Susanne Haun

Ithas Paradiesvogel – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 2. Mai 2019

 

Entstehung Paradiesvogel für Itha, Feder und Pinsel, 50 x 50 cm, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Entstehung Paradiesvogel für Itha, Feder und Pinsel, 50 x 50 cm, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

Ihr erinnert euch an die Zeichnung des Paradiesvogels für Itha (siehe hier)?

Ich habe einen vorläufigen Endpunkt der Zeichnugn erreicht.

 

 

Durch Anklicken der einzelnen Fotos, können die Bilder vergrößert angeschaut werden.

 

 

Auf welchen Säulen steht meine Kunst? – Susanne Haun

 

Einschnitte im Leben lassen mich in regelmäßigen Abständen darüber nachdenken, wie ich bestimmte Dinge handhabe und ob es an der Zeit wäre, etwas zu ändern.

So habe ich gefragt, auf welchen Säulen meine Kunst steht und habe auch versucht, die Säulen in der Reihenfolge der Priorotät aufzubauen.

Zeichnung
Kunstgeschichte / Promotion
Blog / mein größtes Werk in Timeline
Kommunikation / Dozentinnentätigkeit
Neues probieren: Installation- Multimedia – Die Kunst in den Raum holen
Literatur
Philosophie
Reisen

Das sind viele Säulen und ich wünschte mir, ich hätte mehr Zeit für alle. Einen Punkt habe ich noch nicht erwähnt: Ich würde meinen Blog gerne modernisieren. Das ist natürlich nicht einfach, denn es ist ja ein laufendes System, eben immer aktuell, und heisst es nicht: never change a running system!

 

 

Paradiesvogel in grün zwischen Papageientulpen – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 3. April 2019

 

Einstimmung auf Tulpen, Foto von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Einstimmung auf Tulpen, Foto von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

Zur Zeit arbeite ich an drei 50 x 50 cm große Zeichnungen mit Blumen und Vögel als Thema. Dafür habe ich ein Büttenpapier ausgewählt, dass ich in der Größe 52 x 52 cm gerissen habe. Büttenpapier sollte immer gerissen werden, damit der schöne Büttenrand erhalten bleibt.

2011 zeichnete ich für Itha, Sammlerin meiner Arbeiten, eine Trauminsel (siehe hier). Diese Trauminsel hängt über Ithas Bett und schenkt ihr die schönsten Träume. Nun möchte Itha beim Aufwachen auf Blumen und Vögel schauen.

Itha hat übrigens ein Kunstabo bei mir. Jeden Monat überweist mir Itha 100 Euro und spart so kontinuierlich für große Zeichnungen von mir. Ich freue mich, dass Itha so viele Jahre ihr Vertrauen in mich setzt. Längst nicht alle Arbeiten, die Itha von mir gekauft hat, hängen an den Wänden. Wie es Sammlerinnen und Sammler zu eigen ist, bewaren sie ihre Kunstsammlungen in Graphikschränken oder Räumen zum Blättern in der Kunst auf.

Solltet auch ihr Interesse an einem Kunstabo haben, schreibt mir einfach eine Mail an info@susannehaun.de . Der monatlichen Beitrag des Kunstabos kann natürlich auch niedriger angesetzt werden. Die „zusammengesparten“ Zeichnungen werden dann inklusive Lieferschein mit allen für eine Sammlung relevanten Daten geliefert.

 

Zeichnen und fotografieren in der Abgusssammlung Berlin – Susanne Haun

Posted in Akt, Berlin, Foto, Skizzen, Skizzenbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 11. März 2019

 

 

Der Eingang der Abgusssammlung ist neben der Sammlung Gerstenberg eher unscheinbar, die Öffnungszeiten Do – So von 14 – 17 Uhr eher spärlich und doch zieht es mich immer wieder in die Sammlung, um dort zu zeichnen.

Im Verlauf meines Zeichnungs-Rundgangs beschloss ich, in einer Linie zu zeichnen. Diese Zeichnungen sehen anders aus, als ich sonst zu zeichnen pflege jedoch finde ich sie sehr lebendig und freue mich darüber. Sie haben etwas von meinem sonstigen kühlen minimalistischen Stil verloren. 🙂

 

 

Micha war dieses mal dabei und fotografierte. Er hat sein selten benutztes 60 mm Nikkor Makro-Objektiv verwendet und dabei den Totalen detailiert Portraitausschnitte gegenübergestellt.

 

 

%d Bloggern gefällt das: