Zeichnung

Zwei Berliner Kirchen: St. Agnes Kreuzberg, St. Michael Mitte und ein Baum – Zeichnung von Susanne Haun

Eigentlich waren wir ausgezogen, um St. Agnes (siehe hier), die nach Plänen von Werner Düttmann 1967 gebaut wurde, in Berlin Kreuzberg, Alexandrinenstraße zu betrachten.

1a St. Agnes Berlin Kreuzberg (c) Foto von Susanne Haun
St. Agnes Berlin Kreuzberg (c) Foto von Susanne Haun

Das Gebäude wurde von der katholischen Kirche aufgrund der Kosten und der schwindenden Gemeinde  an den Galerist Johann König samt Turm, Gemeindezentrum und meterhoher Orgel verkauft (siehe hier einen Artikel in der Zeit).

Wir hätten vorher ins Netz der Netze schauen sollen – die Galerie hatte wegen Ausstellungsumbau geschlossen und so konnten wir nur von außen das Architekturdenkmal betrachten.

9 St. Michael Berlin Mitte (c) Foto von M.Fanke
St. Michael Berlin Mitte (c) Foto von M.Fanke

Dafür blieb Zeit, eine zweite Kirche zu betrachten: St. Michael (siehe hier), die sich an der Grenze der Bezirke Mitte und Kreuzberg befindet und im Krieg stark beschädigt wurde. Fontane war der Ansicht, dass die Garnisonskirche St. Michael  zu den schönsten Kirchen Berlins gehört. Heute ist das Mittelschiff der Kirche zerstört, es wurde nach dem 2. Weltkrieg nicht mehr aufgebaut. Zwei Gedenktafeln berichten von der Geschichte der Kirche und den darumliegenden Luisenstädtischen Kanal (siehe hier).

22 Luisenstädtischer Kanal (c) Foto von M.Fanke (1)
Luisenstädtischer Kanal (c) Foto von M.Fanke

Das Wetter war einmalig kalt mit blauem Himmel und so zeichnete ich die Bäume und verliebte mich in das bunte Laub. Dazu benutze ich einen Tintenroller, den mir mein Vater schenkte. Er zeichnet in dünnen Linien. Die Linien sind leider nicht modelierbar.

11 Kommentare zu „Zwei Berliner Kirchen: St. Agnes Kreuzberg, St. Michael Mitte und ein Baum – Zeichnung von Susanne Haun

  1. Hallo Susanne,
    mir gefallen sowohl die Fotos als auch die Skizzen. Danke fuer die Erwaehnung der beiden Kirchen, die ich bisher nicht kannte.
    Hab‘ eine feine Woche,
    Pit

    1. Hallo Pit,
      wir kannten als Urberliner auch beide Kirchen noch nicht. Oder haben sie noch nicht bewusst wahrgenommen. St. Michaels ist auch im ehemaligen Ostteil der Stadt und Micha und ich sind beide in Berlin Wedding aufgewachsen.
      Einen schönen Mittwoch sendet euch Susanne

      1. Hallo Susanne,
        wir kennen bisher nur die „Touristenkirchen“: „Hohler Zahn“, Dom, St. Nikolai. Mal sehen, was da noch wird.
        Habt’s fein,
        Pit

  2. Ein kalter Wintertag mit wunderbar blauem Himmel und blendender Sonne…genau so einen Tag hatte ich hier im Bergischen Land ebenfalls. Ich mag deine Baumskizzen sehr.
    Liebe Grüße nach Berlin…..von Rosie

    1. Danke, Rosie, im Moment mag ich Bäume sehr, sie inspirieren mich. Vielleicht beschäftige ich mich heute weiter mit den Herbstblättern. Mal sehen.
      Liebe Grüße ins Bergische Land sendet dir Susanne

Kommentar verfassen