Susanne Haun

Tagebucheintrag 30.09.2020, Beschütze mich – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Engel, Tagebucheintragung, Zeichnung by Susanne Haun on 17. Oktober 2020

 

Ein Schutzengel verfügt über große Kraft. Oder?

 

Tagebucheintrag 30.09.2020, Beschütze mich, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 30.09.2020, Beschütze mich, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

 

 

Tagebucheintrag 02.10.2020, Austariert – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Engel, Tagebucheintragung, Zeichnung by Susanne Haun on 16. Oktober 2020

 

Ich habe gerade überlegt, mal in den nächsten Tagen nur eine Zeichnung pro Blogbeitrag zu posten.

Was sagt ihr dazu?

 

Tagebucheintrag 02.10.2020, Austariert, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 02.10.2020, Austariert, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

 

 

Tagebucheintrag 29. und 30.09.2020, Eine große Motte – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Tagebucheintragung, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 14. Oktober 2020

 

Tagebucheintrag 29.09.2020, Eine kleine Motte in Farbe, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 29.09.2020, Eine kleine Motte in Farbe, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Vor kurzem fand ich eine tote Motte in der Wohnzimmerecke.

Sie faszinierte mich sofort. Die Flügel waren angewinkelt. Sie sah so aus, wie sie Ulli Gau auf ihrem Instagram Account zeigt (-> siehe hier)

Ich wollte sie noch fotografieren, aber Micha war schneller als ich und saugte sie ein.

 

Tagebucheintrag 30.09.2020, Eine kleine Motte, 10 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 30.09.2020, Eine kleine Motte, 10 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

 

Tagebucheintrag 18. und 19.09.2020, Mit dem Artist Pen in Sepia – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Engel, Tagebucheintragung, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 12. Oktober 2020

 

 

 

Beide Zeichnungen sind mit dem Artis Pen, feine Feder gezeichnet.

Der Artist Pen ist mir immernoch mein liebster Füller, obwohl der Pilot Pen auch seine Vorteile hat.

Vielleicht sollte ich in beiden Patronen die selben Tinten füllen und die Füller kombinieren.

Das ist einen Gedanken wert.

____________________________________________

Ich möchte euch hier an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass ich meine Tagebuchzeichnungen auch verkaufe.

Eine Tagebuchzeichnung der Größe 20 x 15 cm, gerahmt in einem weißen Holzrahmen der Größe 30 x 40 cm mit Passepartout kostet 150 Euro inklusive Porto innerhalb Deutschlands. Habt ihr Interesse, schreibt mir gerne eine E-Mail mit dem Namen und Tagesdatum der Zeichnung.

Ihr erhaltet die Zeichnung per Rechnung, gerne könnt ihr auch mit paypal überweisen.

Es ist bald Weihnachten, vielleicht möchtet ihr ja eine Zeichnung von mir verschenken!

Ich arbeite daran, den Verkauf auf meinem Blog zu vereinfachen und einen Paypal Button zur Verfügung zu stellen.

 

Tagebucheintrag 23.,24. und 27.09.2020, Natur in blau – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Landschaft, Tagebucheintragung, Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 10. Oktober 2020

 

Tagebucheintrag 23.09.2020, Blau leuchtet die Landschaft, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 23.09.2020, Blau leuchtet die Landschaft, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Ich mag die blauen Nuancen der Polychromes Buntstifte. Manchmal sind die Tonwerte kaum zu sehen und doch machen sie die Farbe lebendig

 

Ich möchte euch hier an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass ich meine Tagebuchzeichnungen auch verkaufe.

Eine Tagebuchzeichnung der Größe 20 x 15 cm, gerahmt in einem weißen Holzrahmen der Größe 30 x 40 cm mit Passepartout kostet 150 Euro inklusive Porto innerhalb Deutschlands. Habt ihr Interesse, schreibt mir gerne eine E-Mail mit dem Namen und Tagesdatum der Zeichnung.

Ihr erhaltet die Zeichnung per Rechnung, gerne könnt ihr auch mit paypal überweisen.

Es ist bald Weihnachten, vielleicht möchtet ihr ja eine Zeichnung von mir verschenken!

Ich arbeite daran, den Verkauf auf meinem Blog zu vereinfachen und einen Paypal Button zur Verfügung zu stellen.

 

Tagebucheintrag 18. – 10.09.2020, Vom Akt zum Abstrakten – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Akt, Aktmalerei, Tagebucheintragung, Zeichnung by Susanne Haun on 8. Oktober 2020

 

 

Tagebucheintrag 18.09.2020, Was geht ihr wohl im Kopf herum?, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Tagebucheintrag 18.09.2020, Was geht ihr wohl im Kopf herum?, 20 x 15 cm, Tinte und Buntstift auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

Manchmal bleiben Linien in meinem Kopf hängen.

Rufe ich sie einen Tag später, wie hier bei dem Akt geschehen, wieder auf, so kommen erstaunlich neue Linien zum Vorschein.

Als Modell diente mir eine Brunnenfigur aus Görlitz. Über Görlitz möchte ich gerne berichten, leider fehlt mir die Zeit zum Sortieren der Fotos.

 

 

Ich möchte euch hier an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass ich meine Tagebuchzeichnungen auch verkaufe.

Eine Tagebuchzeichnung der Größe 20 x 15 cm, gerahmt in einem weißen Holzrahmen der Größe 30 x 40 cm mit Passepartout kostet 150 Euro inklusive Porto innerhalb Deutschlands. Habt ihr Interesse, schreibt mir gerne eine E-Mail mit dem Namen und Tagesdatum der Zeichnung.

Ihr erhaltet die Zeichnung per Rechnung, gerne könnt ihr auch mit paypal überweisen.

Es ist bald Weihnachten, vielleicht möchtet ihr ja eine Zeichnung von mir verschenken!

Ich arbeite daran, den Verkauf auf meinem Blog zu vereinfachen und einen Paypal Button zur Verfügung zu stellen.

 

Das Gegenteil, also etwas anders machen – Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Marker, Skizzenbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 16. Juni 2020

 

Von der Blüte zum Abstrakten, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020JPG

Von der Blüte zum Abstrakten, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2020JPG

 

Sehr gerne lese ich Jutta Reichelts Blog zum Scheiben von Geschichten und transportiere die Fragestellungen in die bildende Kunst.

Es macht mir Freude, Entsprechungen zu finden. So auch zu Juttas Blogbeitrag „Mach das Gegenteil“ (-> klick).

Ich fand es sehr inspirierend das Gegenteil von dem zu tun, was ich sonst mache.

Ich werde wohl ab und an weiter am Gegenteil arbeiten, denn so richtig gegenteilig ist es noch nicht.

 

 

Zitat am Sonntag – Philip K. Dick

Posted in Stillleben, Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 7. Juni 2020

 

Die Realität ist das,

was übrig bleibt,

wenn man aufhört zu glauben.

Philip K. Dick, 16. Dezember 1928 – 2. März 1982, US-amerikanischer Science-Fiction-Autor

 

Die Auflösung der Schlüssel 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Die Auflösung der Schlüssel 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Dick ist in Deutschland vor allem durch die Verfilmung seiner Geschichte Träumen Androiden von elektrischen Schafen?, die von Ridley Scott als Blade Runner verfilmt wurde, bekannt geworden. Leider starb Dick vor der Uraufführung im Juni 1982, war aber beim Filmdreh mit eingebunden.

_____________

zitiert nach: Zitate 2018, Tageskalender Harenberg, 14. September 2018

 

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Giorgio Morandi

Posted in Zeichnung, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 24. September 2017

 

Giorgio Morandi

 

Für mich ist nichts abstrakt:

Letztendlich denke ich, dass nichts abstrakter ist als die Realität.

 

Vom Eiweiß verlassen - Eigelb in Tränen (c) Zeichnung von Susanne Haun

Vom Eiweiß verlassen – Eigelb in Tränen (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Per me non vi è nulla

di astratto: per altro ritengo

che non vi sia nulla di più

surreale e di più astratto

del reale.

 

For me nothing is abstract:

morover I feel that ther

is nothing more surrela and

more abstract than reality.

 

__________________________

Quelle:

Folder zur Ausstellung Novecento Italiano -Una Storia, Palermo Palazzo Reale, 25. Marzo – 31 Agosto 2017

 

Kirschen in Nachbars Garten und ein Bleistift – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Betrachtungen zur Kunst, Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 15. Juli 2012

Eigentlich mag ich Bleistifte nicht –  jedenfalls, wenn es um das Vorzeichnen geht.
Ich arbeite ohne Vorzeichnung.

Himbeeren waren heute mein Zeichenthema. Himbeeren sind lecker; sie haben eine tolle Farbe sind süß und es ist gerade zu sinnlich, sie von den Sträuchern zu pflücken.

Himbeeren 12 x 17 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Himbeeren 12 x 17 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Von den Himbeeren bin ich zu der runden Formen gekommen; eigentlich eher wie Kirschen. Auf A6 Aquarellpapier von Hahnemühle zeichnete ich immer wieder Rundungen. Da der B6 weiche Bleistift neben mir lag, nahm ich ihn einfach und zog schöne Linien aus den Kirsch-Kugeln.

Jede Anordnung von Kugeln ergibt eine neue Aussage. So war es ein schneller Schritt, mit den Ecken anzufangen; erst ohne Bleistift, mit Feder und dann statt der Feder mit dem Bleistift die Linien hinausziehen!

Kirschen 10 x 15 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Kirschen 10 x 15 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Von da sind meine Gedanken schnell beim Quadrat und wandern von dort weiter zu den eckigen Linien.

Was für ein schöner Tag!

Kirschen in Nachbars Garten und ein Bleistift – Zeichnungen von Susanne Haun

%d Bloggern gefällt das: