Serielles Arbeiten oder das 31. Sternzeichen die Fische – Zeichnungen von Susanne Haun

Natürlich gibt es keine 31 Sternzeichen. Wenn wir vier Künstler fertig sind, gibt es 96 bis 144 Sternzeichen.

Ich denke, das ist serielles Arbeiten par excellence! Es ist eine Herausforderung, jedesmal wieder etwas Neues noch nicht dagewesenens in das gerade bearbeitete Sternzeichen einfliessen zu lassen. Es ist auch eine Frage, was ich zeigen möchte oder unter den gegebenen Vorgaben zeigen kann.

Ich kann Wissen einfliessen lassen aber dann ist das Sternbild mitunter nicht mehr erkennbar. Fische sind immer weiblich, aber trotzdem ist Jupiter der Herrscher des Zeichens und die Venus überpannt die Fische. Sofort habe ich eine Menge Bilder dazu im Kopf, die ich gerne zeichnen möchte, aber meine Vorgabe ist 20 x 20 cm! Ein Bild pro Künstler wird in unserer Ausstellung im April in der Größe 56 x 76 cm gehängt. Das habe ich schon fertig. Welch eine schöne Größe! Auf 20 x 20 cm habe ich auf zwei Störe zurückgegriffen. Die haben auch schöne Linien!

Fische - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten
Fische - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten

.

Ihr habt mein 56 x 76 cm Sternzeichen – Bild hier schon auf meinem Blog gesehen und auf dem Titel des Newsletter von Gaby Stark (seht hier).
.

Meine Wasserfrau auf dem Cover des Newsletter von Gaby Stark
Meine Wasserfrau auf dem Cover des Newsletter von Gaby Stark

Ich denke, ich werde auch wenn ich für das Projekt nur eines benötige doch noch meine Jupiter – Venus – Idee auf einem großen Blatt zeichnen.
Im Buch „Sternzeichen“ ist meine Zeichnung der beiden Piranhas für das Sternbild Fisch abgedruckt.

Heute habe ich mir im Atelier alle Sternzeichen auf dem Boden gelegt, um einen Überblick meiner Serien zu erhalten. Ich habe es fast geschafft. Ich bereue das Projekt nicht und es macht mir weiter hin Spaß, mich auf die Sternzeichen einzulassen. Es ist eine Bündelung und Kanalisation der Kreativität.

Ich finde es auch sehr spannend, wie meine Sternzeichen mit der Arbeit von Kerstin MempelPetra RauFrank Koebsch und der Autorin Annette Pehnt und dem Verleger Daniel Büchner  zusammenzahnen. Karsten Peters, der Galerist der Faszination Art  hat derweil in Pronstorf begonnen, die Sternzeichenbücher anzubieten. Am 3. Advent, das ist der 11. Dezember bin ich in Pronstorf und signiere die Bücher. Es ist ein schöner Weihnachtsmarkt – ich habe euch Fotos angehangen.

Meine Sternzeichen - Foto von Susanne Haun
Meine Sternzeichen - Foto von Susanne Haun

4 comments

Kommentar verfassen