Susanne Haun

Challenge #meetthebloggerde19 von #annehaeusler – Arbeitsplatz – Susanne Haun

Posted in Instagram, Zeichnung by Susanne Haun on 7. Juni 2019

Entwurf Kalenderblatt Lucia Moholy – Susanne Haun

Posted in Berühmt, Kalender, Plakat, Portraitmalerei by Susanne Haun on 19. März 2015

Inzwischen habe ich meine Zeichnung von Lucia Moholy digital in ein von mir entworfenes Kalenderblatt integriert. Dabei war mir wichtig, den Schriftfont des Bauhaus zu benutzen und auch auf die Farben und grafische Aufteilung des Bauhaus zu verweisen.

 

Entwurf Kalenderblatt lucia moholy Version 7 (c) Susanne Haun

Entwurf Kalenderblatt lucia moholy Version 7 (c) Susanne Haun

 

In der Uni-Bibliothek habe ich auch ein Buch von Rolf Sachsse zu Lucia Moholy aus dem Bauhaus Archiv Berlin gelesen.²
Lucia Moholy studierte an der Pädagogischen Hochschule in Prag Englisch und Philosophie und hörte an der Prager Universität Vorlesungen in Philosophie und Kunstgeschichte, die ihr Denken entscheidend prägten. Ihr waren die Entstehungszusammenhänge einer Arbeit wichtiger als das fertige Resultat.

An der Seite des Bauhaus Meisters Lázló Moholy-Nagys entwickelte sie sich am Bauhaus zu einer einflussreichen fotografischen Dokumentarin. Sie war eine unbestechliche, sogar zum Teil sogar unbequeme Zeitzeugin. Obwohl der künstlerische Eigenwert der Fotografie in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist, bleibt auch heute noch der fotografische Urheber hinter der Darstellung verborgen.
Durch ihre Fotos und theoretischen und publizistischen zu Bauhausthemen und zur Avantgarde war sie von großem Wert für die Selbstdarstellung des Bauhaus.

Es ist in der breiten Masse fast unbekannt, dass Lucia Moholy ein Portraitfotografin von Rang war und sich mit der Kulturgeschichte der Fotografie befasste. Außerdem verfasste sie theoretische Erörterungen zum Aufbau kulturhistorischer Archive. Im Auftrag der UNESCO war sie in hochspeziellen Fragen zur Mikroverfilmung bewandert.

_________________________________________________________________
² Sachsse, Rolf. Lucia Moholy Bauhaus Fotografin, Berlin 1995.

Mein – Arbeitsplatz – Working Space – von Susanne Haun

Posted in Atelier by Susanne Haun on 23. August 2014

Ich mag den Architektur Blog von Virginia Duran.

I like the blog from Virginia Duran. She ist archticture student and here theme is architecture. Here you can read more about her.

Diese Woche postete Virginia Fotos von Arbeitszimmern, zu englisch „Workspace“. Der Name Workspace gefällt mir. Leider besitzt man selber in den seltensten Fällen den entsprechenden Raum – space – für so schöne Arbeitsplätze, wie in Virginias Blog gezeigt.

Und bleiben Arbeitsräume so ordentlich? Ist es eine Frage des Charakters, wie die Arbeitesplätze aussehen?

Präsentationsraum (c) Foto von Susanne Haun

Präsentationsraum (c) Foto von Susanne Haun

Ich leide zur Zeit wieder einmal unter akuter Platznot, obwohl ich zwei große Zimmer für meine Arbeit zur Verfügung habe. Das Präsentations- bzw. Galeriezimmer bleibt bis auf einen Tisch und meinen Arbeiten leer. Ich mag das Ausstellungskonzept des White Cubes und möchte deshalb nichts anderes im Zimmer haben als das, was ihr auf den Fotos seht. Schön wäre es, wenn ich auch auf den Tisch verzichten könnte. Das kann ich aber nicht, denn ich brauche ihn, wenn ich meine Arbeiten rahme oder große Zeichnungen erstelle.

So stabeln sich Rahmen, Zeichnungen und Papier in meinem Atelierraum.

Meine Schmuddelecken (c) Foto von Susanne Haun

Meine Schmuddelecken (c) Foto von Susanne Haun

Ich mag diese Schmuddelecken nicht. Ich bin mit meiner weißen Regalwand mit Türen zufrieden. Jedoch ist sie nicht tief genug für die Bilderrahmen. So mußte ich mir eine neue Lösung für meine Schmuddelecke ausdenken. M fand die Lösung: Pax von Ikea. Ein Korpus von Pax ist 58 cm tief und ich kann Rahmen bis 40 x 50 cm darin unterbringen. Und damit meine Rahmen nicht staubig werden und kommt eine Weiße Tür davor.

Atelierraum (c) Foto von Susanne Haun

Atelierraum (c) Foto von Susanne Haun

 

Seit ihr dem Link zu Virginias Blog gefolgt? Dann habt ihr sicher festgestellt, dass einige Ikea Kombinationen gezeigt werden.

 

%d Bloggern gefällt das: