Susanne Haun

Weitere Seiten des Künstlerinnen Unikatbuch – Susanne Haun

Posted in Künstlerinnen Unikatbuch, Künstlerunikatbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 14. März 2020

 

Das Künstlerinnen Unikatbuch ist einmalig.

Dieses Original gehört meiner Sammlerin Itha Bonitz.

Die Zitate, die als Text neben den Bildern stehen, enthalten zum Teil auf der Rückseite Erinnerungsspuren von Worten, die für immer auf den Buchseiten montiert und nicht mehr gelesen werden können.

Fleißige Leserinnen und Leser meines Blogs kennen die Zitate schon als Weisheiten vom Sonntag. 🙂 Ich habe den Zitaten neue Zeichnungen zugeordnet.

Am Mittwoch habe ich die einzelnen Seiten bei den BUCHmachern abgegeben und warte gespannt auf das Original. Wer die BUCHmacher sind und wie ich alle Seiten des Buches sortiert habe, könnt ihr hier (klick auf meinen privaten Blog) nachlesen.

Mehr zum Ex-Libris des Buches erfahrt ihr hier (klick auf meinen privaten Blog).

 

1 Deckblatt Künstlerinnen 1 Unikatbuch für Itha Bonitz (c) Susanne Haun

Seite 1 Künstlerinnen  Unikatbuch für Itha Bonitz (c) Susanne Haun

 

2 Deckblatt Künstlerinnen Unikatbuch für Itha Bonitz (c) Susanne Haun

Seite 2 Künstlerinnen Unikatbuch für Itha Bonitz (c) Susanne Haun

 

For my English-speaking readers:

The artist’s unique book is unique.

This original belongs to my collector Itha Bonitz.

The quotations, which are placed as text next to the pictures, partly contain memory traces of words on the back, which are forever mounted on the book pages and can no longer be read.

Hardworking readers of my blog already know the quotations as wisdoms from Sunday. 🙂 I have assigned new drawings to the quotes.

On Wednesday I handed in the individual pages to the bookmakers and am eagerly waiting for the original. Who the bookmakers are and how I have sorted all pages of the book, you can read here (click on my private blog).

You can read more about the ex-libris of the book here (click on my private blog).

 

Ganz in rot – Gemälde von Susanne Haun

Posted in Leinwand by Susanne Haun on 3. Februar 2020

 

Ich mag rot.

 

Vielleicht, weil ich ein „Herbst-Typ“ oder vom Sternzeichen Widder bin?

Vater und Tochter malte ich 2005 in der Größe 186 x 79,5cm in Erdtönen, das Gemälde Siegessäule entstand in roten und gelben Tönen in derselben Größe.

Vor zwei Wochen stellte ich beide Bilder auf meine Präsenz der Pariser Galerie Singulart (siehe hier, klick). Ihr könnt mir übrigens unkompliziert auf Singulart folgen. Ihr bekommt dann eine Mail, wenn ich neue Werke einstelle. Auf Singulart findet ihr auch eine Objektbeschreibung der Gemälde. Ich stelle ca. 2 bis 5 Gemälde pro Monat in der Galerie ein.

Hier (klick) erfährst du mehr über Vater und Tochter und hier (klick) über die Siegessäule.

 

 

Beide Arbeiten sind in meiner Broschüre von 2005, Susanne Haun, Malerei und Grafik, Auflage 750, abgebildet.

Wenn ihr eine der Broschüren für 5 Euro Schutzgebühr inklusive Porto innerhalb Deutschlands erwerben wollt, schreibt mir eine Mail (info@susannehaun.de) mit mit eurer Adresse.

Die Gemälde sind in vier Ausstellungen zu sehen gewesen:

2005 Poesie der Menschen, Schlossparktheater, Berlin, Ausstellungseinführung, Hannah Köppel, Kuratorin
2005 Menschen im Bild, Kulturhaus Spandau Berlin, Kommunale Galerie
2007 Galerie Süd, Magdeburg, Ausstellungsgepräch Bernd Götz
2009 Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Berlin

 

 

Mein Sinnbild von Wittgenstein – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Berühmt, Philosophie, Portraitmalerei, Zeichnung by Susanne Haun on 27. Januar 2020

 

Denke ich über Sprache nach, denke ich an den Philosophen Ludwig Wittgenstein.

Am Wochenende habe ich zwei Versionen von Wittgenstein gezeichnet. Das 40 x 30 cm große Portrait in Pthaloblau zeichnete ich wohlüberlegt mit Tusche auf Aquarellkarton, während das 25 x 25 große Portrait mit Markern auf Aquarellkaton spontan relativ zeitnah nach dem großen, ersten entstand.

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“ – Logisch-Philosophische Abhandlung (Tractatus logico-philosophicus), Satz 5.6

 

 

Wittgenstein, Tusche auf Aqauarellkarton, 40 x 30 cm, 2020 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Wittgenstein, Tusche auf Aqauarellkarton, 40 x 30 cm, 2020 (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Wittgenstein, Marker auf Aqauarellkarton, 25 x 25 cm, 2020 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Wittgenstein, Marker auf Aqauarellkarton, 25 x 25 cm, 2020 (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

%d Bloggern gefällt das: