Susanne Haun

… etwas zu spriessen begann … und stieß es in die Tiefe – die Mythen der Inuit – animierte Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Animiert, Blumen und Pflanzen, Landschaft, Projekt EISIG - EISWELTEN, Zeichnung by Susanne Haun on 25. Januar 2019

 

Ich habe für die Präsentation auf Schloss Türnich weiter mit StopMotion und kleinen Film Clips experimentiert. Heute um 20 Uhr beginnt die Veranstaltung auf Schloss Türnich, ich berichtete hier (Klick).

 

Als Inspirationsquelle habe ich Sätze aus der Schöpfungsgeschichte der Inuit verwendet.

 

Da geschah es, dass überall, wo er den Boden berührte, langsam etwas zu spriessen begann.
 

 

Er ergriff sein Geschöpf, schleppte es zum Abgrund und stieß es in die Tiefe.
 

 

 

Nach einigem Nachdenken – Animierte Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Animiert, Ausstellung, Projekt EISIG - EISWELTEN, Schloss Türnich, Zeichnung by Susanne Haun on 18. Januar 2019

 

Er legte sich auf dem Bauch, Ausschnitt 40 x 30 cm, Tusche auf Hahnemuehle Aquarellkarton, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Er legte sich auf dem Bauch, Ausschnitt 40 x 30 cm, Tusche auf Hahnemuehle Aquarellkarton, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

Der Salon im Schloss Türnich am 25. Januar 2019 (Klick für mehr Infos) rückt mit schnellen Schritten näher und ich werde in der Präsentation wahrscheinlich nicht alles umsetzen können, was ich noch im Kopf habe.

So zeige ich euch heute ohne viel Worte die animierte Zeichnung mit dem Titel: Nach einigem Nachdenken

 

 

%d Bloggern gefällt das: