Engel · Zeichnung

Tagebucheintrag 24.6.2020: Ein Engel der Natur – Zeichnung von Susanne Haun

 

Neben dem Exopsé für meine Promotion stehen die Juryrung MeinWedding2020 und auch das Rahmen für den Kieler Kunstsommer auf meinem Programm.

Tagebucheintrag 24.6.2020: Ein Engel der Natur – Zeichnung von Susanne Haun

 

 

Tagebucheintrag 24.6.2020, Ein Engel im Grünen, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Tagebucheintrag 24.6.2020, Ein Engel im Grünen, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

2 Kommentare zu „Tagebucheintrag 24.6.2020: Ein Engel der Natur – Zeichnung von Susanne Haun

  1. Du hast wirklich ein volles Program, liebe Susanne! Bewundernswert wie du das alles und noch viel mehr schaffst.
    Dein Engel der Natur gefällt mir sehr gut. Ich beschäftige mich seit Wochen mit der Natur. Nach Darwin beende ich gerade „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur“ von Andrea Wulf, ein hervorragendes Buch.
    Viel Erfolg in Kiel!
    Herzliche Grüße
    Hanne – und Klausbernd winkt aus dem Garten. x

    1. Liebe Hanne,
      danke, ich habe schon gerade auf Klausbernds Kommentar geantwortet, dass in Kiel während unseres gesamten Aufenthalts Regen und knapp 20 Grad angesagt sind. Schade!!!!! Aber vielleicht irren sich die Wetterfrösche ja.
      Das Buch „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur “ gab es in Berlin in jedem Museumsshop, es war ja Humboldtjahr. Ich war des öfteren versucht, zuzugreifen, hatte dann aber immer andere Bücher zum Lesen.
      Liebe Grüße an euch beide sendet Susanne

Kommentar verfassen