Susanne Haun

Einladung zur Ausstellungseröffnung Querbrüche Obdachlos – Gabriele D.R.Guenther und Susanne Haun

Posted in Ausstellung, Querbruch-Obdachlos, Zeichnung by Susanne Haun on 14. September 2018

 

Am 2. November 2018 ist es soweit, die Ausstellung Querbrüche – Obdachlos wird im  Café Motte , Nazarethkirchstraße 40, 13347 Berlin ab 19 Uhr eröffnet.

Das Café Motte ist gleichzeitig Café, Bar und Galerie und wurde im Mai diesen Jahres von der Familie Kottmann eröffnet. Hier im Weddingweiser erfahrt ihr mehr über dieses ungewöhnliche Café darüber.

Die Kunsthistorikerin Meike Lander wird eine Einführung in die Ausstellung geben.

Die Ausstellung im Café Motte ist vom 2. – 11. November zu besichtigen. Öffnungszeiten von 12 bis 0 Uhr.

Gleichzeitig werden Werke von uns in der Schiller-Bibliothek, Müllerstraße 149, 13347 Berlin in der Galerie im 1. OG vom 5.11. – 28.12.2018 gezeigt.
Öffnungszeiten
Mo – Fr 10:00 – 19:30, Sa 10:00 – 14:00 Uhr

Die Ausstellung wird vom Gebietfond 2018 unterstützt: „Mit dem Gebietsfonds können für das Aktive Zentrum Müllerstraße kleine und große Ideen, Projekte, Aktionen unterstützt werden, die positive Effekte für das Aktive Zentrum Gebiet Müllerstraße haben. Bürgerinnen und Bürger, aktive Interessierte, Engagierte und Neugierige können ihre Ideen einreichen und so spannende Projekte sowie die Entwicklung vor der eigenen Haustür mitgestalten.Nach dem Aufruf, der in der Regel im Herbst stattfindet, entscheidet eine Jury über die Projekte, die im darauffolgenden Jahr aus Fördermitteln des Aktiven Zentrums mit 50% der Kosten unterstützt werden.“ heisst es auf der Internetpräsentation der Müllerstraße (siehe hier).

Beim Entwurf der Einladungskarte haben Gabriele und ich uns an die Einladung Querbrüche vom letzten Jahr gehalten (siehe hier).

 

Einladung Querbrüche Obdachlos Susanne Haun und Gabriele D.R. Guenther

 

Einladung Querbrüche Obdachlos Susanne Haun und Gabriele D.R. Guenther

Einladung Querbrüche Obdachlos Susanne Haun und Gabriele D.R. Guenther

 

Programm während der Ausstellungsdauerim Café Motte:

Freitag, den 2.11.2018

19 Uhr Eröffnung im Café Motte

Einführung
in die Ausstellung durch
Meike Lander, Kunsthistorikerin

Mittwoch, den 7.11.2018

14 Uhr Suppenküche
Simit Evi
Café und Simit House
Müllerstraße 147, 13353 Berlin

19 Uhr Diskussionen mit Betroffenen
im Café Motte

Freitag, den 9.11.2018

17 Uhr Führung durch die Ausstellung
Treffpunkt:
Schiller-Bibliothek
zum Café Motte

 

Einladung zur Open Air Gallery „Mein Wedding“ – Susanne Haun

Posted in Architektur, Ausstellung, Mein Wedding 4 by Susanne Haun on 15. Mai 2017

 

Erinnert ihr euch noch an meinen Leopoldplatz (siehe hier).

 

Mein Wedding 4 - Leopoldplatz von Susanne Haun

 

Meine Arbeit ist für die vierte Open Air Gallery „Mein Wedding 4“ ausgewählt worden. Ich freue mich darüber. Sie wird nun in der Größe eines klassischen Werbeplakats auf dem Mittelstreifen der Müllerstraße zu sehen sein. Ich weiss noch nicht, an welchem Ort mein Plakat stehen wird, aber ich weiss, wann die Eröffnung der Ausstellung stattfindet.  Ich bin schon sehr neugierig, wo mein Original hängen und wo das Plakat stehen wird.

 

Ausstellungseröffnung Open Air Gallery „Mein Wedding“

Freitag, den 19. Mai 2017, 10:00 Uhr
Schillerbibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

 

Es folgt der offizielle Einladungstext, ich freue mich, den einen oder anderen von euch begrüßen zu dürfen.

 

Am Freitag, 19.05.2017 um 10 Uhr eröffnen wir zusammen mit Bezirksbürgermeister Herrn von Dassel mit großem Stolz die nunmehr vierten Open Air Gallery „Mein Wedding 4″. In diesem Jahr werden zusätzlich in ausgewählten Geschäften an und um die Müllerstraße „indoor“ die Originale zu bewundern sein.
Eine genaue Liste, wo welche Werke zu bestaunen sind, wird unserem Katalog beiliegen.
Wir freuen uns sehr, Sie am Eröffnungsort – der Schillerbibliothek – begrüßen zu dürfen!
Herzliche Grüße
StandortGemeinschaft Müllerstraße e. V .

 

 

Einladung - Mein Wedding - Vorderseite

Einladung - Mein Wedding 4 - Rückseite

 

Das pdf  der Einladung – Mein Wedding steht für alle, die sie auf ihr Handy downloaden oder sie ausdrucken möchte unter dem Link (siehe hier) zur Verfügung.

 

Schillerbibliothek in Berlin Wedding – Fotos von Susanne Haun

Posted in Architektur, Berlin, Foto by Susanne Haun on 26. August 2014

Die jetzige Schillerbibliothek ist in einem kleinen Pavillon (im ehemaligen BVV-Saal des Rathauses Wedding) auf dem sogenannten Weddinger Rathausplatz untergebracht.

Jetzige Schillerbibliothek (c) Foto von Susanne Haun

Jetzige Schillerbibliothek (c) Foto von Susanne Haun

 

Das neue Rathaus wurde 1964 bis 1966 gebaut und wird zur Zeit sarniert. Es soll 2015 in einer neuen Funktion als Jobcenter wiedereröffnet werden. Das alte Weddinger Rathaus ist ein wunderschöner roter Backsteinbau, der unter anderem auch die Galerie Wedding beherbergt, in der ich im September an einer Gruppenausstellung beteiligt bin.

Ein größeres Gebäude für die Schillerbibliothek ist im Bau und am 4. September wird im Bezirk Richtfest gefeiert.

 

 Die Schillerbibliothek in Berlin Wedding wird neu gebaut (c) Foto von Susanne Haun

Die Schillerbibliothek in Berlin Wedding wird neu gebaut (c) Foto von Susanne Haun

 

Ich mag den kleinen Pavillon, in dem zur Zeit die Bibliothek untergebracht ist und bin erstaunt, was ich dort alles ausleihen kann. Diese Bibliothek ist klein aber fein mit vielen Hörbüchern und DVDs. Möchte ich Fachbücher ausleihen, gehe ich zur Zeit jedoch lieber zur Luisenbibliothek (siehe hier), die ein großes Angebot an klassischen „blätterbaren“ Büchern hat.

 

Ich bin gespannt, wie die neue und alte Bibliothek verbunden werden (c) Foto von Susanne Haun

Ich bin gespannt, wie die neue und alte Bibliothek verbunden werden (c) Foto von Susanne Haun

Ich bin gespannt, wie die neue und alte Schiller-Bibliothek verbunden werden. Es gibt Tunnel und Treppen, zur Zeit ist alles noch undurchsichtig.

Da der Neubau der Bibliothek in meinem Kiez ist und ich mehrere Male die Woche an der Baustelle vorbeikomme, habe ich schon einige Fotos vom Weddinger Rathausplatz gesammelt. Mehr vom Rathaus und dem Rathausplatz steht auf dem Wedding-Weiser Blog, den ich sehr empfehlen kann.

Ich möchte auch gleichzeitig das Friedrich Schiller Projekt (siehe hier) auf die Schillerbibliothek aufmerksam machen. Gerade in Berlin gibt es viele Orte, die nach Schiller benannt sind.

 

Die Schillerbibliothek in Berlin Wedding wird neu gebaut (c) Foto von Susanne Haun

Die Schillerbibliothek in Berlin Wedding wird neu gebaut (c) Foto von Susanne Haun

 

%d Bloggern gefällt das: