Susanne Haun

Betrachtungen zur braunen Tusche von Susanne Haun

Posted in Betrachtungen zur Kunst, Zeichnung by Susanne Haun on 15. Dezember 2009

Die Psychologin Eva Heller („Wie Farben wirken“, ISBN 978-3499619601) befragte 1900 Menschen zwischen 14 und 83 Jahren. Diese sprachen sich zu 20% dafür aus, dass Braun ihre unbeliebteste Farbe ist.

Damit liegt braun in der Rankliste der unbeliebtesten Farben ganz vorne.

Ich benutze für meine Zeichnungen zum größten Teil braune Tusche. Das Schöne einer Zeichnung soll nicht durch mein Material kommen sondern durch mich selber. Ich verspüre große Freude und Erregung, wenn ich meine Feder in das braune Tuschenäpfchen stecke. Ich mag das rotbraun, denn es geht eine Erdnähe und ruhige Stimmung davon aus.

Zur Weihnachtsfeier brachte mir Karin ein kleines Blumensträußchen mit, heute schon etwas verwelkt aber dennoch sehr charismatisch, habe ich es mit meinem geliebten Rotbraunen Ton auf Papier gebannt. Ich wollte das charakteristische der Blumen festhalten, statt mit Farben und Töne eine gefühlvolle Stimmung hervorzurufen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: