Susanne Haun

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Anthony Doerr

Posted in Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 29. Juli 2018

 

Unsere Schatten sind unsere Geschichte,

wir schleppen sie überall mit uns herum.

Anthony Doerr in Winklers Traum vom Wasser

 

Sternzeichen Wassermann un Muscheln (c) Zeichnung von Susanne Haun

Das Sternzeichen Wassermann mit Muschel erählt seine eigene Geschichte  (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Beim Hören eines Buchs gibt es die Möglichkeit, ein (oder mehrere) Clips zu setzen, elektronische Post-Its, auf denen man auch etwas schreiben kann. Nicht immer bin ich schnell genug diese Post-Its zu setzen, es ist etwas anderes, ein gehörtes Buch als ein geschriebenes Buch zu unterbrechen. Hier ist es mir gelungen.

Es ist inzwischen das dritte Buch von Anthony Doerr, dass ich lese bzw. hören. Ich mag die Mischung aus Wehmut und Aktualität in den Themen und den erzählerischen Stil. Gerda empfahl mir den Memory Wall und seither lese ich, mit Abstand, um zu verdauen, Bücher von Doerr (siehe hier weitere Zitate dazu).

Wer in kleinen Happen die zum Teil schwermütige Lektüre genießen möchte, der kann mit den Stories Die Tiefe beginnen (hier eine Rezension vom Tagesspiegel). „In Deutschland blieb das Echo bislang verhalten. Die letzte Erzählung des Bandes, „Nachwelt“, lässt Vermutungen über die Gründe zu. Wie der Roman ankert sie in der Zeit des Holocaust, doch obwohl tadellos recherchiert und mit Empathie geschrieben, wirkt der Text wie die verbale Wiedergabe jenes ganz in Sepia getauchten Films, der vielleicht eines Tages nach dieser Vorlage gedreht werden wird.“ schreibt Gisela Trahms zur lezten Story des Buches, die gerade meine favorisierte Story ist. Sowohl beim Lesen als auch beim erzählen sind mir die Tränen in die Augen gekommen.

____________________________
Doerr, Anthony, Winklers Traum vom Wasser, München 2018, Hörbuch Kapitel 22 / 08:46.

Zitat am Sonntag – Anthony Doerr – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 17. Juni 2018

 

„Wenn Sie sich oft genug an etwas erinnern, können Sie eine neue Erinnerung schaffen: Die Erinnerung an das Sicherinnern.“

Anthony Doerr in Memory Wall

 

 

_______________________________
Doerr, Anthony, Memory Wall, München 2018, S. 114 – 115.

Zitat am Sonntag – Anthony Doerr – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Zeichnung by Susanne Haun on 27. Mai 2018

 

„Zu sagen, jemand sei ein glücklicher Mensch oder ein unglücklicher Mensch, ist lächerlich.
Wir sind in jeder Stunde tausend verschiedene Menschen.“

Anthony Doerr in Memory Wall

 

Ein Mensch - ein weiter Lichtkreis zittert hinter ihm - 65 x 50 cm (c) Zeichnung von Susanne Haun

Ein Mensch – ein weiter Lichtkreis zittert hinter ihm – 65 x 50 cm (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

 

 

_______________________________
Doerr, Anthony, Memory Wall, München 2018, S. 72.

Zitat am Sonntag – Luis Buñuel Portolés – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Zeichnung by Susanne Haun on 20. Mai 2018

 

Man muss erst beginnen, sein Gedächtnis zu verlieren, uns sei’s nur stückweise, um sich darüber klar zu werden, dass das Gedächtnis unser ganzes Leben ist.

Luis Buñuel Portolés, in Mein letzter Seufzer

 

Dialog Bewusst-Sein Blatt 6 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Dialog Bewusst-Sein Blatt 6 (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

____________________________
Luis Buñuel Portolés, Mein letzter Seufzer, in: Doerr, Anthony, Memory Wall, München 2018, S. 7.
Danke, liebe Gerda für den Buchtipp!

 

%d Bloggern gefällt das: