Susanne Haun

Das Pferd mit Pferd im Pferd – Collage von Susanne Haun, besprochen von Nina Alice Schuchardt

Posted in Collage, Künstlergespräch, Kunstgeschichte, Kurzfilm, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 27. April 2020

 

Stark fürs Buch, Eichhörnchenverlag, Susanne Haun auf Instagram

 

Inzwischen ist es schon drei Jahre her, dass ich die Collagen für das Buch Landtiere im Eichhörnchenverlag zeichnete.

Zwei der Collagen arbeitete ich mit einem Foto von Ninas Pferd.

 

 

 

Beide Collagen von Ninas Pferd sind heute im Buch Landtiere zu finden. Das Buch Landtiere entstand unter dem Aspekt, den kleinsten Kindern die Tierwelt künsterlisch näher zu bringen. Drei Jahre später kann ich sagen, dass viele meiner „großen“ Fans das Buch für sich gekauft haben.

Bevor ich näher auf das Pappbilderbuch eingehe, möchte ich euch empfehlen, den Film „Kunst, die glücklich macht: Das Pferd mit Pferd im Pferd“ anzusehen.

 

 

Auf der Verlagsseite des Eichhörnchenverlags stehen folgende Erläuterungen zum Buch:

Das Bilderbuch LANDTIERE hat sich eines Klassikers unter den Bilderbuchthemen angenommen.

Die bewusst nicht retuschierten Fotografien in Verbindung mit leuchtenden Tuschezeichnungen vermitteln die natürliche Schönheit der Tiere und ihrer Umgebung.

Mit seinen starken Farben und klaren Formen richtet sich das Bilderbuch an Babys und Kleinkinder und findet dabei eine für Kinder und Erwachsene gleichermaßen reizvolle Form.

Die Verbindung von Zeichnung und Fotografie ist in ansprechend lebendigen Collagen umgesetzt.

Klar formulierte Texte voller feinem Humor blicken direkt auf das Wesen der Tiere, lassen ihnen ihre Individualität und schenken den kleinen und größeren Betrachtern Raum zum träumen und phantasieren.

Collagen: Susanne Haun

Text: Gerd Knappe

Fotografie: Thomas Lemnitzer

ISBN 978-3-9818726-0-6

Pappebuch, 22 Seiten (inkl. Umschlag)

210 x 160 mm

Das Bilderbuch kostet 14,90 Euro und kann entweder bei mir mit Signatur oder direkt beim Verlag oder in einer Buchhandlung eures Vertrauens bezogen werden.

 

Wie sehen die Kleinsten? Landtiere – Cover – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Collage, Projekt Sehgewohnheiten der Kleinsten, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 8. Februar 2017

 

Am vergangenen Wochenende habe ich die letzten Zeichnungen für das Buch Landtiere (siehe hier)  im Eichhörnchenverlag (siehe hier) fertig gemacht.

 

1 Ziege - Cover – 30 x 40 cm – Tusche auf Bütten (c) Zeichnung – Collage von Susanne Haun

Ziege – Cover vorne – 30 x 40 cm – Tusche auf Bütten (c) Zeichnung – Collage von Susanne Haun

 

Ich bin zufrieden, besonders das Coverbild war nochmal eine Herausforderung, da es um das Buch herumgehen soll. Auf Grund der besseren Handhabung – durch die Fotos lassen sich die Collagen nicht rollen – habe ich mich entschieden, Vor- und Rück-Umschlagseite auf zwei einzelnen Bögen zu zeichnen.

Es juckte mich in den Fingern, noch einen Grashüpfer zu zeichnen, Nina meinte jedoch, der passe nicht ganz so zum Thema Landtiere. Da hat sie wohl recht 🙂 aber Spaß hat mir der grüne Geselle beim Zeichnen trotzdem bereitet.

 

4 Grashüpfer - 30 x 40 cm – Tusche auf Bütten (c) Zeichnung – Collage von Susanne Haun

4 Grashüpfer – 30 x 40 cm – Tusche auf Bütten (c) Zeichnung – Collage von Susanne Haun

 

Nina führt auf ihrer Verlag Seite einen Blog, ihr neuster Beitrag, Babys lieben Bücher! könnt ihr hier lesen.

Ich probiere gerade alle Galerieoptionen von WordPress aus – die runden Kuller gefallen mir auch gut. Wenn ihr darauf klickt, könnte ihr die Collagen in gewohnter Größe sehen.

 

 

 

Wie sehen die Kleinsten? Das geteilte Pferd und ein Hund – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Collage, Projekt Sehgewohnheiten der Kleinsten, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 3. Februar 2017

Ich war doch sehr erstaunt festzustellen, dass meine letzte Arbeit am Projekt Sehgewohnheiten der Kleinsten (siehe hier) schon fast ein Jahr her ist.

Anfang der Woche war Nina vom Eichhörnchenverlag hier und wir haben gemeinsam überlegt, welche Tierzeichnungen von mir für das Kinder- bzw. Babybuch Landtiere noch fehlen.

Nina hat mir ihre Eichhörnchenverlag Präsenz im Netz gezeigt, es lohnt sich, hier zu klicken und auf der Seite zu stöbern.

 

3 Hund - 30 x 40 cm - Tusche auf Bütten (c) Zeichnung - Collage von Susanne Haun

Hund – 30 x 40 cm – Tusche auf Bütten (c) Zeichnung – Collage von Susanne Haun

 

Ich mag die Zusammenstellung verschiedener Beteiligter am ersten Buch im Verlag. Nina hat nicht vergessen, etwas zu den fotografierten Tieren zu schreiben: „Die gezeigten Tiere leben im Demeter Landwirtschaftsbetrieb „Biohof an der Alten Jäglitz“, auf privaten Höfen und im Tierpark Kunsterspring in der Ostprignitz in Brandenburg.“² und auch der Fotograf  lemnitzer-fotografie.de ist erwähnt.

Ninas Ziel ist es, das Buch mit dem klassischen Titel Landtiere, bis zum internationalen Kindertag, das heisst zum Juli fertig zu stellen.

So nahm ich mir vorgenommen, zügig Pferd, Hund und Maus zu zeichnen und mir dann Gedanken zum Cover zu machen.

 

2 Pferd - 30 x 40 cm - Tusche auf Bütten (c) Zeichnung - Collage von Susanne Haun

Pferd – 30 x 40 cm – Tusche auf Bütten (c) Zeichnung – Collage von Susanne Haun

 

Für das Kinderbuch wurde ein Teil der Zeichnungen gescant, die heutigen und der Schmetterling sind abfotografiert, es ist gleich am weiß des Papiers zu sehen. Diese Zeichnungen werden nachträglich gescannt.

Alle Zeichnungen bleiben in meinem Besitz, ich verkaufe Nina nur die Rechte zur Abbildung. Wer also ein Bild für das Kinderzimmer kaufen möchte, der kann mich gerne unter info@susannehaun.de kontaktieren.

Das Buch Landtiere erscheint im Sommer 2017. Für Vorbestellungen treten Sie gern mit dem Eichhörnchenverlag in Kontakt.

 

______________________

²Schuchard, Nina, http://www.eichhoernchenverlag.de/buecher/, 3.2.17, 9:23 Uhr

Der Herbst – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Landschaft, Vergänglichkeit, Zeichnung by Susanne Haun on 28. November 2016

Ich stelle gerade eine Ausstellung zusammen und habe dabei in meinem Lager meine Leinwand „Der Herbst“ wiederentdeckt. Ich zeichnete sie im Januar 2008 mit Tusche auf Leinwand.

Stimmt!

Eigentlich ist es Winter, jedoch für mich ist diese Leinwand ganz Herbst.

 

Der Herbst - Tusche auf Leinwand - 50 x 70 cm - 2008 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Der Herbst – Tusche auf Leinwand – 50 x 70 cm – 2008 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Aufräumen 1. Tag – Susanne Haun

Posted in Landschaft, Portraitmalerei, Zeichnung by Susanne Haun on 4. April 2016

Ich versuche immer wieder eine Ordnung in die Archivierung meiner Zeichnungen zu bekommen. Zur Zeit habe ich mir vorgenommen, jeden Tag eine Schublade meiner Grafikschränke aufzuräumen.

Was da alles zum Vorschein kommt!

Diese Arbeiten müssen um die 5 Jahre herum alt sein, vielleicht noch älter. Sie stammen aus einem Urlaub am Gardasee, an den ich mich kaum noch erinnere. Ich mag die Berge um den See und das Wasser. Es ist die Verbindung zweier Naturelemente, die ich mit Urlaub assoziierre. Alle drei Blätter waren einmal Bestandteil von größeren Arbeiten, die ich verkleinerte.

 

Betrachtungen zur braunen Tusche von Susanne Haun

Posted in Betrachtungen zur Kunst, Zeichnung by Susanne Haun on 15. Dezember 2009

Die Psychologin Eva Heller („Wie Farben wirken“, ISBN 978-3499619601) befragte 1900 Menschen zwischen 14 und 83 Jahren. Diese sprachen sich zu 20% dafür aus, dass Braun ihre unbeliebteste Farbe ist.

Damit liegt braun in der Rankliste der unbeliebtesten Farben ganz vorne.

Ich benutze für meine Zeichnungen zum größten Teil braune Tusche. Das Schöne einer Zeichnung soll nicht durch mein Material kommen sondern durch mich selber. Ich verspüre große Freude und Erregung, wenn ich meine Feder in das braune Tuschenäpfchen stecke. Ich mag das rotbraun, denn es geht eine Erdnähe und ruhige Stimmung davon aus.

Zur Weihnachtsfeier brachte mir Karin ein kleines Blumensträußchen mit, heute schon etwas verwelkt aber dennoch sehr charismatisch, habe ich es mit meinem geliebten Rotbraunen Ton auf Papier gebannt. Ich wollte das charakteristische der Blumen festhalten, statt mit Farben und Töne eine gefühlvolle Stimmung hervorzurufen.

%d Bloggern gefällt das: