Tanja Bethke, Susanne Haun und Nina A. Schuchardt in der Buchhandlung am Schäfersee (c) Buchhandlung am Schäfersee

„Die Urheber verlieren ein Stück ihrer Deutungshoheit“ – Nina Alice Schuchardt

Abhängen der Ausstellung Sinnbilder von Susanne Haun in der Galerie Blickwinkel in Schwerin

Und wieder ist eine Ausstellung vorbei. Und wieder habe ich das Gefühl, sie doch gerade erst gehangen zu haben. Am Samstag haben wir die Kunstwerke aus Schwerin wieder zurück nach Berlin gebracht.
Meine Freundin, Kunsthistorikerin und Verlegerin Nina Alice Schuchardt half mir nicht nur beim Hängen der Ausstellung! Sie eröffnete die Ausstellung auch mit einer wundervollen Ausstellungseinführung, die nicht nur mich, sondern auch die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung mit in meine inneren Bildwelten nahm. Ich möchte euch Ninas Worte nicht unterschlagen und stelle ihre Schlussworte in diesem Blogartikel zur Diskussion.

Continue reading

Tagebucheintrag 01.09.2021, Die hellsten Köpfe der Welt, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Tagebucheintragung – Die hellsten köpfe der Welt – Zeichnungen von Susanne Haun

Der Prinz auf dem weißen Pferd
Zeichnung von Susanne Haun

Was habe ich darunter gelitten, dass meine Mutter mir immer wieder gesagt hat, es gäbe den perfenkten Mann, so eben wie mein Vater. In meinen letzten Gesprächen mit ihr habe ich erfahren, wie viele Kompromisse sie in ihrem Leben eingegangen ist. Ich denke nicht, dass es unbedingt an meinem Vater lag, meine Mutter entsprach von ihrer Erziehung ganz dem Frauenbild ihrer Zeit. Sie wollte nie alt werden, weil sie alt noch mit häßlich in verbindung brachte und eine Frau sollte schließlich nach den gelten Schönheitsidealen schön sein.

Hier auf meinem Blog könnt ihr mehr darüber lesen und Portraits von meiner Mutter sehen.

Continue reading

Workshop bei Susanne Haun (c) Foto von Susanne Haun

Workshop bei Susanne Haun – Avanti Dilletanti — Ein Bericht von kafka on the road

Workshop Aquarellmalerei

Am Samstag waren eine Schülerin und ein Schüler, Rolf vom Blog „Kafka on the Road“, bei mir im Atelier, um eine kleine Einführung in die Aquarell- und Tuschemalerei zu erhalten.

Die Worte zum Workshop schrieb Rolf auf seinem Blog es lohnt sich, den Text zum Samstag, ja, es lohnt sich generell Rolfs Blog zu lesen.
Workshop bei Susanne Haun (c) Foto von Susanne Haun

Continue reading

1 2 3 28