Susanne Haun

Zitat am Sonntag – Ulises Carrión – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Zeichnung by Susanne Haun on 8. Juli 2018

 

„ein buch ist eine folge von räumen.
jeder dieser räume wird in einem bestimmten moment wahrgenommen –
ein buch ist auch eine bestimmte folge von momenten.“

Ulises Carrión, 1975 in seinem Manifest Die neue Kunst des Büchermachens

 

Auf Marlenes Blog „das Kunstbuch“ habe ich dieses Zitat des mexikanischen Künstlers Carrión gefunden. Der Artikel zum Zitat ist sehr lesenswert.

 

Ich zeige heute eines von Jürgen und meinen Unikat-Künstler-Bücher aus dem Projekt Wegschütten. Die gesamten Heftchen könnt ihr unterfolgendem Link (Link) sehen.

 

 

Zur Zeit arbeite ich an einem Künstlerbuch mit Doreen Trittel  zu unserem Projekt / Installation Erinnerung (siehe hier).

 

_______________________________________________________________

Ulises Carrión, „Die neue Kunst des Büchermachens“, übersetzt aus dem Englischen von Hubert Kretschmer, Wolkenkratzer 3 (1982).

 

Eine Orchidee – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Künstlerunikatbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 21. Januar 2015

Bei mir im Fenster steht eine Orchidee, sie blüht in der Regel bis zu dreimal im Jahr.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie die Orchidee belohnt, dass ich sie mit Nichtachtung strafe. Wasser bekommt sie nur, wenn ich einmal an sie denke. Das ist selten, sie steht in einem kleinen Fenster in meinem Atelierraum, fast verdeckt durch das Bücherregal.

Ich habe mir vorgenommen, den Werdegang der Blüten in meinem Blumennotizbuch zu dokumentieren.

Orchidee (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchidee (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchideenwurzeln (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchideenwurzeln (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchideenzweig (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchideenzweig (c) Zeichnung von Susanne Haun

%d Bloggern gefällt das: