Susanne Haun

Paris als Gecko – Das Urteil des Paris – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Akt, Galerie Vinogradov, Zeichnung by Susanne Haun on 3. Februar 2016

 
Durch den Besuch des Biosphärenreservat in Potsdam habe ich die Frage gelöst, wie ich Paris im „Urteil des Paris“ darstelle.

Ich fand, dass ein Chamäleon genau den Ausdruck besitzt, den ich mir bei Paris vorstelle, wenn er im Entscheidungsprozeß um die schönste Frau mit sich ringt. Mit dem Chamäleon beendete ich die Version 2 meiner Zeichnung.

 

Ausschnitt Das Urteil des Paris - Version 2 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Ausschnitt Das Urteil des Paris – Version 2 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Auch Version 1 des Urteils habe ich noch leicht verändert. Mit dem übergroßen Portrait von 65 x 50 cm von Mama schließe ich meine  Arbeit  für die März Ausstellung in der Galerie Vinogradov ab.

 

Das Urteil des Paris - Version 2 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Das Urteil des Paris – Version 2 (c) Zeichnung von Susanne Haun


 
 

Ich habe immernoch Probleme, die großen Arbeiten gut zu fotografieren. Das neue, sehr lichtstarke 50mm Canonobjektiv ist zwar perfekt, aber an der Beleuchtung muß ich noch arbeiten. Das liegt vor allem daran, dass ich meine Fotoleuchten immer wieder auseinander baue und wegräume. In meinem Atelier ist einfach kein Platz für die drei Leuchten à 4 Lampen. Ich stolper beim Zeichnen immer wieder über sie, so dass ich sie irgendwann völlig genervt wegräume.

Ich bin zufrieden, mit der Auswahl, die ich der Galeristin für die Ausstellung „Ideale der Schönheit“ zusammengestellt habe.

 

 

 

 

 

Das Urteil des Paris, Version 2 – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Galerie Vinogradov, Zeichnung by Susanne Haun on 30. Januar 2016

Heute began ich die zweite Version des Urteils des Paris.

Dieses Mal stehen der Apfel und die Apfelblüten noch mehr im Vordergrund.

Das Urteil des Paris - Version 2 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Das Urteil des Paris – Version 2 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Das Urteil des Paris – Version 1 – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Akt, Galerie Vinogradov, Zeichnung by Susanne Haun on 26. Januar 2016

Meine erste Version des Urteil des Paris inspiriert mich zu weiteren Versionen, die folgen werden.

Das Urteil des Paris - Version 1 - Zeichnung von Susanne Haun

Das Urteil des Paris – Version 1 – Zeichnung von Susanne Haun

Vorüberlegungen zum Urteil des Paris – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Akt, Ausstellung, Galerie Vinogradov, Zeichnung by Susanne Haun on 25. Januar 2016

Ich arbeite im Moment in der Größe 80 x 60 cm. Für Zeichnungen dieser Größe stelle ich Vorüberlegungen in meinem Skizzenbuch zur Kompostion an.

Für die Ausstellung „Ideale der Schönheit“ in der Galerie Vinogradov in Berlin beschäftige ich mit mit dem Urteil des Paris.

 

Vorüberlegung zum Urteil des Paris (c) Zeichnung von Susanne Haun

Vorüberlegung zum Urteil des Paris (c) Zeichnung von Susanne Haun

 


 
 

Athene und das Land Troja – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Berühmt, Portraitmalerei, Troja, Zeichnung by Susanne Haun on 1. Juli 2012

Die erste Sage, die in der Erinnerung bleibt, wird einen ein Leben lang begleiten.
So ist es bei mir mit Troja.

Auch Athena ist durch das Urteil des Paris und seine Entscheidung, das Aphrodite die schönste Frau von Athena, Hera und Aphrodite ist, in den trojanischen Krieg eingebunden. Sie kann Paris nicht verzeihen, dass er nicht sie zur Schönsten ausgewählt hat. So stellt sie sich zwangsläufig hinter den Griechen und kämpft mit denselben gegen die Trojaner. Das eine Auge der Athena habe ich aufgrund der Wahl Paris nicht weiter ausgeführt.

 

Detail Athena 40 x 30 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Detail Athena 40 x 30 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Ich zeigte euch schon die Aphrodite und die ersten Schritte zur Zeichnung Hektor und Priamos (siehe hier).

Athene und das Land Troja – Zeichnung von Susanne Haun

 

 

%d Bloggern gefällt das: