Susanne Haun

Home Story – Das Projekt ohne Name im Atelier Susanne Haun

Posted in Ausstellungstip, Projekt ohne Namen by Susanne Haun on 6. April 2020

 

 

Ausstellung Projekt ohne Name im Kunstraum (c) Susanne Haun

Ausstellung Projekt ohne Name im Kunstraum (c) Susanne Haun

 

Vorgestern Abend sagte der Moderator von rbb zibb, dass Künstler, Museen ja generell der Kunstbetrieb begonnen hätte, das Netz zur Präsentation ihrer Arbeiten zu nutzen.

Ich musste lächeln, hatte ich doch den ganzen Tag die Arbeiten des Projekts ohne Namen in meinen Galerieraum zu hängen begonnen. Präsentation im Netz kann in vielen Formen geschehen, mit Fotos, mit Videos oder auch mit Interviews. Ich habe es mir einfach gemacht und zeige euch einfach die Fotos.

Vielleicht inspiriere ich Jürgen, auch seine Arbeiten des Projekts in seinem Atelier zu hängen.

Auf dem Marta Blog hat mir der aktuelle Artikel Über die Bemühung auf allen digitalen Hochzeiten zu tanzen gut gefallen. Die Autorin Marcella Ranft spricht mir aus der Seele. Wie auch physikalisch kann ich auch nicht digital jedes Ereignis schauen und auch nicht jeden Tag gefühlte 1.000 Anrufe jeglicher Ausprägung von skype bis „ganz normal“ führen. Ich genieße immernoch die Ruhe meines zuhauses, es sind doch auch erst 2 Wochen, die wir mit den Kontaktbeschränkungen und der in Ruhe versetzten Stadt leben!

 

 

Zitat am Sonntag – Peter Handke

Posted in Zeichnung by Susanne Haun on 28. Juli 2019

 

Es gibt keine Lösung außer die Geduld.
Es gibt keine Lösung außerhalb der Geduld.

 

Peter Handke

* 6. Dezember 1942 in Griffen, Kärnten) ist ein vielfach ausgezeichneter österreichischer Schriftsteller und Übersetzer und einer der bekanntesten zeitgenössischen deutschsprachigen Autoren.

 

 

 

 

Schon 2014 zitierte ich in meinem Blog Handke (siehe hier).

 

________________________

Handke, Peter, Von der BAumschattenwand nachts, Zeichen und Anflüge von der Peripherie 2007 – 2015, Salzburg und Wien 2016, eBook Version S. 20.

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 163 – Ovid

Posted in Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 9. Oktober 2016

 

Gönn dir genug Ruhe,
ein ausgeruhter Acker trägt reiche Frucht.

Ovid (43 v. Chr. – 17 n. Chr.)

 

Unter dem Kissen - Zeichnung von Susanne Haun

 

__________________
Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2015 Köln, Kalenderblatt 3. Oktober 2016

Warten im Kaffee der c/o – Zeichnungen und Sketchnotes von Susanne Haun

Posted in Skizzen, Skizzenbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 15. Juli 2016

Ich mag das Kaffee in der c/o. Letzte Woche habe ich dort nach der Uni auf meine Begleitung gewartet und gezeichnet.

Ich kann dort „geschützt“ im Inneren sitzen und das Draußen beobachten, ohne selber gesehen zu werden. Als Aufgabe setzte ich mir, die nach dem Feierabend schnell vorbeigehenden Passanten zu zeichnen. Ansonsten beobachte und zeichne ich immer sitzende oder stehende Passanten. Nach dem ersten Blatt hatte ich Sehnsucht nach etwas mehr Ruhe und nahm mir die verweisten Stühle vor, auch die Autos waren vor meinem Füller nicht sicher!

Kurz bevor Micha kam, brachte ich noch den letzten Satz des Seminars zu Papier:

Kann es langweilig sein, über die eigene Existenz nachzudenken?

 

 

%d Bloggern gefällt das: