Portraitmalerei · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintrag 3. und 8.10.2020, Ich gehe eine innige Beziehung mit meinem Spachtel ein – Zeichnung von Susanne Haun

 

Tagebucheintrag 08.10.2020, Ich gehe eine innige Beziehung mit meinem Spachtel ein, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 08.10.2020, Ich gehe eine innige Beziehung mit meinem Spachtel ein, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Ich gehe eine innige Beziehung mit meinem Spachtel ein!

Wir renovieren gerade. Es ist sehr anstrengend, mit einem Spachtel Lack vom Holz und Tapete von den Wänden zu kratzen.

Ich habe den Eindruck, dass der Spachtel zu einem Ausdrucksmittel für mich wird. Trotzdem freue ich mich über das Ergebnis, alles ist heller, wenn es dann weiß gestrichen ist.

 

Tagebucheintrag 03.10.2020, Kettenglied, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 03.10.2020, Kettenglied, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Landschaft · Portraitmalerei · Tagebucheintragung · Tiere · Zeichnung

Tagebucheintrag 2. und 05.10.2020, Eva, ach liebe Eva, die Schlange sieht weg! – Zeichnung von Susanne Haun

 

Tagebucheintrag 05.10.2020, Eva, auch liebe Eva, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 05.10.2020, Eva, ach liebe Eva, 20 x 15 cm, Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Eva, ach liebe Eva, die Schlange sieht weg!

Bei der obigen Zeichnung habe ich nur Buntstifte benutzt.

Dieses Material ganz ohne Tinte oder Tusche zu nutzen, kommt mir selten in den Sinn.

Sofort benutze ich den Buntstift nicht nur für Flächen sondern auch für Linien, denn ein Bild von mir kommt selten ohne Linien aus.

 

Engel · Landschaft · Tagebucheintragung · Tiere · Zeichnung

Tagebucheintrag 20. und 30.09.2020, Ein Engel reitet auf einem Chamäleon – Zeichnung von Susanne Haun

 

Beim Zeichnen tauchen immer wieder Fragen auf, die Entscheidungen verlangen. Sollte ich zur Tinte und zum Buntstift auch Bleistift hinzunehmen?

 

Tagebucheintrag 30.09.2020, Der Ritt auf dem Chamäleon, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 30.09.2020, Der Ritt auf dem Chamäleon, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Hier ohne Bleistift und Buntstift.

Was meint ihr?

 

Tagebucheintrag 20.09.2020, Im Moor, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 20.09.2020, Im Moor, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

 

Blumen und Pflanzen · Engel · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintrag 19., 22. und 27.09.2020, Kommt ein Teufel geflogen – Zeichnung von Susanne Haun

 

Der Teufel ist eine faszinierende Figur.

Jeder hat seine persönliche Vorstellung vom Teufel.

Mein ist meistens wohlwollend, nicht schrecklich.

Was ist eure Vorstellung vom Teufel?

Ich habe dem Teufel einen Engel und eine Blume zur Seite gestellt.

 

 

Engel · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintrag 01.10.2020, Wo geht es hin? – Zeichnung von Susanne Haun

 

Wo geht es hin?

 

Tagebucheintrag 01.10.2020, Wo geht es hin, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 01.10.2020, Wo geht es hin, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

 

Engel · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintrag 30.09.2020, Beschütze mich – Zeichnung von Susanne Haun

 

Ein Schutzengel verfügt über große Kraft. Oder?

 

Tagebucheintrag 30.09.2020, Beschütze mich, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 30.09.2020, Beschütze mich, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

 

 

Engel · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintrag 02.10.2020, Austariert – Zeichnung von Susanne Haun

 

Ich habe gerade überlegt, mal in den nächsten Tagen nur eine Zeichnung pro Blogbeitrag zu posten.

Was sagt ihr dazu?

 

Tagebucheintrag 02.10.2020, Austariert, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 02.10.2020, Austariert, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

 

 

Engel · Tagebucheintragung · Tiere · Zeichnung

Tagebucheintrag 18. und 19.09.2020, Mit dem Artist Pen in Sepia – Zeichnung von Susanne Haun

 

 

 

Beide Zeichnungen sind mit dem Artis Pen, feine Feder gezeichnet.

Der Artist Pen ist mir immernoch mein liebster Füller, obwohl der Pilot Pen auch seine Vorteile hat.

Vielleicht sollte ich in beiden Patronen die selben Tinten füllen und die Füller kombinieren.

Das ist einen Gedanken wert.

____________________________________________

Ich möchte euch hier an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass ich meine Tagebuchzeichnungen auch verkaufe.

Eine Tagebuchzeichnung der Größe 20 x 15 cm, gerahmt in einem weißen Holzrahmen der Größe 30 x 40 cm mit Passepartout kostet 150 Euro inklusive Porto innerhalb Deutschlands. Habt ihr Interesse, schreibt mir gerne eine E-Mail mit dem Namen und Tagesdatum der Zeichnung.

Ihr erhaltet die Zeichnung per Rechnung, gerne könnt ihr auch mit paypal überweisen.

Es ist bald Weihnachten, vielleicht möchtet ihr ja eine Zeichnung von mir verschenken!

Ich arbeite daran, den Verkauf auf meinem Blog zu vereinfachen und einen Paypal Button zur Verfügung zu stellen.

 

Blumen und Pflanzen · Landschaft · Tagebucheintragung · Tiere · Zeichnung

Tagebucheintrag 23.,24. und 27.09.2020, Natur in blau – Zeichnung von Susanne Haun

 

Tagebucheintrag 23.09.2020, Blau leuchtet die Landschaft, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 23.09.2020, Blau leuchtet die Landschaft, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Ich mag die blauen Nuancen der Polychromes Buntstifte. Manchmal sind die Tonwerte kaum zu sehen und doch machen sie die Farbe lebendig

 

Ich möchte euch hier an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass ich meine Tagebuchzeichnungen auch verkaufe.

Eine Tagebuchzeichnung der Größe 20 x 15 cm, gerahmt in einem weißen Holzrahmen der Größe 30 x 40 cm mit Passepartout kostet 150 Euro inklusive Porto innerhalb Deutschlands. Habt ihr Interesse, schreibt mir gerne eine E-Mail mit dem Namen und Tagesdatum der Zeichnung.

Ihr erhaltet die Zeichnung per Rechnung, gerne könnt ihr auch mit paypal überweisen.

Es ist bald Weihnachten, vielleicht möchtet ihr ja eine Zeichnung von mir verschenken!

Ich arbeite daran, den Verkauf auf meinem Blog zu vereinfachen und einen Paypal Button zur Verfügung zu stellen.

 

Landschaft · Portraitmalerei · Zeichnung

Tagebucheintragen 18. – 20. August 2020 – Ich male mir ein neues Gesicht – Zeichnung von Susanne Haun

 

 

Tagebucheintrag 18.08.2020, Ich male mir ein neues Gesicht, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 18.08.2020, Ich male mir ein neues Gesicht, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Auf meinem Arbeitstisch häufen sich meine Tagebucheintragungen.

So habe ich beschlossen, euch auf einen Schlag gleich drei Zeichnungen zu zeigen und auch in den nächsten Tagen mehrer Tage zu bündeln.

„Ich male mir ein neues Gesicht!“ ist die Zeichnung vom 18.8., ich hatte eine Wand gestrichen und trotz Mütze und Arbeitskleider hatte ich überall spritzer!

In den anderen beiden Zeichnungen beschäftige ich mich mit der Natur.

Hat sie noch eine Chance? Wie wird sie sich durchsetzen, wie kann sie gegen den Klimawechsel, den Menschen ankommen?