Susanne Haun

Die eigene Freiheit – Gedanken zur Diskussion in der Green Hill Galery – Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Green Hill Gallery, Zeichnung by Susanne Haun on 23. Februar 2016

Ich verstehe unter meine eigenen Freiheit das Recht, zu zeichnen, zu bloggen und zu schreiben, was ich möchte, ohne um mein Leben fürchten zu müssen.

Event im Kulturschöpfer - Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

Event im Kulturschöpfer – Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

 

Ich kann meinen Aufenthalt selbstständig bestimmen und meine Meinung zählt bei Diskussionen genauso viel wie alle anderen Meinungen. Ich kann mir aussuchen, mit wem ich eine Partnerschaft eingehe und ob ich Kinder bekommen und großziehen oder nicht.
Ich bin souverän in meinen Entscheidungen.
Am 18. Februar fand in der Green Hill Galery der Künstlertalk mit Thomas Bühler, Nina Marxen und mir zum Thema Freiheit statt. Es war eine anregende Diskussion.

Event im Kulturschöpfer - Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

Event im Kulturschöpfer – Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

 

Es ist interessant, die Wortherkunft von Freiheit zu betrachten. Etymologischen Vermutungen zufolge kann es auf das germanische Wort fri-halsa, jemand, dem sein Hals selbst gehört, zurückführen. Für mich ist das eine sehr bildnerische Übersetzung des Wortes Freiheit und ich sehe den eisernen Ring und die Ketten um den Hals vor mir. Ketten und Ring, die knechtschaft bedeuten.

Was bedeutet für euch Freiheit?

 

Event im Kulturschöpfer - Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

Event im Kulturschöpfer – Im Rausch der Freiheit (c) Foto von M.Fanke

Einladung zur Ausstellung „Im Rausch der Freiheit“ in der Green Hill Galery Berlin

Posted in Ausstellung, Green Hill Gallery, Zeichnung by Susanne Haun on 18. Januar 2016

Die Einladungskarten für die Ausstellung in der Green Hill Galery sind fertig. Ihr seid alle herzlichen eingeladen.

Einladung Green Hill Galery Vorderseite Einladung Green Hill Galery Rückseite

Im Rausch der Freiheit
Zeichnungen, Grafik, Malerei, Objekte
Thomas Bühler, Nina Marxen und Susanne Haun
5. – 26. Februar 2016.

5. Februar 2016, 19 Uhr: Vernissage
es spricht: Anja Wetterney
18. Februar2016 von 18 – 20 Uhr: Künstler-Talk

Green Hill Gallery
Grünberger Str. 13
10243 Berlin

Herzlichen Dank an Peter Mück von crossart international, siehe hier, für die Vermittlung der Ausstellung.

Wertschätzung der Kunst und Freiheit – Zeichnung von Susanne Haun

Über  Artinfo24 bin ich auf einen 5 Jahre alten Artikel auf Zeit Online gestossen, der auch heute noch aktuell scheint.

„Sind die Berliner Ignoranten?“ wird in diesem Artikel gefragt.

Der Traum vom Fliegen - Ikarus (c) Zeichnung von Susanne Haun

Der Traum vom Fliegen – Ikarus (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

„Es fehlt aber nicht nur an Geld, sondern vor allem an Wertschätzung. Der gemeine Berliner freut sich über die vielfältigen Angebote. Sein Alltag könnte eine ständige Eröffnung sein – aber diese Gewissheit reicht ihm auch schon. Wenn er sich tatsächlich blicken lässt, dann vor allem, um die Freunde auf ein Bier zu treffen. Eine inhaltliche Auseinandersetzung wäre zu viel verlangt. Schade eigentlich.“ schreibt in ihrem Artikel, der hier in seiner Gesamtheit zu lesen ist.

In Berlin gibt es tatsächliche soviele Ausstellungen, Events und Museen, dass es schwer ist, das Publikum zu interessieren und zu den Ausstellungseröffnungen „zu holen“. An jedem Tag der Woche könnte der Berliner hunderte von Events besuchen.

Was Berlin aber vor allem fehlt, dass sind die Sammler, die nicht nur zu den Ausstellungen zum sehen und gesehen werden kommen, sondern die auch Kunst kaufen. Berlin beherbergt Künstler der gesamten Welt, die alle von ihrer Kunst Leben wollen.

Es gehört viel Arbeit der Galeristen und Künstler dazu, Publikum bei diesem großen Angebot in die Ausstellungen zu locken. Andererseits ist es doch auch Teil unserer Arbeit, genau dieses zu tun.

Für die Ausstellung „Im Rausch der Freiheit“ ist eine weitere Zeichnung entstanden. Das Thema der fliegenden Menschen birgt noch viel Potential.

 

 

Der Traum vom Fliegen = Freiheit – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Der Traum vom Fliegen, Green Hill Gallery, Zeichnung by Susanne Haun on 7. Januar 2016

Schon oft habe ich mich mit dem Traum vom Fliegen aus uns selbst heraus beschäftigt.

Der Traum vom Fliegen - Freiheit (c) Zeichnung von Susanne Haun

Der Traum vom Fliegen – Freiheit – Ikarus und Daidalos (c) Zeichnung von Susanne Haun

Steht dieser Traum als Sinnbild für Freiheit?

Ich arbeite an meinen Zeichnungen für die Ausstellung „Im Rausch der Freiheit“ in der Green Hill Gallery, Berlin Friedrichhain. Die Ausstellungseröffnung ist schon am ersten Februarwochenende und es ist neben all meinen anderen Aktivitäten nicht mehr viel Zeit zum Zeichnen speziell für diese Ausstellung.

Am 18. Februar von 18 – 20 Uhr findet in der Green Hill Gallery ein Künstlertalk mit Thomas Bühler (siehe hier), Nina Marxen (siehe hier) und mir statt. Ich werde den Talk moderieren.

Im Lexikon wird der Begriff Freiheit als die Möglichkeit, ohne Zwang zwischen unterschiedlichen Möglichkeiten auswählen und entscheiden zu können, beschrieben. Der Mensch kann seine Entscheidungen autonom treffen. Jedoch hat jeder seine eigenen Vorstellungen von Freiheit.
Was bedeutet Freiheit für Künstler?
Was bedeutet Freiheit für die Gäste?
Was hindert Menschen daran, autonome Entscheidungen zu treffen?
Wie findet sich der Begriff Freiheit in den Bildern der Künstler wieder?
Die Künstler freuen sich auf eine interessierte Zuhörerschaft und diskussionsfreudige Gäste!

Im Rahmen der Ausstellungsvorbereitungen haben Thomas, Nina und ich uns in meinem Atelier getroffen und so entstand dieses lustige Foto von uns.

Nina Marxen Thomas Bühler, Susanne Haun - Im Rausch der Freiheit - Ausstellung in der Green Hill Gallery Berlin (c) Foto von M.Fanke

Nina Marxen Thomas Bühler, Susanne Haun – Im Rausch der Freiheit – Ausstellung in der Green Hill Gallery Berlin (c) Foto von M.Fanke

 

Die Ausstellung ist vom 5. – 26. Februar 2016.

Vernissage ist am 5. Februar 2016, 18 Uhr

Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 – 17:00 Uhr, Donnerstag 17:00 – 19 Uhr

Künstler-Talk am 18. Februar von 18 – 20 Uhr

Green Hill Gallery
Grünberger Str. 13
10243 Berlin

%d Bloggern gefällt das: