Susanne Haun

Mamas Orchideen und Gerdas Olivenbäume – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Skizzen, Skizzenbuch, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 15. März 2019

 

 

Mamas Orchideen im Wintergarten, Zeichnung und Foto von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Mamas Orchideen im Wintergarten, Zeichnung und Foto von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2019

 

Im Wintergarten des Hauses meiner Eltern stehen die in voller Pracht blühenden Orchideen meiner verstorbenen Mutter. Ein Käfer hat es sich auf einer Blüte bequem gemacht. Ideal, um von mir im Skizzenbuch festgehalten zu werden.

 

 

 

Vor kurzem bloggte Gerda Ihre Olivenbäume (siehe hier). Sie hat sie in letzter Zeit immer wieder und wieder gezeichnet (siehe hier). Das inspirierte mich, die Fotos zum Anlass zu nehmen, ebenfalls Olivenbäume zu zeichnen. Leider fehlte mir beim Zeichnen der Geruch der Oliven und der Wind, der die leisen Töne des Blätterrauschens erzeugt. Nichtsdestotrotz zeiche ich euch hier die Skizzenbuchseiten:

 

 

 

Ideale der Schönheit, Schmetterling und Orchidee – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Blumen und Pflanzen, Galerie Vinogradov, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 12. Februar 2016

In der Natur gilt der Schmetterling als besonders schön! Wer kennt nicht die kleine Raupe nimmersatt, die sich durch die Natur frisst und zu einem schönen Schmetterling wird.

Orchideen gelten unter den Blumen als besonders elegant und schwierig zu züchten.

Orchidee und Schmetterling - Zwischenstand - 65 x 50 cm (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchidee und Schmetterling – Zwischenstand – 65 x 50 cm (c) Zeichnung von Susanne Haun

Beim Zeichnen habe ich mit der Orchidee begonnen, eigentlich wollte ich sie auch als alleinige Orchidee stehen lassen. Aber je mehr Tage ich auf die Blüte schaute, um so mehr wollte ich noch etwas gegen die Blüte setzen. Heute dachte ich an die Schmetterlingshalle im Biosphärenreservat in Potsdam und fand einen Schmetterling als gute Ergänzung für die Blüte.

Orchidee und Schmetterling-  65 x 50 cm (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchidee und Schmetterling- 65 x 50 cm (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Die Zeichnung ist 65 x 50 cm groß. Leider kann ich die Größe der Zeichnung nicht im Internet darstellen, ob ich 10 x 18 cm oder 65 x 50 cm zeichne, hier auf meinen Blog hat alles die gleiche Größe!

 

 

 

Wie kleine Aliens – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Künstlerunikatbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 26. Februar 2015

Wie kleine Aliens schauen mich die Orchideen von der Fensterbank aus an.

Orchidee (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchidee (c) Zeichnung von Susanne Haun

Ich überlege. Eigentlich weiß ich nicht, wie Aliens aussehen. Wer weiß das schon!

In meinem Blumenbuch kann ich das Wachstum der Orchidee verfolgen (siehe hier).

Die Orchidee wächst – Zeichnungen im Blumenbuch von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Künstlerunikatbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 30. Januar 2015

Meine Orchidee wächst. Ich fülle das Blumenbuch mit Zeichnungen.

Orchidee (c) Foto von Susanne Haun

Orchidee (c) Foto von Susanne Haun

 

Orchidee (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchidee (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Eine Orchidee – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Künstlerunikatbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 21. Januar 2015

Bei mir im Fenster steht eine Orchidee, sie blüht in der Regel bis zu dreimal im Jahr.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie die Orchidee belohnt, dass ich sie mit Nichtachtung strafe. Wasser bekommt sie nur, wenn ich einmal an sie denke. Das ist selten, sie steht in einem kleinen Fenster in meinem Atelierraum, fast verdeckt durch das Bücherregal.

Ich habe mir vorgenommen, den Werdegang der Blüten in meinem Blumennotizbuch zu dokumentieren.

Orchidee (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchidee (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchideenwurzeln (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchideenwurzeln (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchideenzweig (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchideenzweig (c) Zeichnung von Susanne Haun

Blaue Orchidee – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 7. Februar 2014

Schon Anfang November bekam ich eine blaue Orchidee geschenkt.

Nun hat sie die letzten 3 Blüten verloren, die ich gerne zeichnete.

Orchidee in blau Version 1 - 25 x 25 cm - Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Orchidee in blau Version 1 – 25 x 25 cm – Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Wenn der Postmann einmal klingelt und Ruthi, mein Totenkopf – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Portraitmalerei, Stillleben, Zeichnung by Susanne Haun on 8. Februar 2012

Gestern klingelte der Postmann an meiner Tür, einmal wohlbemerkt!

Das übergebene Paket war viel leichter als ich dachte und spontan sagte ich dies auch.
Der Postbote meinte, er wüsse ja nicht, was darin ist.
„Ein Totenkopf“ sagte ich und muss immer noch herzlich über das Gesicht des Boten lachen!

.

Totenkopf mit Orchideen (c) Zeichnung von Susanne Haun

Totenkopf mit Orchideen (c) Zeichnung von Susanne Haun


.

Und hier ist sie nun: Ruthi habe ich sie getauft: Mein Plastik Totenkopf. Maike Josupait, die Plain Air Malerin (siehe hier ihren Blog), gab mir den Tip, dass es Plastik Totenköpfe bei Amazon zu kaufen gibt.

.

Totenkopf Ruthi (c) Foto von Susanne Haun

Totenkopf Ruthi (c) Foto von Susanne Haun


.

Ruthi steht jetzt neben meinem Laptop und hält Zweisprache mit mir bis ich sie mit ins Atelier nehme und sie dort ihren Platz zwischen meinen anderen Stilleben Gegenständen findet.
.


.

Wenn der Postmann einmal klingelt und Ruthi, mein Totenkopf – Zeichnung von Susanne Haun

Von Gesche, weißer Keramik und vielen einzelnen Blüten – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Betrachtungen zur Kunst, Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 4. Dezember 2011

Ich bin immer wieder erstaunt, wie ein paar kleine virtuelle Zeilen im Facebook einen realen Samstag gestalten können.

Amaryllis 1 - Zeichnung von Susanne Haun - 7,5 x 10,5 cm - Tusche auf Bütten

Amaryllis 1 - Zeichnung von Susanne Haun - 7,5 x 10,5 cm - Tusche auf Bütten

Eveline Armenat schrieb mir, sie mag meine Bilder und ob ich sie nicht in ihrer Töpferwerkstatt im Herzen Berlins, Charlottenburgs zeigen möchte. Auf Evelins Homepage steht

„Bei ArmenatKeramik finden Sie handgefertigte Gebrauchskeramik mit individuellen Formen, Designs und Glasuren.“

Dieser Satz sprach mich an und so wollte ich mir Evelins Laden anschauen und war von den dünnen zarten weißen Keramiken auch sofort begeistert. Eveline arbeitet viel mit „Lochmustern“ – ich weiss nicht, wie ich es anders beschreiben soll, im Licht werfen diese Löcher interessante Schatten.

So wurden wir uns schnell einig, dass ich eine Auswahl an Zeichnungen nächsten Samstag bei ArmenatKeramik, Witzlebenstr. 39, 14057 Berlin  hänge und wir am 18.12.2011 zwischen 12 und 18 Uhr  Kaffee, Kuchen & Prosecco anbieten und unsere Arbeiten präsentieren.

Einladung ArmenatKeramik

Einladung ArmenatKeramik

Bis Mitte Februar werden die Zeichnungen weiterhin in Charlottenburg zu sehen sein.

Auf dem Rückweg entdeckte ich in einem der zahlreichen Charlottenburger Antiquariaten das Buch „Ach , Liebste, flieg mir nicht weg“ Briefe an  Gesche Tietjens von Horst Janssens.

Das Buch beginnt mit einem Zitat von Martin Opitz „… es schadet das Verweilen / Uns beiderseit.“

Gesche schreibt in dem Buch: „wir redeten einfach da weiter, wo wir noch gar nicht angefangen hatten.“

Zu seinen Texten schrieb Gesche

„Ungeduldig pickte er sich aus dem Angebot, die ihm kurios oder glänzend erscheinenden Partikel heraus, um sie zu annektieren. (…)“Eines bestürzenden Tages“ (von Günter Eich) adaptierte er, und es kommt, variiert, in mehreren seinen Texten vor.“

So ging also Janssen mit seinen Texten um, ich finde es sehr interessant und gut und es paßt zu meinem Beitrag Schrift im Bild gestern (siehe hier).

Orchidee - Zeichnung von Susanne Haun - 7,5 x 10,5 cm - Tusche auf Bütten

Orchidee - Zeichnung von Susanne Haun - 7,5 x 10,5 cm - Tusche auf Bütten

Wer nochmehr zu Schriften hören möchte, kann in typisch Deutsch auf youtube das Interview mit Erik Spiekermann hier schauen. Erik Spikermann ist Designer und Typograph .

Weihnachtsblumen – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 25. Dezember 2010

Der Weihnachtsmorgen ist eine besonders gemütliche Zeit – die Geschenke werden begutachtet und jeder betrachtet die Geschenke des anderen. Im Fernsehen läuft Weihnachtsmusik oder Berichte über das Christentum, wo alle nur halb hinhören.

Entstehung Orchidee - Zeichnung von Susanne Haun

Entstehung Orchidee - Zeichnung von Susanne Haun


Ich habe meinen Weihnachtsblumenstrauß gezeichnet. Meine Schwägerin hat sich beschwert, dass die Entstehung der Orchidee zu obzön für Weihnachten ist, und Daniel war das rot zu rot trotz Weihnachten, Mama fand zu viel auf dem Blatt usw….

Da mache ich drei Kreuze, dass ich sonst in Ruhe an meinem Schreibtisch sitze!
Aber um nichts in der Welt möchte ich den Tag missen, an dem meine gesamte Familie zu allem ihren Senf zugibt! Sie haben mich so irritiert, dass ich heute nicht signiert, sondern meinen Namen ausgeschrieben auf das Papier gesetzt habe – signiert ist die Zeichnung nun auf der Rückseite!
Haben wir nicht alle etwas von der Familie Hoppenstedt in uns! Ist das nicht schön!

Beim Zeichnen - Foto von Daniel Büchner

Beim Zeichnen - Foto von Daniel Büchner

Ich habe euch die vielen, roten, obzönen Blumen fotografiert.
Klasse! Mir gefällts und das ist die Hauptsache!

Weihnachtsblumenstrauß - Zeichnung von Susanne Haun - 32 x 24 cm - Tusche auf Ölmalpapier

Weihnachtsblumenstrauß - Zeichnung von Susanne Haun - 32 x 24 cm - Tusche auf Ölmalpapier

Ein Orchideenstrauß – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Betrachtungen zur Kunst, Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 23. Dezember 2009

Gestern haben mich meine ehemalige Malschülerin Cordula und ihre Familie überrascht: sie brachten mir zu Weihnachten 10 Orchideenrispen, die einen wunderschönen Strauß ergeben.

Der Lyriker Guillaume Apollinaires schrieb über André Derain, Fauvist:

„Seine Ehrbarkeit als Künstler wird durch ganz andere Mittel offensichtlich, nämlich durch schreckliche Ruhe, mit der er alles auszudrücken vermag, ganz leidenschaftslos und doch in voller Übereinstimmung mit seinen Leidenschaften.“

Ich verstehe das Zitat so, dass das Bild von der Technik her ausgeglichen ist, dass heißt ruhige und unruhige Flächen wechseln sich ab und ergeben ein ausgeglichenes Bild. Die ganze Leidenschaft des Künstlers entfaltet sich im ganzen.

Orchideenzweig - Zeichnung von Susanne Haun - Tusche auf Bütten - 40 x 30 cm

Orchideenzweig - Zeichnung von Susanne Haun - Tusche auf Bütten - 40 x 30 cm

%d Bloggern gefällt das: