Susanne Haun

Zitat am Sonntag – Buddhistische Weisheit

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 27. Januar 2019

 

Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.

Buddistische Weisheit

 

Ich habe heute ob der Erschütterung der Vergänglichkeit Bleistift benutzt - Foto von Susanne Haun

Ich habe heute ob der Erschütterung der Vergänglichkeit Bleistift benutzt – Foto von Susanne Haun

 

 

… etwas zu spriessen begann … und stieß es in die Tiefe – die Mythen der Inuit – animierte Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Animiert, Blumen und Pflanzen, Landschaft, Projekt EISIG - EISWELTEN, Zeichnung by Susanne Haun on 25. Januar 2019

 

Ich habe für die Präsentation auf Schloss Türnich weiter mit StopMotion und kleinen Film Clips experimentiert. Heute um 20 Uhr beginnt die Veranstaltung auf Schloss Türnich, ich berichtete hier (Klick).

 

Als Inspirationsquelle habe ich Sätze aus der Schöpfungsgeschichte der Inuit verwendet.

 

Da geschah es, dass überall, wo er den Boden berührte, langsam etwas zu spriessen begann.
 

 

Er ergriff sein Geschöpf, schleppte es zum Abgrund und stieß es in die Tiefe.
 

 

 

Christrose – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 22. Dezember 2018

 

Neben der Amaryllis ist die Christrose für mich die liebste Weihnachtsblume. Ich mag die zarten Blüten und Blätter.

Deshalb habe ich sie dieses Jahr auch zur Kunst erhoben und auf einen meiner Sockel gestellt. Da stellt sich nur die Frage, ob die Zeichnungen dann die Vorbereitung zum Werk sind oder ob die Blume selber das Werk ist. 🙂

 

Christrose - Foto von Susanne Haun (c) VG Bild Kunst 2018

Christrose – Foto von Susanne Haun (c) VG Bild Kunst 2018

 

 

Der Herbst ist schon fast vorbei und es wird kalt – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 23. November 2018

 

Ohne viel Worte zeige ich euch endlich wieder einmal ein paar Seiten aus meinem Skizzenbuch.

 

Sonntagsspaziergang – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 8. Oktober 2018

 

Bei schönem Wetter sind diese Zeichnungen im Südgelände Schöneberg und in Heiligensee in meines Vaters Garten entstanden.

 

Ausstellungsansichten im Kunstraum Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 24. September 2018

 

Heute musste ich leider meine Ausstellung floraler Zeichnungen in meinem Atelier abhängen.

Morgen ist der nächste Kunstsalon (siehe hier) in meinen Räumen und um 13 Uhr stehen Utz und Rosie vor der Tür, um die Musikerinnen und Musiker sowie die Kalender zu hängen, die wir präsentieren werden. Ich bin gespannt, wie der Galerieraum dann aussehen wird. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie der Raum sich mit dem jeweiligen Salon wandelt und sicher bin ich genauso traurig, diese Ausstellung wieder abzuhängen.

Damit die letzte Hängung erhalten bleibt, habe ich Ausstellungsansichten fotografiert.

 

 

Gibt es noch Ruhe in den Bergen? – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Landschaft, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 19. September 2018

 

Skizzenbuch Lofer 8.9. - 15.9.2018 - Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst , Bonn 2018

Skizzenbuch Lofer 8.9. – 15.9.2018 – Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst , Bonn 2018

 

Gibt es noch Ruhe in den Bergen?

Auf der einen Seite geniesse ich es, dass es an vielen Orten Seilbahnen gibt, die Menschen, die nicht gut laufen können an Orte bringen, die sie alleine nie erreichen könnten. Auf der anderen Seite ist es so auch mit der Ruhe, die die Berge eigentlich ausstrahlen, vorbei. Jedoch habe ich die Erfahrung gemacht, dass die meisten Gäster der Seilbahnen nur bis zur nächsten Hütte gelangen, um dort zu essen und zu trinken und dann wieder ins Tal fahren.

 

 

Es sind oft nur wenige Schritte, die den Unterschied von der belebten Alm zur unbelebten Bergwelt ausmachen.

Mir genügt in der Regel ein kleines Plätzchen zum Zeichnen, fast ein ganzes Skizzenbuch habe ich so letzte Woche in der Loferer Almwelt und im Berchtesgadener Land gefüllt. Es war sehr erholsam, in den Bergen kann ich den Streß abwerfen, der mich jedoch, sobald ich wieder in Berlin bin, einholt.

Heute zeige ich Skizzen und Fotos aus der Loferer Almwelt und der Senkenberg Klamm. Die Wasserfotos von mir und von Micha, die blogge ich ein andermal. Die wollen noch sehr gut sortiert werden. Es sind insgesamt 500 Fotos, wo wir mit Belichtung und Bewegung das Wasser in Szene setzten.

 

 

#inktober – welche Funktion hat ein Hashtag?

Posted in Blumen und Pflanzen, Tiere, Vom Bloggen an sich, Zeichnung by Susanne Haun on 12. September 2018

 

Es gibt bestimmt einige unter euch, die sich schon gefragt haben, wofür ein Hashtag # gut ist.

 

Florales aus dem Skizzenbuch - Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst , Bonn 2018

Florales aus dem Skizzenbuch – Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst , Bonn 2018

 

Ein Hashtag ist ein Schlagwort, unter dem in den sozialen Netzwerken bestimmte Inhalte gefunden werden können. Hashtags werden von der Community benutzt, um gemeinsam auf Aktionen aufmerksam zu machen.

Wird bei Instagram zum Beispiel #susannehaun eingegeben, dann findet ihr Zeichnungen von mir. Hier (klick) findet ihr ein gutes Beispiel auf meinem Instagram Konto, ich habe den Grashüpfer, einer der Collagen für den Eichhörnchenverlag, gepostet.

Ich verwende in diesem Post sehr viele Hashtags, jeder der Bezeichnungen beinhaltet ein Link, wo ihr von diesem Blogbeitrag „weghopst“ und seht, was unter dem Schlagwort bei Instagram los ist.

#kunstfürkinder #kunstistfüralleda #collage #tuschezeichnung #fotografie #postkarte #grashüpfer #grüningrün #gutgetarnt #schreibmalwieder #Hahnemuehle #Aquarellkarton #Burgund  #Tusche #Zeichnung #gruen #grün #green
#Susanne #Haun #SusanneHaun #drawing #ink #art #Kunst #kunstfürkinder #kunstistfüralleda #collage #tuschezeichnung #fotografie #postkarte #grashüpfer #grüningrün #gutgetarnt #schreibmalwieder

https://www.instagram.com/explore/tags/inktober2018/?hl=de

 

Die Hahnemühle hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es bei Instagram das Hashtag #inktober gibt.

Im Oktober gibt es für jeden Tag ein Schlagwort, dass Zeichnerinnen und Zeichner verwenden können, wenn ihre Zeichnung auf das angegebene Thema des Tages passt. Ich habe euch mal ein Screenshot (Bildschirmausdruck) von den Begriffen gemacht. Wenn ich daran denke und Zeit habe, werde ich mich den einen oder anderen Tag beteiligen 😉

 

 

 

Die Sonne brennt auf das Land – Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Video, Zeichnung by Susanne Haun on 17. August 2018

 

Zeichnen in Papas Garten (c) Foto von M.Fanke

Susanne Haun – Zeichnen in Papas Garten (c) Foto von M.Fanke

 

Es fällt meinem kranken Vater schwer, seinen Garten bei dieser Hitze zu gießen. Er tut sein bestes, wenigstens die Blühpflanzen zu gießen. Der Teich verliert jede Woche 10 cm Wasser, den füllen wir auf, wie wir auch alles andere sprengen. Dabei sitze ich gerne am Teich und zeichne.

Diejenigen unter euch, die mich unter @susanne_haun auf Instagram verfolgen, haben schon einige Kostproben von meinem zeichnerischen Wirken dort erhalten.

 

 

Wir finden immer mehr gefallen an Videos unter einer Minute mit dem iPhone aufgenommen. Es macht Spaß, dieses neue Medium zu erforschen.

 

 

 

Schreiben und Zeichnen auf dem Balkon – Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 10. August 2018

 

Beim Master schreiben auf dem Balkon (c) Foto von Susanne Haun

Beim Master schreiben auf dem Balkon (c) Foto von Susanne Haun

 

Jeden Tag schreibe ich an meiner Masterarbeit.

 

Die erste Zeit als es die Temperaturen noch nicht über 30 Grad lagen, konnte ich noch auf dem Balkon arbeiten. Inzwischen sind dort um die Mittagszeit in der Sonne um 45 Grad, der Balkon liegt in der Sonne und der Schirm kann die Hitze nicht abwehren. Dann wird es Zeit, mich in mein Arbeitszimmer zurückzuziehen. Nach Sondierung der für den Master zu leistenden Arbeit hoffe ich, Ende Oktober fertig zu sein, jedoch spätestens Ende des Jahres.

 

Beim Zeichnen auf dem Balkon (c) Foto von Susanne Haun

Beim Zeichnen auf dem Balkon (c) Foto von Susanne Haun

 

Zwischendurch zeichne ich, meine Balkonblumen sind ein wahres Eldorado für mich.

 

 

%d Bloggern gefällt das: