Susanne Haun

Kunstfabrik Hannover – Pastell Mixed-Media – Dozentin Susanne Haun

Posted in Kunstfabrik Hannover, Pastell, Workshop, Zeichnung by Susanne Haun on 12. November 2018

 

In Hannover habe ich mich meinem Publikum noch nicht vorgestellt. Das soll sich mit dem Februar 2019 mit zwei Veranstaltungen ändern.

Am Freitag, den 8. Februar 2019 könnt ihr bei Boesner in Hannover, Bornumer Str. 146, 30453 Hannover kostenfrei an zwei Vorführungen mit dem Thema „Pastell Mixed-Media“ teilnehmen.

Vom 1. – 3. März 2019 unterrichte ich bei der Kunstfabrik Hannover, KURS 19-014, Pastell Mixed Media, 3 Tage, Fr.–So.  9:30 – 16:30 Uhr, 250 Euro.

Mehr erfahrt ihr unter diesem Link https://www.kunstfabrik-hannover.de/dozenten/019-014.html , auf der Seite des Veranstalters könnt ihr euch auch anmelden. Ich freue mich, euch kennenzulernen!

 

Kunstfabrik Hannover - Pastell Mixed-Media - Dozentin Susanne Haun

Kunstfabrik Hannover – Pastell Mixed-Media – Dozentin Susanne Haun

 

Pastell Mixed-Media

Kursinhalt

Seit unserer Kindheit üben Farbstifte eine magische Anziehungskraft
auf uns aus, die sich auch im Erwachsenenalter nicht verliert.
Oft stehen wir im Künstlerbedarfsladen und können uns an den
Farben und Formen von Pastellstiften und -kreiden nicht sattsehen.

Mit diesen Pastellen und Stiften arbeiten wir im Zusammenspiel
mit anderen Materialien wie Tusche, Acryl oder Kohle.
Dabei sind wir sehr experimentierfreudig und es entstehen Blumen,
Gesichter oder Landschaften.

Dieser Kurs eignet sich für Beginner, Wiedereinsteiger und Hobbymaler.

Atelier Workshop – Mit Softpastellen zeichnen – Dozentin Susanne Haun

Posted in Berlin - Atelier, Pastell, Workshop, Zeichnung by Susanne Haun on 12. Mai 2017

 

Es ist lange her, dass ich bei mir im Atelier einen Workshop angeboten habe.

Da ich inzwischen die ersten Anfragen für Termine für das Jahr 2018 habe, denke ich, ist es Zeit, sich Gedanken um einen Atelier Kurs zu machen. Ich dachte dabei an ein Pastell Workshop, unterrichte ich in der weiten Welt doch meistens die Tuschezeichnung. In meinem Atelier haben nur 5 Schülerinnen / Schüler Platz, so dass es gegenüber den sonstigen Teilnehmerinnen / Teilnehmer Zahlen eine intime Veranstaltung ist.

18. November, 11.00 – 16.00 Uhr

Mit Softpastellen zeichnen

Atelier Susanne Haun, Groninger Str. 22, 13347 Berlin

 

Iris Version 2 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Iris Version 2 – Pastell auf Aquarellpapier  (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Was erwartet dich?

Ich beginne meinen Unterricht immer mit einer Vorstellungsrunde, es ist angenehmer, zu wissen, mit wem wir unsere Zeit verbringen. Dem folgte ein Überblick über das Material, was ich benutze. Nichts ist schlimmer als für teures Geld viele Farben und Papier zu kaufen und dann festzustellen, dass man mit dem Material nicht zurechtkommt. Es ist besser, erst fünf  gute Pastellkreiden in den Farben gelb, blau und rot sowie weiß und schwarz zu kaufen und zu probieren, ob man damit zurecht kommt. Alle Kreiden sind untereinander mischbar. Ich persönlich benutze Softpastellkreiden von Schmincke und Ingres Papier von Hahnemühle. Diese Materialien werden neben anderen auf jeden Fall für den Workshop zur Verfügung gestellt. Oft verlieren Lernbegierige die Motivation, wenn das Material nicht ihren Erwartungen entspricht. Die erste Übung ist dementsprechend auch ein Portrait der Art „Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Mondgesicht“, um das Material auszuprobieren.

Von da an geht es ganz nach den Wünschen der einzelnen weiter, ob die mitgebrachte Blume, Muschel, Puppe oder das Foto vom letzten Urlaub in Szene gesetzt wir, überlasse ich den Einzelnen.

Kursgebühr: 80 € inklusive Material und Kaffee und Kuchen in der Pause.

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt. Eine Anmeldung zum Workshop ist unter info@susannehaun.de erforderlich. Erst nach einer Anzahlung von 30 Euro ist die Anmeldung verbindlich. Die Anzahlung ist nach Benachrichtigung zur Teilnahme und Erhalt der Rechnung zu leisten. Die Anzahlung wird bei Verhinderung nicht zurückgezahlt. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Anmeldungseingangs vergeben.

 

Hier ein paar Eindrücke von schnellen Pastellen, die zur Erläuterungen während des letzten Pastell Workshops zur Erläuterung entstanden:

 

 

 

 

 

 

Tiere mit Tusche zeichnen – Ergebnisse vom Workshop – Susanne Haun

Posted in Boesner Berlin, Publikationen, Workshop, Zeichnung by Susanne Haun on 24. Mai 2016

 

Am Samstag saßen mir 10 erwartungsfreudige Schülerinnen beim Kunstmaterialhändler Boesner gegenüber, die an meinem Workshop Tiere mit Tusche zeichnen, teilnahmen.

 

Impressionen vom Workshop Tiere mit Tusche zeichnen (c) Foto von Susanne Haun

Impressionen vom Workshop Tiere mit Tusche zeichnen (c) Foto von Susanne Haun

 

Dieses mal probierte ich ein neues Konzept aus: ich hatte eine Computer-Präsentation vorbereitet, um den Lehrinhalt besser zu vermitteln. Außerdem hatte ich im Zoo kleine Filme mit Bewegungsabläufen von Tieren gedreht, die ich nun meinen Schülerinnen zeigte. Das schöne bei diesen Filmen ist, dass ich mit der Stopp-Taste die Bilder einfrieren lassen kann. Somit beschäftigten wir uns zuerst mit Elefanten und Antilopen. Beim schnellen Festhalten der Bewegungsabläufen der Tiere mit Füller im Skizzenbuch konnten mir so meine Schülerinnen sagen, wann ich sie überforderte und sie eine kleine Pause brauchten.

 

Tiere mit Tusche zeichnen - die Antilope mit Kompostionshinweis (c) Zeichnung von Susanne Haun

Tiere mit Tusche zeichnen – die Antilope mit Kompostionshinweis (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Die dafür erforderliche Technik müssen Boesner und ich noch verbessern. Der Raum ist sehr hell und so ist es besser, wenn ich diese Art der Präsentation nur im Winter bei trüben Wetter verwende.

Sehr gefreut habe ich mich über die Präsentation meiner Bücher im neuen Boesnerkatalog 2016 auf Seite 1522. Schon letztes Jahr empfahl Boesner mein Buch „Die Kunst der Radierung“ sehr prominent auf Seite 870.

 

 

Ich habe mich sehr über die Freude am Zeichnen und über die Ergebnisse meiner Malschülerinnen gefreut und zeige hier eine kleine Auswahl an Impressionen vom Workshop.

 
 

Portrait in Pastell – Ergebnisse vom Workshop – Susanne Haun

Posted in Boesner Berlin, Workshop, Zeichnung by Susanne Haun on 2. Mai 2016

 

Am Samstag saßen mir 15 erwartungsfreudige Schülerinnen und Schüler beim Kunstmaterialhändler Boesner gegenüber, die an meinem Workshop Portrait in Pastell teilnahmen.

 

Workshop Portrait in Pastell (c) Foto von Susanne Haun

Workshop Portrait in Pastell (c) Foto von Susanne Haun

 

Es gab zwei Hauptgründe für die Schüler an diesem für das Thema doch relativ kurzen Workshop teilzunehmen.

  1. Kennenlernen des Materials Softpastell
  2. Beschäftigung mit dem Portrait in der Zeichnung

Dementsprechend war das von mir vorher überlegte Konzept für den Workshop richtig. Ich beginne meinen Unterricht immer mit einer Vorstellungsrunde, es ist angenehmer, zu wissen, mit wem wir unsere Zeit verbringen. Dem folgte ein Überblick über das Material, was ich benutze. Nichts ist schlimmer als für teures Geld viele Farben zu kaufen und dann festzustellen, dass man mit dem Material nicht zurechtkommt. Es ist besser, erst fünf  gute Pastellkreiden in den Farben gelb, blau und rot sowie weiß und schwarz zu kaufen und zu probieren, ob man damit zurecht kommt. Alle Kreiden sind untereinander mischbar. Ich persönlich benutze Softpastellkreiden von Schmincke und Ingres Papier von Hahnemühle. Oft verlieren Lernabegierige die Motivation, wenn das Material nicht ihren Erwartungen entspricht. Die erste Übung ist dementsprechend auch ein Portrait der Art „Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Mondgesicht“, um das Material auszuprobieren.

 

Mutter und Tochter beim Workshop Portrait in Pastell (c) Foto von Susanne Haun

Mutter und Tochter beim Workshop Portrait in Pastell (c) Foto von Susanne Haun

 

Nun ist es an der Zeit, sich mit den Proportionen des Gesichts zu beschäftigen und dazu einige Übungen zu machen.

 

 

Letztendlich kommen wir zum Schluß zu „unserem Wunschportrait„. Den meisten Schülerinnen und Schüler ist es klar, dass es viel Erfahrung und vor allem viele Stunden Übung braucht, um die Proportionen und Charakter eines Menschen zu erfassen. Einige bringen schon Übung mit und schätzen die Gesellschaft, in der sie bei den Workshops arbeiten und die daraus folgende Inspiration.

 

 

„Sehr guter Aufbau, guter Mix aus Theorie, Übungen und auch nette entspannte Atmosphäre.“ schrieb eine Schülerin bei der von Boesner intinierten Kundenbefragung am Ende des Kurses.

 

Meinungen zum Workshop Portrait in Pastell (c) Foto von Susanne Haun

 

Wer neugierig geworden ist, kann vieles aus dem Workshop in meinem 4. Buch im Edition Michael Fischer Verlag nachlesen.

Pastell Mixed Media
Pastellzeichnungen mit Kohle, Tusche, Aquarell- und Acrylfarben
ISBN 978-3-86355-323-4

Impressionen vom Pastell Mixed Media Workshop bei boesner (c) Foto von Susanne Haun

Impressionen vom Pastell Mixed Media Workshop bei boesner (c) Foto von Susanne Haun

 

 

 

Anleitung für ein schnelles Portrait in Pastell – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Pastell, Portraitmalerei, Publikationen, Zeichnung by Susanne Haun on 4. März 2016

Wie gestern (siehe hier) versprochen, zeige ich heute die Entstehung und Anleitung für ein schnelles Portrait in Pastell ohne Modell.

Warum schnell? Am besten ist es, wenn ihr bei den einzelnen Schritten nicht lange nachdenkt und euch „frei“ zeichnet. Ihr braucht für das Portrait kein Modell, die Nase, Augen und Mund sind stereotypisiert und es enthebt euch dem Problem, Ähnlichkeiten zu schaffen.

Lasst euch von der Farbe leiten und greift bei den Stiften zu, die euch ansprechen.

Den 1. Schritt beginne ich mit gelbem Softpastell und trage schnell in das A4 Hahnemühle Kraftpapier Skizzenbuch eine Farbfläche auf. auf dieser Farbfläche entsteht das Portrait Schritt für Schritt. Ich mag am liebsten Softpastelle von Schmincke, weil sie besonders pigmenthaltig mit wenig Bindemitteln sind. Wichtig ist, dass ihr nicht vergesst eure Zeichnung am Schluss zu fixieren. Ich hoffe, die zahlreichen Bilder sprechen für sich, wenn ihr Fragen habt, schreibt sie mir einfach in den Kommentaren.

 

Mehr über das Zeichnen von Portraits mit Pastellen erfahrt ihr in meinem Buch Pastell Mixed Media im Edition Michael Fischer Verlag.
Ein Exemplar mit persönlicher Widmung könnt ihr bei mir mittels einer Mail an info@susannehaun.de erwerben. Ich muß zuzüglich zu den 19,99 € auch 2,50 € Versandkosten innerhalb Deutschlands berechnen. Ich versende das Buch gepolstert in einem Maxiumschlag als Buchsendung.

Meine Anleitungsbücher sind im Edition Michael Fischer Verlag (siehe hier) oder bei Amazon (siehe hier meine Autorenseite) erhältlich.

Selbstverständlich könnt ihr auch meine anderen Bücher bei mir mit Signatur bestellen. Auf der Seite “Publikationen” findet ihr eine Übersicht über meine bisher erschienenen Bücher (siehe hier).

 

Susanne Haun Pastell Mixed Media (c) Foto von M.Fanke

Susanne Haun Pastell Mixed Media (c) Foto von M.Fanke

Workshop Portrait in Pastell bei Boesner Berlin – Susanne Haun

Posted in Boesner Berlin, Pastell, Workshop, Zeichnung by Susanne Haun on 3. März 2016

Am Samstag, den 30. April von 10:30 – 15:30 Uhr findet bei Boesner Berlin Mariendorf unter meiner Leitung der Workshop “Portrait in Pastell“ statt. Ich freue mich darauf und auf meine Schülerinnen und Schüler.

Die Anmeldung erfolgt direkt über / bei Boesner (siehe Formular am Ende des Beitrags siehe hier)

 

Boesner Workshop Portrait in Pastell - Susanne Haun

Es ist eine der Herausforderungen der Malerei, einem Gesicht den typischen Charakter des Menschen zu geben, den wir darstellen wollen.
In diesem Workshop werden wir die Proportionen des Gesichts mit Kohlestiften erkunden und lernen, wie wir Auge, Nase und Mund harmonisch in Szene setzen können.
Softpastelle eignen sich mit ihrer weichen Konsistenz perfekt für die Portraitmalerei. Sobald die Gesichtszüge mit Kohle skizziert sind, verwenden wir diese Skizzen, um sie mit Softpastellen zu kolorieren. Dabei lernen Sie die Eigenschaften der Pastelle kennen und für Ihr Bild zu nutzen. Als Modell kann sowohl der Tischnachbar herhalten als auch das Foto der Lieben mitgebracht werden.
Der Workshop eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene.

Morgen werde ich auf meinen Blog ein Beispiel mit einer Schritt für Schritt Anleitung für ein „schnelles“ Portrait ohne Modell geben.

 

Impressionen vom Pastell Mixed Media Workshop bei boesner (c) Foto von Susanne Haun

Impressionen vom Pastell Mixed Media Workshop bei boesner 2015 (c) Foto von Susanne Haun

Hier findet ihr Fotos vom letzten Pastellworkshop bei Boesner.

 

Materialliste

Papier, das für die Pastellmalerei geeignet ist, wie zum Beispiel

Hahnemühle Pastell Selektion A4 Papier, Schwarzes Tonpapier, Ingrespapier, Canson Pastellpapier, Kraftpapier. Das Papier sollte nicht größer als 30 x 40 cm sein, damit alle Teilnehmer ausreichend Platz haben.

Verschiedene Kohlestifte, z.B. Stifte in Holzummantelung, Naturkohle, Fallminenstifte von Koh-i-Noor mit Kohleminen
Es können drei verschiedene Härtegrade, hart, mittel und weich verwendet werden.

Softpastelle in verschiedenen Farben, vorzugsweise von Schmincke, da diese besonders pigmenthaltig sind. Wem das zu teuer ist, der kann auch andere Softpastelle verwenden.
Eine mögliche Farbauswahl: Ocker und Gelbtöne, Weiß, Gelb, Blau, Rot

Pastellstifte in Holzummantelung (z.B. Faber Castell) in Schwarz, Weiß, Rosa und bevorzugte Farben der Schülerin

Fixativ für Pastell (Schminke)

Estompen (Verwischer in Stiftform)

Radiergummi zum verwischen der Farben

Fotos von Verwandten etc., die im Verlauf des Unterrichts gezeichnet werden sollen.

 

Hier die Entstehung des Pastell Shorog 40 x 30 cm auf Hahnemühle Kraft Papier:

 

 

 

_____________________________________________________________

Anmeldeformular zum Workshop, mit dem berühmt berüchtigten Klick vergrössert sich das Formular:

Mit dem Klick vergrössert sich das Formular

Neu – Die Farbe in der Zeichnung – 5. Buch im Edition Michael Fischer Verlag von Susanne Haun

Posted in Publikationen, Zeichnung by Susanne Haun on 11. Dezember 2015

Am 14. April 2016 ist es soweit: mein 5. Buch im Edition Michael Fischer Verlag liegt im Buchhandel vor.

Ich freue mich darauf und ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, ich sei nicht stolz darauf. Das Buch ist leider noch nicht auf der Seite des Edition Fischer Verlags zu finden jedoch ist das Buch schon bei Amazon vorstellbar (siehe hier).

 

Susanne Haun - Die Farbe in der Zeichnung

Die Farbe in der Zeichnung
Motive Schritt für Schritt skizzieren und kolorieren Gebundene Ausgabe – 14. April 2016
von Susanne Haun (Autor)

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer; Auflage: 1 (14. April 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3863554469
  • ISBN-13: 978-3863554460
  • 16,99 €

Natürlich könnt ihr das Buch auch bei mir signiert und mit persönlicher Widmung für 16,99 € plus 2,40 € Porto innerhalb Deutschlands vorbestellen. Es genügt eine Mail an info@susannehaun.de .

Hier ein Überblick meiner bisherigen Bücher im Edition Michael Fischer Verlag:

Alle Bücher sind entweder bei mir mit Widmung oder direkt beim Edition Michael Fischer Verlag (siehe hier) oder bei Amazon (siehe hier meine Autorenseite) erhältlich.

Zum Schluß möchte ich meinem Lektor Manfred Braun für die immer gute Zusammenarbeit danken. Hier könnt ihr ein klein wenig über Herr Braun erfahren.

Auch möchte ich Micha für seine tatkräftige Unterstützung und seine beruhigende Worte danken. Es hilft ungemein, wenn bei Termindruck eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen neben dem Arbeitstisch gestellt oder einfach mal ins Restaurant gegangen wird.

Impressionen vom Workshop Pastell Mixed Media – Dozentin Susanne Haun

Posted in Boesner Berlin, Material, Pastell, Workshop, Zeichnung by Susanne Haun on 29. Juni 2015

Am Samstag hielt ich bei Boesner den Workshop „Pastell Mixed Media“ (siehe hier die Ankündigung).

Impressionen vom Pastell Mixed Media Workshop bei boesner (c) Foto von Susanne Haun

Impressionen vom Pastell Mixed Media Workshop bei boesner (c) Foto von Susanne Haun

Die Schüler und ich hatten sehr viel Spaß beim Workshop.

Wir haben  Materialien ausprobiert und viel über ihre Eigenschaften gelernt.

Sehr habe ich mich über die zufriedenen Gesichter der Schüler bei der Verabschiedung gefreut, und die Worte einer Schülerin, „Ich war lange nicht so glücklich!“, ließen mich strahlen.

Auch diese kleine schriftliche Botschaft an mich, erfüllte mich mit Freude.

Impressionen vom Pastell Mixed Media Workshop bei boesner (c) Foto von Susanne Haun

Impressionen vom Pastell Mixed Media Workshop bei boesner (c) Foto von Susanne Haun

 

Ich zeige euch einfach mal die Fotos, die die Stimmung besser wiederspiegeln als ich sie beschreiben kann.

 

 

 

Signierstunde – Pastell Mixed Media – Susanne Haun

Posted in Pastell, Publikationen, Zeichnung by Susanne Haun on 25. Mai 2015

Am Freitag war es endlich soweit – ich habe die ersten Exemplare meines neuen Buches „Pastell Mixed Media“ erhalten und auch gleich signiert und versendet.

 

Susanne Haun Pastell Mixed Media (c) Foto von M.Fanke

Susanne Haun Pastell Mixed Media (c) Foto von M.Fanke

 

Gerade höre ich in den Nachrichten, dass Amazon seine deutschen Umsätze seit Mai auch in Deutschland und nicht mehr in Luxemburg versteuert. Wie sieht es mit den Löhnen der Mitarbeiter aus? Sind sie erhöht geworden?

Viele sagen, dass Amazon, oder generell der Internetbuchhandel, die konventionellen Buchhändler verschwinden lässt. Ist das so? Oder sind es eher die „Gebraucht-Buch-Plattformen“, auf denen der Leser für 1 Cent ein Buch kaufen kann? Ich spreche extra nicht von Antiquariat-Händler, denn unter einem Antiquariat verstehe ich etwas anderes.

Wie ich das als Autorin sehe?
Natürlich ist es mir lieber, wenn die Leser meiner Bücher die Bücher neu kaufen. Es ist viel Arbeit, ein Buch zu schreiben und nicht nur ich als Autorin bin beteiligt, sondern mein Lektor, der Layouter, die Handelsvertreter des Verlags, der Verlag selber, die Drucker des Buches und letztendlich auch der Handel haben „Arbeit“ mit meinem Buch und wollen entlohnt werden. Habe ich noch jemanden vergessen? Das Geschäftsrisiko für meine Bücher trägt der Verlag. Der Verlag geht in Vorkasse und sollte ein Buch „floppen“, muß der Verlag den Verlust ausgleichen. Bisher sind die Verkaufszahlen für meine Bücher sehr gut. Deshalb wünscht sich der Edition Fischer Verlag auch ein Fünftes Buch von mir. Ich schreibe die Bücher sehr gerne und arbeite am ersten Kapitel für mein neues Buch, dass unter dem Arbeitstitel „Farbig zeichnen“ läuft.

An dieser Stelle möchte ich den Leserinnen und Lesern meiner Bücher für ihr Interesse danken. Auch für die Briefe und Mails mit Fragen und Berichten zu meinen Büchern!

Wer ebenfalls ein Exemplar mit persönlicher Widmung erwerben möchte, kann das Buch mittels einer Mail an info@susannehaun.de vorbestellen. Ich muß zuzüglich zu den 19,99 € auch 2,50 € Versandkosten berechnen. Ich versende das Buch gepolstert in einem Maxiumschlag als Buchsendung.

Selbstverständlich könnt ihr auch meine anderen Bücher bei mir mit Signatur bestellen. Auf der Seite „Publikationen“ findet ihr eine Übersicht über meine bisher erschienenen Bücher (siehe hier).

 

 

Pastell Mixed Media bei boesner – Bericht von Susanne Haun

Posted in Boesner Berlin, Präsentation, Publikationen, Workshop, Zeichnung by Susanne Haun on 20. April 2015

Eigene Buchvorstellungen sind inzwischen nicht mehr neu für mich. Am Samstag benutzte ich jedoch das erstemal bei einer Vorstellung einen Beamer zur Unterstreichung meiner Worte.

Hier an dieser Stelle einen herzlichen Dank an die interessierten Besucher meiner Vorstellung.

Susanne Haun Pastell Mix Media bei boesner (c) Foto von M.Fanke

Susanne Haun Pastell Mix Media bei boesner (c) Foto von M.Fanke

Während der Vorstellung fotografierte Micha und so habe ich das erste mal Fotos, die mich in Aktion zeigen. Ich war erstaunt, zu sehen, was ich bei einer Vorstellung  unternehme. Danke, Micha!

Ich habe aus den zahlreichen Fotos zwölf ausgewählt, um sie hier zu bewahren und euch zu zeigen.

Als ich den Termin für die Buchvorstellung bei boesner festlegen musste, war der Erscheinungstermin für mein Buch noch auf Anfang März festgelegt. Nun soll das Buch definitiv am 7. Mai 2015 erscheinen. Auf der Seite des Edition Michael Fischer Verlags (EMF) kann das Buch schon vorbestellt werden (siehe hier).

Wer ein Exemplar mit persönlicher Widmung erwerben möchte, kann das Buch mittels einer Mail an info@susannehaun.de vorbestellen. Ich muß zuzüglich zu den 19,99 € auch 2,50 € Versandkosten berechnen. Ich versende das Buch gepolstert in einem Maxiumschlag als Buchsendung.

Herzlichen Dank für die Bestellungen, die bisher bei mir eintrafen. Sobald ich meine Exemplare erhalten habe, gehen die Bücher in die Post.

Cover Susanne Haun Pastell Mixed Media (c) Edition Michael Fischer Verlag

Cover Susanne Haun Pastell Mixed Media (c) Edition Michael Fischer Verlag

Susanne Haun Pastell Mix Media bei boesner (c) Foto von M.Fanke

Susanne Haun Pastell Mix Media bei boesner (c) Foto von M.Fanke

Der Workshop am Samstag, den 27. Juni 2015  bei boesner Berlin in Mariendorf zum Thema Pastell Mixed Media ist fast ausgebucht. Ich habe zugestimmt, statt 15 Teilnehmer auch 17 Schülerinnen / Schüler zu unterrichten, dafür sind wir mit der verwendeten Papiergröße für den Workshop auf A3 ‚runtergegangen. Wer also noch einen der neu geschaffenen Plätze ergattern möchte, der meldet sich über das Formular bei boesner an. Da der eine oder andere der angemeldeten doch schon einmal absagt, gibt es auch eine Warteliste.

Der Workshop geht von 10:30 bis 15:30 Uhr und die Kursgebühr beträgt 55 Euro ohne Material. Die Anmeldung erfolgt über Boesner.

Susanne Haun bei Boesner Workshop Pastell

Susanne Haun bei Boesner Workshop Pastell

%d Bloggern gefällt das: