Susanne Haun

Kunstfabrik Hannover – Pastell Mixed-Media – Dozentin Susanne Haun

Posted in Kunstfabrik Hannover, Pastell, Workshop, Zeichnung by Susanne Haun on 12. November 2018

 

In Hannover habe ich mich meinem Publikum noch nicht vorgestellt. Das soll sich mit dem Februar 2019 mit zwei Veranstaltungen ändern.

Am Freitag, den 8. Februar 2019 könnt ihr bei Boesner in Hannover, Bornumer Str. 146, 30453 Hannover kostenfrei an zwei Vorführungen mit dem Thema „Pastell Mixed-Media“ teilnehmen.

Vom 1. – 3. März 2019 unterrichte ich bei der Kunstfabrik Hannover, KURS 19-014, Pastell Mixed Media, 3 Tage, Fr.–So.  9:30 – 16:30 Uhr, 250 Euro.

Mehr erfahrt ihr unter diesem Link https://www.kunstfabrik-hannover.de/dozenten/019-014.html , auf der Seite des Veranstalters könnt ihr euch auch anmelden. Ich freue mich, euch kennenzulernen!

 

Kunstfabrik Hannover - Pastell Mixed-Media - Dozentin Susanne Haun

Kunstfabrik Hannover – Pastell Mixed-Media – Dozentin Susanne Haun

 

Pastell Mixed-Media

Kursinhalt

Seit unserer Kindheit üben Farbstifte eine magische Anziehungskraft
auf uns aus, die sich auch im Erwachsenenalter nicht verliert.
Oft stehen wir im Künstlerbedarfsladen und können uns an den
Farben und Formen von Pastellstiften und -kreiden nicht sattsehen.

Mit diesen Pastellen und Stiften arbeiten wir im Zusammenspiel
mit anderen Materialien wie Tusche, Acryl oder Kohle.
Dabei sind wir sehr experimentierfreudig und es entstehen Blumen,
Gesichter oder Landschaften.

Dieser Kurs eignet sich für Beginner, Wiedereinsteiger und Hobbymaler.

Das zerschnittene Zauberbuch und Hermann Hesse zum Glück – Collage von Susanne Haun

Posted in Collage, Zeichnung by Susanne Haun on 6. September 2014

„Um einen Kindertag wieder herzustellen, bräuchte es 1.000 Bilder.“
Hermann Hesse

Vor einiger Zeit las und hörte ich im sätzeundschätze- Blog das Pausenzeichen: Hermann Hesse liest “Über das Glück” (1949).

 

Blatt 48 - Daszerschnittene Zauberbuch - 25 x 25 cm (c) Collage von Susanne Haun

Blatt 48 – Das zerschnittene Zauberbuch – 25 x 25 cm (c) Collage von Susanne Haun

 

Während ich an dieser Collage arbeitete, hörte ich Hesses Ausführungen vom Glück.

 

Das neu Zusammensetzen des zerschnittenen Zauberbuches (c) Foto von Susanne Haun

Das neu Zusammensetzen des zerschnittenen Zauberbuches (c) Foto von Susanne Haun

 

 

Ich fand dazu sehr passend das Foto von zwei jungen Männern, fast noch Knaben am Beginn ihres Lebens. Dazu ordnete ich die Seite aus einem Märchenbuch in altdeutscher Schrift. Ich suchte mir die Geschichte „Das Zauberbuch“ aus. Die Puppe ohne Beine, schon sehr ramponiert legte sich dann fast wie von selber neben dem Bild. Diese Puppe ist auch der Ausgangspunkt für ein Objekt zum Thema „double bind“, was noch in meinem Kopf schwirrt. Es soll der Gegenpart zu Jürgens sachlichem Objekt (siehe hier) zum Projekt werden.

 

Zum Kind sein gehört eine Puppe (c) Foto von Susanne Haun

Zum Kind sein gehört eine Puppe (c) Foto von Susanne Haun

In meiner Collage wird der Puppenkörper zum lebendigen Kind, dass auf die halberwachsenen Männer schaut. Das Alter hat in dieser Collage nichts zu suchen. Obwohl ich persönlich in jedem Alter Glück finde!

 

Riesen Pfirsich und Ultramarin Blau – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Stillleben, Zeichnung by Susanne Haun on 31. August 2012

Laut meiner Eltern habe ich als Kind gerne riesige Pfirsiche, von denen der Saft von meinen Hände tropfte, gegessen.

Ich dachte, meine Eltern würden etwas übertreiben mit den Dimensionen des Pfirsischs. Aber als ich Montag aus Hamburg kam, habe ich am Bahnhof an einen Obststand genau solche Pfirsiche gekauft. So etwas leckeres habe ich lange nicht gegessen und mußte es deshalb auch sofort zeichnerisch festhalten.

Halber Pfirsich (c) Zeichnung von Susanne Haun

Halber Pfirsich (c) Zeichnung von Susanne Haun

In Hamburg habe ich mir auch ein Fässchen „Bleu Outremer“, zu deutsch Ultramarin von der französischen Firma Enere Sennelier gekauft. Es sind mit Schellack gebundene Tuschen. Ich habe beim Pfirsich zeichnen gemerkt, dass sie sich nicht homogen mit der Zeichentusche von Rohrers verbinden. Selbst im Tuschwasser ergeben beide zusammen kleine Krümel.

Da ich das nun weis, kann ich mich gut darauf einstellen und freue mich, die Tusche weiter zu benutzen, denn sie gefällt mir von den Farben und von der Konsistenz.

Kristallisierung der Mischung der Tuschen (c) Zeichnung von Susanne Haun

Kristallisierung der Mischung der Tuschen (c) Zeichnung von Susanne Haun

For my english reader:
In Hamburg on the rail station I bought big peaches. My parents talk to me, as I was a little girl I love this kind of peaches and the juice of this fruits droped on my hands if I eat one. So I drawed a half peach with my new ink from Hamburg colored ultramarin. I like the mix of yellow, ocer and ultramarin because that are very good shadows.

Riesen Pfirsich und Ultramarin Blau – Zeichnungen von Susanne Haun

%d Bloggern gefällt das: