Susanne Haun

Tagebucheintrag 24.6.2020: Ein Engel der Natur – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Engel, Zeichnung by Susanne Haun on 30. Juni 2020

 

Neben dem Exopsé für meine Promotion stehen die Juryrung MeinWedding2020 und auch das Rahmen für den Kieler Kunstsommer auf meinem Programm.

Tagebucheintrag 24.6.2020: Ein Engel der Natur – Zeichnung von Susanne Haun

 

 

Tagebucheintrag 24.6.2020, Ein Engel im Grünen, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 24.6.2020, Ein Engel im Grünen, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Tagebucheintrag 26.6.2020: Schreiben und Schreiben – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Zeichnung by Susanne Haun on 27. Juni 2020

 

Ich schreibe gerade an meiner Promotion.

Deshalb heute: Tagebucheintrag 26.6.2020: Schreiben und Schreiben – Zeichnung von Susanne Haun

 

Tagebucheintrag 26.6.2020, Schreiben und Schreiben, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 26.6.2020, Schreiben und Schreiben, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Verblühte Tulpe – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 14. April 2018

 

Nun sind Doreens Tulpen (siehe hier) verblüht. Ich mag die Linien und Formen, die beim Trocknungsprozeß entstehen.

 

Verbluehte Tulpe in rot gelb - 23 x 31 cm - Tusche auf Burgung Hahnemuehle Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun

Verbluehte Tulpe in rot gelb – 23 x 31 cm – Tusche auf Burgung Hahnemuehle Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Doreens Tulpen in Rot, der Frühling hält Einzug – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 23. März 2018

 

Doreen hat mir heute zu den Öffnungszeiten unserer Ausstellung Künstlerischer Umgang mit Erinnerungen einen Frühlingsgruß mitgebracht: einen Strauß roter und gelber Tulpen.

 

Doreens Tulpen in rot - 26 x 18 cm - Tusche auf Hahnemühle Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun

Doreens Tulpen in rot – 26 x 18 cm – Tusche auf Hahnemühle Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Doreens Tulpen in rot - 26 x 18 cm - Tusche auf Hahnemühle Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun

Doreens Tulpen in rot – 26 x 18 cm – Tusche auf Hahnemühle Aquarellkarton (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Tulpen auf meinem Fensterbrett – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 7. April 2017

 

Letzte Woche beim Salon erhielt ich einen wunderschönen Tulpenstrauß, der zur Zeit herrlich verwelkt ist. Noch in diesem morbiden Zustand sieht er sehr schön aus. Ich mag auch den Kontrast der Blumen zu meinem Galerieausblick zu den Osramhöfen.

 

Tulpen auf meinem Fensterbrett (c) Foto von Susanne Haun

Tulpen auf meinem Fensterbrett (c) Foto von Susanne Haun

 

Die Tulpe ist eine der Domänen von Maria Sybilla Merian, die dieses Jahr 300 Jahre alte geworden wäre ( 😉 ). Hier in der Weltkunst könnt ihr einige ihrer Arbeiten in guter Qualität betrachten.

 

 

Blumen Fragmente – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 10. Februar 2017

 
Endlich!
Ein anständiger Blumenladen im Wedding. Blumen Goldbeck war nicht einfach zu finden, der Zufall brachte mich an die Tür des Blumenladens, der mehr zu bieten hat als Rosen, Margeriten und Schleierkraut. 6 Blüten suchte ich aus, Diesteln, Ranunkel, gefüllte Tulpen und und und …. ich habe mir die Namen dummerweise nicht aufgeschrieben.

Nicht immer habe ich einen „guten Lauf“ beim Zeichnen und so zerriss ich die ersten Ergebnisse rigoros und ein wenig wütend, hatte dann aber viel Spaß, die zerrissenen Teile immer wieder neu aneinander zu legen. So habe ich dieses Mal an der Galerie hier im Beitrag den Zufallsgenerator aktiviert. Bei jedem neuen Aufruf oder Refresh der Seite werden die Fragmente neu sortiert.
 

 

 

Das Tulpenmuseum in Amsterdam – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Zeichnung by Susanne Haun on 15. April 2016

 

Amsterdam besitzt ein Tulpenmuseum – natürlich! – ist die Tulpe doch eines der Wahrzeichen der Niederlande.

Im 16. Jahrhundert mit der Expansion der Europäer kam die Tulpe aus dem Osmanischen Reich nach Amsterdam. Auch in Deutschland ist die Tulpe eine beliebte Blume und ich kaufe mir gerne zwischendurch einen Tulpenstrauß.

 

Erweiterung der Tulpen, Hühner und Ziegen um die Vergänglichkeit – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Tiere, Vergänglichkeit by Susanne Haun on 15. März 2016

 

Nun ist der Strauß Tulpen fertig, ich musste ihn einfach um die Vergänglichkeit erweitern.

 

 

 

Tulpen, Ziegen und Hühner – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 12. März 2016

 

Ich arbeite an meinem Tulpenstrauß weiter (siehe hier).

 

Ein Strauß Tulpen entsteht (c) Zeichnung von Susanne Haun

Ein Strauß Tulpen entsteht (c) Zeichnung von Susanne Haun


 
 


  

Ein Strauß Tulpen entsteht – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 11. März 2016

Von der Vernissage „Ideale der Schönheit“  habe ich einen Strauß Tulpen auf meinem Arbeitstisch zu stehen und Ninas Hühnercollage schaut mich dazu an.

SCHÖN – denke ich und beginne zu zeichnen. Ein 65 x 50 cm großes Blatt ist genau passend dafür. Ich lasse mich von der Vorstellung des Blumenstraußes leiten. Das Blatt bietet mir noch viel weiße Fläche, die ich morgen noch füllen kann.

 

 

%d Bloggern gefällt das: