Susanne Haun

Einladung zur Ausstellung „Im Rausch der Freiheit“ in der Green Hill Galery Berlin

Posted in Ausstellung, Green Hill Gallery, Zeichnung by Susanne Haun on 18. Januar 2016

Die Einladungskarten für die Ausstellung in der Green Hill Galery sind fertig. Ihr seid alle herzlichen eingeladen.

Einladung Green Hill Galery Vorderseite Einladung Green Hill Galery Rückseite

Im Rausch der Freiheit
Zeichnungen, Grafik, Malerei, Objekte
Thomas Bühler, Nina Marxen und Susanne Haun
5. – 26. Februar 2016.

5. Februar 2016, 19 Uhr: Vernissage
es spricht: Anja Wetterney
18. Februar2016 von 18 – 20 Uhr: Künstler-Talk

Green Hill Gallery
Grünberger Str. 13
10243 Berlin

Herzlichen Dank an Peter Mück von crossart international, siehe hier, für die Vermittlung der Ausstellung.

17 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. sylvi29 said, on 18. Januar 2016 at 18:09

    Allein die Karte ist schon unglaublich schön! Viel Erfolg euch allen und noch mehr Vergnügen. Wollt ihr nicht mal in Bremen ausstellen? Oder wenigstens in der Nähe? Liebe Grüße aus dem wunderbaren, geheimnisvollen Norden (lock).

    • Susanne Haun said, on 18. Januar 2016 at 18:26

      Liebe Sylvi, danke für deine Worte und deine Wünsche zu unserer Ausstellung. Lange war ich nicht mehr in der Nähe von Bremen. Vielleicht ergibt sich irgendwann etwas. Liebe Grüße sendet dir Susanne

      • sylvi29 said, on 20. Januar 2016 at 19:16

        Ich habe Post! Danke für den Katalog voll spannender Bilder und auch für die Karten. Es ist alles heil angekommen.
        Ich habe gerade – und auch vor ein par Wochen schon einmal – gesehen, dass du eine Blog-Liason mit Jutta unterhälst und ihr euch gegenseitig geschickt die Bälle zuspielt – im wahrsten Sinne. Da ich Jutta und ihre Bücher, Kurse, Gegenwart, Fragen, Antworten, Beiträge sehr schätze, freue ich mich über dieses gegenseitige Zuspiel als davon provitierende Leserin und Guckerin. Es macht Spaß, euch über die Schultern zu sehen.
        Liebe Grüße an euch beide!

        • Susanne Haun said, on 21. Januar 2016 at 07:25

          Schön, dass alles gut angekommen ist, Sylvi. Ja, Jutta und ich inspirieren uns gegenseitig. Das gefällt mir besonders deswegen, weil es spartenübergreifend ist.
          Es freut mich, dass es Spaß macht, uns zu lesen und zu schauen.
          Liebe Grüße nach Bremen von Susanne

  2. gkazakou said, on 18. Januar 2016 at 18:13

    Wenn ich ein Vöglein wär und auch zwei Flügel hätt ….

  3. Druckschrift said, on 18. Januar 2016 at 19:32

    Wie syvi29 finde ich die Einladungskarte auch toll. Und mit dem Problem der Entfernung stehe ich offenkundig auch nicht allein da … Ich wünsche viel Erfolg!

    • Susanne Haun said, on 19. Januar 2016 at 07:58

      Danke, Ingrid, schade, dass Entfernungen noch nicht in einem Augenblick zu überwinden sind. Liebe Grüße aus dem schneeweißen Berlin von Susanne

  4. wholelottarosie said, on 18. Januar 2016 at 20:27

    Die Einladungskarte schürt die Neugier. Sie ist wunderschön und wenn ich nicht so weit weg wohnen würde, wäre ich auf jeden Fall dabei!
    LG von Rosier

    • Susanne Haun said, on 19. Januar 2016 at 07:59

      Danke, Rosie. Irgendwann schaffen wir es bestimmt und im realen Leben kennenzulernen. LG von Susanne

  5. Ulli said, on 18. Januar 2016 at 20:35

    Eine sehr gelungene Einladungskarte, die sofort Lust auf einen Besuch macht, aber … leider ist es für mich das ganze falsche Datum, ich habe am 03.02. eine Augen-OP – grauer Star … egal. Ich wünsche euch von Herzen richtig viele BesucherInnen und eine lebendige Diskussion
    herzliche Grüsse
    Ulli

    • Susanne Haun said, on 19. Januar 2016 at 08:00

      Liebe Ulli, danke für deine Wünsche. Ich drücke fest die Daumen, dass du die OP schnell und mit bestem Ergebnis hinter dir hast. Danach siehst du bestimmt alles wieder schärfer und bist froh, dich zu der OP entschieden zu haben.
      Liebe Grüße von Susanne

      • Ulli said, on 19. Januar 2016 at 10:27

        Ich bin sehr gespannt, wie sich mein Sehen verändern wird, nah ist ja alles gut, aber in der Ferne verschwimmt alles und den Mond, die Sterne sehe ich alle dreifach, auch schön, aber auch irritierend. Ich habe zwar Schiss vor der OP, bin froh, wenn es vorbei ist, aber ich sehe auch mit Zuversicht dahin! Danke dir für deine guten Wünsche, die nehme ich jetzt mit!
        liebe Grüsse
        Ulli

        • Susanne Haun said, on 19. Januar 2016 at 20:01

          Ich bin auch gespannt, wie sich dein Sehen verändert! Ob es sich auf deine Kunst auswirkt?

          • Ulli said, on 19. Januar 2016 at 22:12

            ja, das sind so die Fragen, liebe Susanne … wir werden „sehen“ 🙂

  6. […] der Freiheit” hängen. Die Vernissage findet am Freitag, den 5. Februar ab 18 Uhr in der Green Hill Galery, Grünberger Str. 13, 10243 Berlin, […]

  7. […] Green Hill Galery, Grünberger Str. 13, 10243 Berlin, 5. Februar 2016, 19 Uhr. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: