Planung im Rote Beete Garten für Crossart for Future, Foto Alexandre Bocage

crossart for future – Einladung zur Ausstellung gegen den Klimawandel

Beteiligung von Susanne Haun
Bei der Wanderausstellung „crossart for future“ stehen der Klimawandel, die Umwelt und die Nachhaltigkeit im Fokus. So waren die Künstlerinnen und Künstler aufgerufen, Kunstwerke zu erstellen, die auf die bestehenden Probleme aufmerksam machen und gleichzeitig aktiv dazu beitragen sollen, die Probleme zu überwinden, indem 30% der Verkaufserlöse an eine gemeinnützige Organisation mit nachhaltigen Zielen gehen.
Sie sind herzlich eingeladen, sich die Kunstwerke anzuschauen, und zu sehen wie intensiv sich die Künstlerinnen und Künstler mit dem Thema auseinandergesetzt und dessen Dringlichkeit künstlerisch kreativ auf den Punkt gebracht haben. Es sind berührende und nachdenklich machende großartige kleine Kunstwerke entstanden. Natürlich können Sie auch das eine oder andere Werk erwerben, um damit die Aktion zu unterstützen.

Continue reading

Art-Speed-Dating-48-Stunden-Neukölln-Berlin-c-Frauenmuseum-Berlin

art speed dating – Welche Idee steht hinter der Kunst

Susanne Haun an folgenden Zeiten beteiligt:
Am Freitag, den 18. Juni 2021 von 19 – 20 Uhr und am Sonntag, den 20. Juni 2021 von 12 – 13 Uhr, 15 – 16 Uhr und 17 – 18 Uhr könnt ihr mich bei der Veranstaltung ART SPEED DATING, organisiert vom Frauenmuseum im Rahmen von 48 Stunden Neukölln auf dem Kindl Gelände im hinter dem Gelände liegenden Vollgut Garten, Am Sudhaus 4 12053 Neukölln, nach meiner Kunst ausfragen.

Continue reading

crossart for future - Foto von Angela Bungarz

crossart for future – Erfolgreicher Auftakt!

Beteiligung von Susanne Haun
Bei der Wanderausstellung „crossart for future“ stehen der Klimawandel, die Umwelt und die Nachhaltigkeit im Fokus. So waren die Künstler_innen aufgerufen, Kunstwerke zu erstellen, die auf die bestehenden Probleme aufmerksam machen und gleichzeitig aktiv dazu beitragen sollen, die Probleme zu überwinden, indem 30% der Verkaufserlöse an den Verein PRIMA KLIMA e.V. gehen, der das Geld für das Pflanzen von Bäumen verwendet. Die Resonanz bei den Künstler_innen war groß.

Continue reading

Plakat crossart for future (c) Peter Mück

crossart for future – Eine Wanderausstellung geht auf Reisen

Beteiligung von Susanne Haun
Bei der Wanderausstellung „crossart for future“ stehen der Klimawandel, die Umwelt und die Nachhaltigkeit im Fokus. So waren die Künstler_innen aufgerufen, Kunstwerke zu erstellen, die auf die bestehenden Probleme aufmerksam machen und gleichzeitig aktiv dazu beitragen sollen, die Probleme zu überwinden, indem 30% der Verkaufserlöse an den Verein PRIMA KLIMA e.V. gehen, der das Geld für das Pflanzen von Bäumen verwendet. Die Resonanz bei den Künstler_innen war groß.

Continue reading

1 2 3 5