Vorüberlegungen zum Urteil des Paris – Zeichnung von Susanne Haun

Ich arbeite im Moment in der Größe 80 x 60 cm. Für Zeichnungen dieser Größe stelle ich Vorüberlegungen in meinem Skizzenbuch zur Kompostion an.

Für die Ausstellung „Ideale der Schönheit“ in der Galerie Vinogradov in Berlin beschäftige ich mit mit dem Urteil des Paris.

 

Vorüberlegung zum Urteil des Paris (c) Zeichnung von Susanne Haun
Vorüberlegung zum Urteil des Paris (c) Zeichnung von Susanne Haun

 


 
 

4 comments

  1. Wieder hochintenteressant, auch vom Thema her. Meine Interpretation des Urteils des Paris ist im Beitrag „Vom Granatapfel“ zu besichtigen – letztes Bild. 🙂

    1. Danke, für den Hinweis, Gerda, ich habe es mir gerade angeschaut, dein Urteil des Paris. Mir gefällt der Granatapfel auf dem „Richtblock“.
      Das Urteil des Paris war ein „Wunschbild“ der Galeristin, bei der ich im März zum Thema „Ideale der Schönheit“ ausstelle ud da ich die Mythologie mag, kann ich ihr diesen Wunsch erfüllen.

Kommentar verfassen