Susanne Haun

Zitat am Sonntag – Elias Canetti

Posted in Ausstellungstip, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 8. September 2019

 

Man weiß nie, was daraus wird,

wenn die Dinge verändert werden.

Aber weiß man denn, was daraus wird,

wenn sie nicht verändert werden

Elias Canetti (1905 – 1994) war ein Schriftsteller und Aphoristiker deutscher Sprache und Literaturnobelpreisträger 1981

 

 

Detail Stand der Dinge - Gelbe Blumen (c) Zeichnung von Susanne Haun (2)

Detail Stand der Dinge – Gelbe Blumen (c) Zeichnung von Susanne Haun (2)

 

 

_______________________________________

Quelle:

Dieses Zitat steht in dem Ausstellungskatalog Verbundene Spuren von Doreen Trittel und Carla Pohl.

Zur Ausstellungseröffnung am letzten Samstag war ich mit Micha in der Dorfkirche Roddahn ebenfalls mit von der Partie. Roddahn liegt in der Nähe von Neustadt Dosse, der Pferdestadt Brandenburgs.

Hier Details zur Ausstellung:

VERBUNDENE SPUREN
von Carla Pohl und Doreen Trittel

In Berlin, in Ost und West, sind Orte voller Spuren der Geschichte zu entdecken. Die Suche nach ihnen beginnt bei uns selbst und geht über die Familiengeschichten bis hin zu aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen. Sie leben von und mit ihrer Geschichte und mit den Menschen, die sie neu besetzen.
Carla Pohl und Doreen Trittel haben den Großteil ihres Lebens im vereinten Deutschland verbracht, aber die Kindheit in der DDR hat Spuren hinterlassen. Carla Pohl war beim Fall der Mauer 9 und Doreen Trittel 16 Jahre alt. Beide sind aus der „Dritten Generation Ost“ und genauso sind sie ein Teil der Generation der „Kriegsenkelkinder“.
Gemeinsam erforschen sie die Spuren, die die verschwundene innerdeutsche Grenze hinterlassen hat und machen sichtbar, wo sie weiter besteht.

Die Ausstellung VERBUNDENE SPUREN von Carla Pohl und Doreen Trittel wird gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin

Mehr von der Ausstellung könnt ihr auf dem Blog von Nina Alice Schuchardt lesen, die die Ausstellung mit einer Rede eröffnete (siehe hier).

 

 

Zitat am Sonntag – Simone de Beauvoir

Posted in Berühmt, Portraitmalerei, Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 18. August 2019

 

Altern heisst, sich über sich selbst klarwerden.

Simone de Beauvoir, 1908 – 1986, französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin

 

Mein Sinnbild von Simone de Beauvoir, 30 x 40 cm, Tusche auf Hahnemuehle Aquarellkarton, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst 2019

Mein Sinnbild von Simone de Beauvoir, 30 x 40 cm, Tusche auf Hahnemuehle Aquarellkarton, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst 2019

__________________

Quelle: Abreißen, loslassen, Kalender 2019, Diogenes, Donnerstag, den 14. August 2019

Zitat am Sonntag – Émile Zola

Posted in Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 11. August 2019

 

Das Lachen ist eine Macht,

vor der die Größten dieser Welt sich beugen müssen.

Émile Zola (1840 – 1902), französischer Schriftsteller und Journalist

 

Ausschnitt - ... und dabei sehr fröhlich und sorglos - 30 x 40 cm - Tusche auf Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun

Ausschnitt – … und dabei sehr fröhlich und sorglos – 30 x 40 cm – Tusche auf Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

__________________
Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2016 Köln, Kalenderblatt 3. Juli 2017.

Zitat am Sonntag – Andy Warhol

Posted in Engel, Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 4. August 2019

 

Sobald du aufhörst etwas zu wollen,

kriegst du es.

Andy Warhol, 1928 – 1987, Künstler

 

Glücksengel Version 1 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Glücksengel Version 1 (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Kurt Tucholsky

Posted in Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 21. Juli 2019

 

Ein voller Terminkalender ist noch kein erfülltes Leben.

Kurt Tucholsky, 1890 – 1935, deutscher Satiriker und Journalist

 

Buchkalender Philosophie 2017 - 44. Woche - Meiner Verlag (c) Foto von Susanne Haun

Buchkalender Philosophie 2017 – 44. Woche – Meiner Verlag (c) Foto von Susanne Haun

 

__________________
Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2016 Köln, Kalenderblatt 24./25. Juni 2017.

 

 

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Thomas A. Edison

Posted in Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 30. Juni 2019

 

Die meisten Menschen versäumen die günstige Gelegenheit,
weil sie im Overall kommt und nach Arbeit aussieht.

Thomas A. Edison

 

Konzentriertes Arbeiten (c) Foto von Jürgen Küster

Susanne Haun beim Konzentrierten Arbeiten

Zitat am Sonntag – Hino Sōjō

Posted in Blumen und Pflanzen, Haiku, Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 23. Juni 2019

 

Von Windenblüten
Das Tiefblau eine Zeitlang
Ein Spiel von Schatten.

Hino Sōjō, japanischer Haiku-Dichter

 

Blaue Blume, 20 x 20 cm, Tusche auf Aquarellkarton,Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Blaue Blume, 20 x 20 cm, Tusche auf Aquarellkarton,Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 


Quelle: Ulenbrook, Jan, Auswahl, Übersetzung und Nachwart, Haiku, Japanische Dreizeiler, 2010 Stuttgart, S. 162.

Zitat am Sonntag – Goethe

Posted in Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 16. Juni 2019

 

Ein jeder sieht, was er im Herzen trägt.

Goethe

 

Das Licht im Herz - Zeichnung von Susanne Haun - Sepia auf Bütten - 22 x 17 cm

Das Licht im Herz – Zeichnung von Susanne Haun – Sepia auf Bütten – 22 x 17 cm

 

Vor drei Wochen habe ich im Tagesspiegel eine Diskussion zum Duell der Fakten gelesen (Klick hier). Die These lautet, dass Menschen ihren Kopf nur nutzen, um ihr Bauchgefühl zu rechtfertigen. Eine interessante Diskussion aus der ich mir die folgenden zwei Sätze herausgezogen habe.

 

„Mitgefühl ist eine Eigenschaft, die nicht jeder in sich trägt und Mitgefühl trifft auf Individualismus.“

„Hochschulen schärfen die Linsen, mit denen die Absolventen die Realität wahrnehmen und sie fördern die Fähigkeit, das eigene Bauchgefühl mit Fakten zu untermauern.“

 

Ich hoffe immer, dass ich es schaffe eine gute Mischung an Bauchgefühl (Mitgefühl) und Fakten an den Tag lege. Erschrocken hat mich die Tatsache, dass ich natürlich auch an der Uni gelernt habe, meine Thesen zu untermauern, hinter ihnen zu stehen und sie in Diskussionen zu verteidigen. Aber wer sagt, dass unsere Thesen korrekt sind? Wenn ich genügend Menschen davon überzeugen kann? Gefährlich!!!!!!!

Was meint ihr dazu?

 

Die lichtlose Ecke des Herzens - Zeichnung von Susanne Haun - Sepia auf Bütten - 22 x 17 cm

Die lichtlose Ecke des Herzens – Zeichnung von Susanne Haun – Sepia auf Bütten – 22 x 17 cm

 

________________________________________

Zitiert nach Causa, Tagesspiegel vom 26.5.2019, David Barker, Morgan Marietta, Seite 8

 

 

Zitat am Sonntag – Oscar Wilde

Posted in Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 9. Juni 2019

 

So mancher junge Mensch tritt mit einer natürlichen Begabung zur Übertreibung in dieses Leben, aus der, so sie nur in einfühlsamer Umgebung gefördert würde, etwas wirklich Großes und Wunderbares erwachsen könnte.
Doch nach einer Weile entwickelt er einen morbiden und ungesunden Hang zur Wahrheit und häufig schreibt er am Ende Romane, die so lebensnah sind, dass es niemandem mehr möglich ist, an ihre Wahrscheinlichkeit zu glauben.

Oscar Wilde, 1854 – 1900, irischer Schriftsteller

 

Der Baum der Weisheit, Ausschnitt aus der Rolle des Buchs Henoch, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild Kunst, Bonn 2019

Der Baum der Weisheit, Ausschnitt aus der Rolle des Buchs Henoch, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild Kunst, Bonn 2019

 

 

 

_______________

Oscar Wilde, zitiert nach Merlin Holland, Das Oscar-Wilde-Album, München 1998, S. 127 – 128.

Zitat am Sonntag – Aurelius Augustinus

Posted in Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 2. Juni 2019

 

In dir muss brennen,

was du in anderen entzünden willst.

Aurelius Augustinus, Theologe und Philosoph. Seine Philosophie wird als Augustinismus bezeichnet.

Vorführung Pastell Mischtechnik, bei boesner Hannover, Susanne Haun (c) Foto von M.Fanke

Vorführung Pastell Mischtechnik, bei boesner Hannover, Susanne Haun (c) Foto von M.Fanke

 

__________________

Quelle: Abreißen, loslassen, Kalender 2019, Diogenes, Mittwoch, der 13. Mai 2019

 

%d Bloggern gefällt das: