Berühmt · Portraitmalerei · Troja · Zeichnung

Athene und das Land Troja – Zeichnung von Susanne Haun

Die erste Sage, die in der Erinnerung bleibt, wird einen ein Leben lang begleiten.
So ist es bei mir mit Troja.

Auch Athena ist durch das Urteil des Paris und seine Entscheidung, das Aphrodite die schönste Frau von Athena, Hera und Aphrodite ist, in den trojanischen Krieg eingebunden. Sie kann Paris nicht verzeihen, dass er nicht sie zur Schönsten ausgewählt hat. So stellt sie sich zwangsläufig hinter den Griechen und kämpft mit denselben gegen die Trojaner. Das eine Auge der Athena habe ich aufgrund der Wahl Paris nicht weiter ausgeführt.

 

Detail Athena 40 x 30 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun
Detail Athena 40 x 30 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Ich zeigte euch schon die Aphrodite und die ersten Schritte zur Zeichnung Hektor und Priamos (siehe hier).

Athene und das Land Troja – Zeichnung von Susanne Haun

 

 

Kommentar verfassen