Susanne Haun

Weihnachtsliches Zeichnen in der Nazarethkirche – Susanne Haun

Posted in Berlin, Foto, Weddingmarkt, Weddingmarkt, Workshop, Zeichnung by Susanne Haun on 19. Dezember 2016

 

Gestern fand der weihnachtliche Weddingmarkt auf dem Leopoldplatz rund um die Schinkel Nazarethkirche statt.

 

Workshop Zeichnen in der Nazarethkirche (c) Foto von M.Fanke

Workshop Zeichnen in der Nazarethkirche (c) Foto von M.Fanke

 

In der Kirche wurden auch Worshops angeboten, darunter auch mein Kurs Aquarellieren und Zeichnen mit Tusche. Es war ein besonderer Ort für den Unterricht, gleich unter der Rosette auf der Empore sahen wir das Geschehen im Überblick! Nach der Hälfte der Zeit begann ein Gitarrenspieler vor der Absis in leisen Klängen zu spielen, begleitete unseren Workshop bis zum Schluss und beflügelte die Fantasie Zeichnerinnen². Ich habe mich über die Vielfalt der Engelzeichnungen gefreut und möchte euch deshalb eine Auswahl an Arbeiten hier zeigen:

 

 

Vor der Kirche waren Buden aufgebaut und die Weddinger Kunsthandwerkerinnen, Künstlerinnen und Gastronominnen zeigten ihr Können. Micha streifte durch die Gänge und hielt die Atmosphäre fest.

 

 

Um am Workshop teilnehmen zu können, mussten sich die Schülerinnen anmelden. Auf der Empore unter der Rosette der Nazarethkirche war nur für 10 Zeichnerinnen Platz. Die Organisatorin des Weddingmarkts schloss die Anmeldung daher nach 15 Anmeldungen und setze 5 Teilnehmerinnen auf die Warteliste. Von den 10 angemeldeten Teilnehmerinnen kamen nur 8 und von der Warteliste war nur 1 Teilnehmerin vor Ort. Schade! Die eine oder andere Zeichnerin hätte sicher gerne daran teilgenommen.

 
_______________________
²Um eine bessere Lesbarkeit des Textes zu gewährleisten, habe ich die weibliche Form von Berufsbezeichnungen gewählt, die die männliche Form einschließt.
 

Florales aus dem Himmelbeet – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Berlin, Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 1. August 2016

 

Nicht weit von meinem Atelier in der Ruheplatzstraße 12 liegt der interkulturelle Gemeinschaftsgarten Himmelbeet (siehe hier).

 

Die Nazarethkirche in Berlin Wedding vom Himmelbeet aus gesehen (c) Foto von Susanne Haun

Die Nazarethkirche in Berlin Wedding vom Himmelbeet aus gesehen (c) Foto von Susanne Haun

 

Im Juli blüht es dort üppig in den Hochbeeten und es herrscht ein wildes Treiben. Ich hoffe, ich schaffe es öfter dort hinzugehen und zu zeichnen. Ab 14 Uhr kann die Besucherin / der Besucher das Cafe des Himmelbeets besuchen.

„2015 entstand das himmelbeet Café, in dem wir aufzeigen wollen, dass auch saisonale und regionale Produkte lecker und nahrhaft sein können, leicht zuzubereiten sind und nicht einmal teuer sein müssen. Im himmelbeet Café werden täglich wechselnde Gerichte mit Zutaten aus dem himmelbeet Gemeinschaftsgarten angeboten.“ steht auf der Seite des Himmelbeets.

Für mich bot sich eine ungewöhnliche Perspektive auf die neue Nazarethkirche, die ich in mehreren Fotos festgehalten habe.

 

 

 

Die Schinkelkirche am Leopoldplatz, Berlin Wedding – Susanne Haun

Posted in Architektur, Berlin, Foto by Susanne Haun on 20. November 2015

Mein Leben lang laufe ich von zuhause an der alten Schinkelkirche vorbei zum U-Bahnhof Leopoldplatz.

Leopoldplatz, Berlin Wedding (c) Foto von Susanne Haun

Leopoldplatz, Berlin Wedding (c) Foto von Susanne Haun

 

Erst spät wurde mir klar, welch‘ ein Prunkstück die alte Kirche im Wedding ist. Die Kirche wurde 1835 nach Plänen von Schinkel gebaut. Sie war eine der vier Vorstadtkirchen Berlins. Heute liegt sie im Herzen der Stadt. Auf dem Foto ist der Kirchturm der neuen Nazarethkirche zu sehen, die aufgrund des raschen Bevölkerungsanstiegs 1891 gebaut.

Im Weddingweiser, den schönen Seiten von Berlin-Wedding, ist die Alte Nazarethkirche und der Leopoldplatz oft Thema für Berichte. Letzte Woche (siehe hier) wurden Konzerte in der Kirche angekündigt. Ich hoffe, ich schaffe es, wenigstens eines zu besuchen. Obwohl ich nun seit 50 Jahren mit kurzer Unterbrechung in Berlin Wedding lebe, war ich noch nie in der Schinkelkirche und bin sehr neugierig.

 

%d Bloggern gefällt das: