Susanne Haun

Zitat am Sonntag – Martin Luther

Posted in Tiere, Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 31. Mai 2020

 

Wir haben gelernt,
wie die Vögel zu fliegen,
wie die Fische zu schwimmen;
doch wir haben die einfach Kunst verlernt,
wie Brüder (Schwestern)* zu leben.

Martin Luther King (1929-68), amerikanischer Bürgerrechtler u. Baptistenpfarrer, 1964 Nobelpreis

 

Möwe 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Möwe 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Ich habe dieses Zitat aus Abreißen, loslassen, Kalender 2019, Diogenes, Donnerstag, den 16. Dezember 2019 zitiert. Ich vermute, dass Zitat stammt von Martin Luther King oder sollte es doch von Martin Luther stammen, wie es im Kalender geschrieben wird? Das Kalenderblatt gibt auch keinen Hinweis darauf, von wann das Zitat ist. Traurig, wie schlampig ein so großer Verlag arbeitet!

Google ich das Zitat, finde ich einige Plattformen, die das Zitat Luther King zuschreiben.

*Ich habe mir erlaubt, so gendern. 😉

 

 

Fische – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 25. Februar 2016

Gestern habe ich beim schwarzen Vogel auf dem Kormoranflug Blog das Rezept für einen Fischteller mit Meerbrassen / Rotbrasse gelesen und die Fotos der ausdrucksstarken Fische haben mich zu kleinen Postkarten zwischendurch inspiriert.

Ich habe dafür verschiedene Tuschen in Blautönen, Senegalblau, Türkis und Cyanblau, benutzt. Die Fische sind auf  Hahnemühle Bütten in der Postkartengröße 10 x 15 cm entstanden.

 

 

Tierbändiger führen Löwen vor – Antonius – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Die Versuchung des heiligen Antonius, Illustration, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 13. Februar 2013

„Tierbändiger führen Löwen vor…“ Flaubert im heiligen Antonius.

Ich gebe zu, ich habe dieses Zitat gewählt, weil ich ausgesprochen gerne Löwen zeichne. Im Berliner Zoo kann der Besucher mehrere Exemplare beobachten und oft habe ich auf der Bank vor dem Gehege gesessen und ihre Bewegungen studiert.

Blatt 94 Tierbändiger führen Löwen (c) Zeichnung von Susanne Haun

Blatt 94 Tierbändiger führen Löwen (c) Zeichnung von Susanne Haun

Ute Schätzmüller und ich haben uns schon auf die Zitat der ersten drei Kapitel geeinigt. Das vereinfacht die Zusammenarbeit, da wir so in der Reihenfolge Zitate zeichnen können, in der wir Lust haben. Auf unserem Projektblog erscheint dann alles in geordneter Reichenfolge.

Wenn ihr mehr von dem Projekt in meinem Blog lesen wollt, dann könnt ihr das hier.

Blatt 96 Tierbändiger führen Löwen (c) Zeichnung von Susanne Haun

Blatt 96 Tierbändiger führen Löwen (c) Zeichnung von Susanne Haun

Petra, die Betreiberin von Philea’s Blog fragte mich, wie ich mich denn auf meine Zeichnung konzentrieren kann, wenn ich dabei Hörbücher höre. Sie könne sich nur vorstellen, nach Musik zu arbeiten.
Bei mir ist es meistens genau umgekehrt, Musik strengt mich unerhört beim Zeichnen an! Das ist anders beim Malen, wenn ich große Flächen auf die Leinwand setze, dann nutze ich den Schwung der Musik.
Beides, Hörbuch und Musik, gibt mir eine gewisse Lockerheit beim Arbeiten. Mein Handwerk, das Zeichnen oder Malen, das beherrsche ich, wenn ich arbeite, muss ich Kraft und Lockerheit in die Zeichnung einfliessen lassen, damit diese dynamisch werden und Ausstrahlung besitzen. So schafft mir das Hörbuch Distanz zum Handwerk.
Und wenn ich an schwierigen Passagen bin, dann kann ich die Stimme des Sprechers völlig vergessen und blende alles aus und bin ganz bei meiner Arbeit.
Im Moment stocke ich bei der zweiten CD des 4. Buchs von Asa Larsson, ich muss mich beim Zeichnen konzentrieren und meine Gedanken gleiten weg.

Blatt 95 Tierbändiger führen Löwen (c) Zeichnung von Susanne Haun

Blatt 95 Tierbändiger führen Löwen (c) Zeichnung von Susanne Haun

For my English-speaking readers:
„Tamer show Lions …“ Flaubert in St. Anthony.

I admit to chose this quote because I like to draw lions. At the Berliner Zoo, visitors can observe many lions and often I have sat on the bench in front of the enclosure and studying their movements.

Ute Schätzmüller and I have already agreed on the quotation of the first three chapters.  So we can draw in order of citations in which we want. On our project blog everything appears orderly rich sequence.

If you want to read more about the project on my blog, then you can this here.

__________________________
Flaubert, Gustave, “Die Versuchung des heiligen Antonius, aus dem Französischen von Barbara und Robert Picht,insel Taschenbuch 1868, Erste Auflage 1996

Die Fische zucken – Antonius – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Die Versuchung des heiligen Antonius, Illustration, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 4. Februar 2013

“Die Weine beginnen zu fließen, die Fische zu zucken, das Blut in den Schüsseln kocht, das Fruchtfleisch wölbt sich wie liebende Lippen; und der Tisch steigt ihm bis an die Brust, bis ans Kinn – und , vor ihm, nur ein Teller, nur ein Brot.” Flaubert im heiligen Antonius

Blatt 83 Weine fliessen Fische zucken (c) Zeichnung von Susanne Haun

Blatt 83 Weine fliessen Fische zucken (c) Zeichnung von Susanne Haun

Dieses Zitat ist so voller Bilder, dass ich es als nächstes Thema für Ute Schätzmüller und mich für das Antonius Projekt auswählte und heute nochmals dazu Zeichnungen vorstelle.

Ich habe hier auf meinem Blog schon Versionen des Fruchtfleischs gezeigt.

Wenn ihr mehr von dem Projekt in meinem Blog lesen wollt, dann könnt ihr das hier.

“The wines begin to flow, the fishes shrug, the blood in the cups is cooking, the inner fruit is like loving lips and the table he climbs up to his chest to his chin – and, before him, just a plate, only one bread. ” Flaubert in St. Anthony

__________________________

Flaubert, Gustave, “Die Versuchung des heiligen Antonius, aus dem Französischen von Barbara und Robert Picht,insel Taschenbuch 1868, Erste Auflage 1996

Serielles Arbeiten oder das 31. Sternzeichen die Fische – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Betrachtungen zur Kunst, Publikationen, Sternzeichen, Zeichnung by Susanne Haun on 28. November 2011

Natürlich gibt es keine 31 Sternzeichen. Wenn wir vier Künstler fertig sind, gibt es 96 bis 144 Sternzeichen.

Ich denke, das ist serielles Arbeiten par excellence! Es ist eine Herausforderung, jedesmal wieder etwas Neues noch nicht dagewesenens in das gerade bearbeitete Sternzeichen einfliessen zu lassen. Es ist auch eine Frage, was ich zeigen möchte oder unter den gegebenen Vorgaben zeigen kann.

Ich kann Wissen einfliessen lassen aber dann ist das Sternbild mitunter nicht mehr erkennbar. Fische sind immer weiblich, aber trotzdem ist Jupiter der Herrscher des Zeichens und die Venus überpannt die Fische. Sofort habe ich eine Menge Bilder dazu im Kopf, die ich gerne zeichnen möchte, aber meine Vorgabe ist 20 x 20 cm! Ein Bild pro Künstler wird in unserer Ausstellung im April in der Größe 56 x 76 cm gehängt. Das habe ich schon fertig. Welch eine schöne Größe! Auf 20 x 20 cm habe ich auf zwei Störe zurückgegriffen. Die haben auch schöne Linien!

Fische - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten

Fische - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten

.

Ihr habt mein 56 x 76 cm Sternzeichen – Bild hier schon auf meinem Blog gesehen und auf dem Titel des Newsletter von Gaby Stark (seht hier).
.

Meine Wasserfrau auf dem Cover des Newsletter von Gaby Stark

Meine Wasserfrau auf dem Cover des Newsletter von Gaby Stark

Ich denke, ich werde auch wenn ich für das Projekt nur eines benötige doch noch meine Jupiter – Venus – Idee auf einem großen Blatt zeichnen.
Im Buch „Sternzeichen“ ist meine Zeichnung der beiden Piranhas für das Sternbild Fisch abgedruckt.

Heute habe ich mir im Atelier alle Sternzeichen auf dem Boden gelegt, um einen Überblick meiner Serien zu erhalten. Ich habe es fast geschafft. Ich bereue das Projekt nicht und es macht mir weiter hin Spaß, mich auf die Sternzeichen einzulassen. Es ist eine Bündelung und Kanalisation der Kreativität.

Ich finde es auch sehr spannend, wie meine Sternzeichen mit der Arbeit von Kerstin MempelPetra RauFrank Koebsch und der Autorin Annette Pehnt und dem Verleger Daniel Büchner  zusammenzahnen. Karsten Peters, der Galerist der Faszination Art  hat derweil in Pronstorf begonnen, die Sternzeichenbücher anzubieten. Am 3. Advent, das ist der 11. Dezember bin ich in Pronstorf und signiere die Bücher. Es ist ein schöner Weihnachtsmarkt – ich habe euch Fotos angehangen.

Meine Sternzeichen - Foto von Susanne Haun

Meine Sternzeichen - Foto von Susanne Haun

Element Wasser – Skorpion Fische und Krebs und ein kleiner Widder – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Sternzeichen, Zeichnung by Susanne Haun on 6. November 2011

Meine Skorpion-, Fisch- und Krebsfrau – kurz meine Wasserfrau – ist fertig.

Wasserfrau - Zeichnung von Susanne Haun - 80 x 60 cm Tusche auf Bütten

Wasserfrau - Zeichnung von Susanne Haun - 80 x 60 cm Tusche auf Bütten

Die vier Elemente haben für mich auch etwas sehr faszinierendes an sich. Jedes Sternzeichen ist einem Element zugeordnet. In der Geschichte war auch das erste Element das Wasser – der griechische Philosoph Thales von Milet (*624 vor Christus), der Wasser als Urstoff sah und die Meinung vertrat, dass alles auf der Erde aus dem Wasser entstanden ist.

Anaximenes (*585 vor Christus) befand die Luft als Urstoff. Heraklit (* 540 vor Christus) preferierte das Feuer.

Der Naturphilosophen Empedokles im 5. Jahrhundert v. Chr nahm an, dass die vier Elemente  ewig existierende und unveränderliche Grundsubstanzenseien, die durch Mischung die Vielfalt der Stoffe bilden.

Erstaunlich finde ich, dass ausgerechnet Paracelsus im 16. Jahrhundert den Volksglauben mit begründete, dass es Elementarwesen gäbe, wie zum Beispiel die Wassergeister für das Element Wasser.

Das regt meine Fantasie natürlich sehr an und ich werde als nächstes das Element Feuer — eine Feuerfrau zeichnen. Eine kleinen Widder habe ich schon mal vorgefertigt. Feuerzeichen sind Löwe, Widder und Schütze.
Unser Blog Faszination Sternzeichen füllt sich auch mit immer mehr Informationen.
Unter dem Folder Teilnehmende erfahrt ihr mehr über die Beteiligten am Sternzeichenbuch.
Natürlich gibt es für die Sternzeichen auch eine Facebookseite Sternzeichen, so seit ihr auf allen Kanälen immer informiert.

Widder Vers. Nr. 3 - Zeichnung von Susanne Haun - Tusche auf Bütten - 20 x 20 cm

Widder Vers. Nr. 3 - Zeichnung von Susanne Haun - Tusche auf Bütten - 20 x 20 cm