Susanne Haun

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur! in der Galerie Wedding – Susanne Haun

Posted in Atelier, Ausstellung, Ausstellungstip, Berlin, Galerie Wedding, Zeichnung by Susanne Haun on 13. September 2014

Gestern war die Ausstellungseröffnung der Kunst Pur 2014! in der Galerie Wedding.

Es war sehr voll und so war teilweise ein Betrachten der Werke nur schwer möglich. Ich werde mir die Ausstellung nochmals in Ruhe anschauen.

 

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

 

Nach dem Grußwort von der Bezirksstadträtin Frau Weißler, stellte die Kuratorin Katia David alle Künstler mit zwei Sätzen vor, damit uns die Gäste, die mit uns sprechen wollen, neben unseren Werken auch erkennen.

 

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

 

Meine Glasobjekte waren sehr schön im Raum platziert und das Interesse war groß. Ich habe mich auch sehr gefreut, den einen oder anderen Künstler aus dem Wedding kennenzulernen.

 

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

 

Interessant fand ich den „Salt Circle“ von Zurab Bero. Er hatte während der ganzen Ausstellung damit zu tun, die Schäden zu beseitigen, die unachtsame Besucher hinterließen. Aber auch das gefiel mir: Die Verletzlichkeit des Werkes. Zura erklärte mir, dass Salz sowohl Leben als auch Tod bedeutet, sowie ein Kreis ohne Anfang und Ende ist. Der mittige Hocker wirft auch kreisförmige Schatten.
Zurab fragte mich, ob ich mich auf dem Hocker setzen wolle, aber ich wollte mich aber nicht ins Zentrum der Dinge setzen und ich wollte den makellosen Salzkreis nicht zerstören!
Katia David stellte den Besuchern die Frage, wieviel Kilo Salz Zurab verarbeitet hat. Ich möchte die Frage an meine Leser weitergeben.

 

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

 

Heute und Morgen hat die Galerie Wedding Sonderöffnungszeiten zum Kulturfestival WeddingMoabit 2014. Ebenso haben einige Ateliers, darunter auch meines, an einem oder beiden Tagen am Wochenende geöffnet.
Besucher können Samstag, den 13.9.14 von 14 bis 18 Uhr mein Atelier besichtigen.

 

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

Impressionen von der Ausstellungseröffnung Kunst Pur 2014 in der Galerie Wedding (c) Foto von M.Fanke

 

Kultur pur route Galerie Wedding

Kultur pur route Galerie Wedding

 

Sonderöffnungszeiten meines Ateliers zur Art Week und Kunst Pur! – Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Galerie, Galerie Wedding by Susanne Haun on 8. September 2014

Ich bin mit meiner Kunst im Wedding angekommen!

 

Der Traum vom Fliegen - künstlicher Flug (c) Glasobjekt von Susanne Haun - klein

Der Traum vom Fliegen – künstlicher Flug (c) Glasobjekt von Susanne Haun – klein

 

Susanne Haun
Groninger Str. 22, 13347 Berlin, Atelier im Vorderhaus 4. Etage
Mobil: 0177 232 80 70 und T: 030 / 43 00 45 72
13.9.2014, 14 – 18 Uhr oder nach Vereinbarung
http://www.susannehaun.de
U9 Nauener Platz, U6 Seestraße, Tram 13 oder 50 Osram-Höfe

Die Galerie Wedding zeigt während der Berlin Art Week Weddinger Künstler in der Ausstellung „Kunst Pur!“
Die Galerie Wedding wird vom Bezirksamt Mitte von Berlin, Fachbereich Kunst und Kultur betrieben.

Letzte Woche Dienstag kam die Karatorin Katia David mit ihrer Praktikantin, mit der ich ein Seminar an der FU bestritt, in mein Atelier, um die Arbeiten für die Kunst pur! auszuwählen. Wir haben dabei festgestellt, wie klein dann doch Berlin ist! Bewegt man sich in einem bestimmten Umfeld, trifft man sich doch immer wieder, ob an der Uni oder bei der Ausstellung oder beim Kunstseminar!

Dabei erfuhr ich auch, dass während der Ausstellung eine Liste ausgelegt wird, wann die Künstler während des Eröffnungswochenendes ein „Offenes Atelier“ anbieten. Ich habe mich entschieden, mein Atelier am Samstag von 14 – 18 Uhr zu öffnen.

Mehr Informationen könnt ihr den an diesem Beitrag angehangenen Einladungskarten entnehmen.

Frau David hat für die Ausstellung zwei Glasobjekt und zwei Zeichnungen ausgewählt. Sie gehören alle zum Zyklus „Der Traum vom Fliegen“.

%d Bloggern gefällt das: