr.

Etwas mehr über die Galerie erfahrt ihr auf der Homepage der Galerie oder aus dem folgenden Müller – Tip.

Der Müller - Tip 4

Der Müller – Tip 4

 

Ein zweiter Termin, den ihr euch vormerken könnt, ist Freitag, der 12. Dezember von 14 bis 20 Uhr. Zu dieser Zeit lade ich in meinem Atelier zu Kaffee, Glühwein und Zeichnungen schauen ein.

 

%d Bloggern gefällt das: