Ausstellung

Taschen packen für’s Gutshaus Glinde

Heute stelle ich die Bilder für die Ausstellung im Gutshaus Glinde zusammen. Drei große (hohe) Räume muss ich bespielen. Im ersten, größten Raum werde ich die Zeichnungen von Poe hängen. Im zweiten kommen Zeichnungen und im letzten Zeichnungen und die Geschichte vom Mantel des Ketzers.
Ich darf nicht vergessen, meine gerahmte Vita einzustecken. Und das „Promotion“ Packet, dass aus Prospekten und Postkarten meiner Kunst besteht. Dazu gehören auch ausgedruckte Viten, Preislisten und mein Motivation.
Auch die Werkzeugkiste darf nicht vergessen werden. Mein Kollege und Kumpel Andreas Mattern wird mit mir von Berlin nach Glinde fahren und mir dort beim Hängen der Bilder helfen.
Jetzt werde ich die Preisliste schreiben. Wir werden einen Laptop mit nach Glinde nehmen, um dann dort die Etiketten mit Nr. und Titel für die Bilder auszudrucken und die Preisliste in die richtige Reihenfolge zu sortieren.

Kommentar verfassen