Susanne Haun

Vorweihnachtspost 2017 von Susanne Haun

Posted in Zeichnung by Susanne Haun on 23. November 2017

 

Steinerne Tränen, 15 x 15 cm (c) Linoldruck von Susanne Haun

Kontakt: Groninger Str. 22, 13347 Berlin, T: 030 43 00 45 72, M: 0177 232 80 70 , Mail: info@susannehaun.de

V O R W E I H N A C H T S P O S T

Wie jedes Jahr nähert sich Weihnachten schnell, plötzlich und unerwartet.

So ist es gut, sich schon jetzt Gedanken um die Weihnachtsgeschenke zu machen.

Als besonderes Geschenk biete ich dieses Jahr das Dämonen-Buch an. Es ist in limitierter Auflage von 100 Stück erschienen, am Ende des Buches findet sich die Nummer und die Signatur von Diarmuid Johnson, dem Dichter und mir der Zeichnerin:

Diarmuid Johnson: DÄMONEN – Gedichte – Zeichnungen: Susanne Haun.

curach bhán publications – daniel büchner: EDITION KUNST&TEXT

ISBN: 978–3–942002 – 06 – 6

64 Seiten | Hardcover, Pappeinband | 19 x 19 cm

Erscheinungsdatum: 2013

Das Buch und meine Original Zeichnungen sind im Januar 2013 in der Irischen Botschaft in Berlin vorgestellt worden. Impressionen von der Ausstellung können hier (Klick) gesehen werden.

In sehr guter Qualität sind in dem Buch meine Zeichnungen zu den Zeilen des Gedichts in deutscher und gälischer Sprache abgebildet.

Es stehen die Buch-Nummern 3, 77, 78, 81 und 87 zur Verfügung. Gerne füge ich auf Wunsch eine persönliche Widmung hinzu.

Das Buch kostet 35 Euro.

Eine kleine Auswahl meiner original Zeichnungen, die im Buch abgebildet sind, biete ich für den besonderen Preis von 75 Euro (ungerahmt) an. Der Preis ist inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten innerhalb Deutschlands.

Das Dämonen Buch und eine Zeichnung (aus einer Auswahl von 10) gemeinsam biete ich für 100 Euro an.

Für einen Aufpreis von 25 Euro ist es möglich das Bild in einem weißen Holzrahmen mit Passepartout zu erwerben.

Bei Interesse an einem der Angebote genügt eine Mail an info@susannehaun.de .

Wer gerne mehr Informationen zu den angebotenen Zeichnungen haben möchte, kann mich auch anrufen: 0177 232 80 70.

 Ich wünsche allen eine schöne, nicht allzu hektische Vorweihnachtszeit.

 

Zeichnerin Susanne Haun wünscht frohe Weihnachten (c) Foto von M.Fanke

Zeichnerin Susanne Haun wünscht frohe Weihnachten (c) Foto von M.Fanke

 

Hier findet ihr übersichtlich im pdf die Weihnachtsangebots-Zeichnungen 2017 von Susanne Haun.

Hier findet ihr übersichtlich im PDF die Weihnachtsangebots-Zeichnungen 2017 von Susanne Haun

 

Und hier die Auswahl der Zeichnungen:

Was macht der Nikolaus im Hamburger Bahnhof? – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Berühmt, Bibel, Portraitmalerei, Zeichnung by Susanne Haun on 6. Dezember 2012

Jedes Jahr zum Nikolaustag haben wir im vollständigen Klassenverband im Religionsunterricht die Geschichte des Nikolaus besprochen.

Letzten Freitag war ich in der Ausstellung „Kinderkreuzzug“ mit Werken von Martin Honert im Hamburger Bahnhof.

1 Besinnliche Stille im Hamburger Bahnhof (c) Foto von Susanne Haun

1 Besinnliche Stille im Hamburger Bahnhof (c) Foto von Susanne Haun

Meine Lieblingsarbeit der Ausstellung heißt „Klassenfoto“ und ist ein Loop auf Blu-Ray und wird auf einem 46 Zoll LCD Display gezeigt. Honert ergründet in der Arbeit die klassische Fotografie und setzt sie in eine Videoaufnahme um. 2008 filmte er für drei Minuten ein Klassenfoto, die Schüler mussten absolut still stehen. Diese drei Minuten setzt er im Loop aneinander.

Zum heutigen Tag passt die Arbeit „Nikolaus“ von Honert. Als Vorlage dienten Honert die eigenen Kinderzeichnungen, die er in eine neue dreidimensionale Form übersetzte. Als ich mit meiner Freundin die Sammlung besuchte war eine Klasse im Ausstellungsraum und schaute sich den Nikolaus an. Der Nikolaus besteht aus Polyester, Polystrol, Holz und ist bemalt.

3 Der Nikolaus im Hamburger Bahnhof (c) Foto von Susanne

3 Der Nikolaus im Hamburger Bahnhof (c) Foto von Susanne

Ich habe im prometheus-Bildarchiv nach den Nikoläusen der Vergangenheit recherchiert und mir zwei Bilder herausgesucht, die ich euch in unterschiedlichster Form nahe bringen möchte.

Ein klassischer Nikolaus, so wie ich ihn mir vorstelle, sieht der Betrachter in der ehemalige Klosterkirche Maria Himmelfahrt in Aldersbach, Kreis Passau in Form einer Tafelmalerei und entstand 1720/1770. Hier ist ein Link zum Nikolaus.

5 Nikolaus 22 x 17 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne

5 Nikolaus 22 x 17 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne

Die Nikolaus Geschichte ist auf der Wandmalerei im Konstanzer Münster „Unserer Lieben Frau“ in der oberen Nikolauskapelle, Südwand dargestellt. Die Wandmalerei entstand 1401/1425.  Auch hier einen Link zum Bild.
So haben die Besucher der Kapelle, die nicht lesen konnten, bildnerisch die Nikolausgeschichte erfahren.

Ich habe beide Bilder als Inspirationsquelle für eine eigene Darstellung des Nikolaus genutzt.

Der Weihnachtsmann auf der kleinen Postkarte entstand für die Firma Hahnemühle und ihren Newsletter, (hier der Link dazu).

4 Der Weihnachtsmann 15 x 10 cm Tusche auf Hahnemühle (c) Zeichnung von Susanne Haun

4 Der Weihnachtsmann 15 x 10 cm Tusche auf Hahnemühle (c) Zeichnung von Susanne Haun

Da ich euch meinen Lesern nicht allen ein Weihnachtsgeschenk zusenden kann, habe ich entschieden, eine meiner Rosenzeichnungen zu verlosen. Wer sie gerne gewinnen möchte, schreibt einfach einen Kommentar zum heutigen Beitrag. Am 24. Dezember 2012 um 12 Uhr verlose ich unter den Kommentatoren die Zeichnung.

6 Rose blau Vers. 2 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

6 Rose blau Vers. 2 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

For my English-speaking readers:
Every year on St. Nicholas Day, we discussed in religious education, the history of St. Nicholas.
Last Friday I was at the exhibition „Children’s Crusade“ with works by Martin Honert in Hamburg Bahnhof. Today fits the work, „Nicholas“ by Honert. Honert served as a template for his children drawings, which he translated into a new three-dimensional shape.
Because I can’t send all my readers a Christmas gift, I have decided to make a christmas  lottery with one of my rose drawings. Who would like to win it, writes me a comment to today’s post.
On 24 December 2012 by 12 clock I will pick a winner among commentators drawing.

________________________________
Honert, Martin. Kinderkreuzzug in der Nationalgalerie im Hanburger Bahnhof. Ausstellungskatalog. Berlin 2012

%d Bloggern gefällt das: